1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem: Windows 8.1…

Hoffentlich abschaltbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich abschaltbar.

    Autor: flasherle 23.04.14 - 07:58

    Hoffentlich abschaltbar. Der aktuelle Stand ist doch perfekt.

  2. Re: Hoffentlich abschaltbar.

    Autor: Zockmock 23.04.14 - 08:20

    Einfach Windows 8 installieren und alles Patche bis vor 8.1 installieren. Danach
    Updates deaktivieren und für immer glücklich sein.
    Bitte gern geschehen.

  3. Re: Hoffentlich abschaltbar.

    Autor: flasherle 23.04.14 - 08:24

    nein, ohne sicherheits und kompfprt updates macht das ganze kein sinn...

  4. Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: TraxMAX 23.04.14 - 08:32

    Auf einem Tablet mag das stimmen, auf dem Desktop mit zwei Monitoren ist Modern-UI nach wie vor zum Kotzen. Seit dem ich, durch ein Zusatztool, wieder ein Startmenu habe, sehe ich den Touch-kram zum Glück überhaupt nicht mehr.

    Wenn Minderheiten wie du, den Brei aus Desktop und Modern-UI toll finden, ist es doch schön. Die Mehrheit will mit dem Desktop vernünftig arbeiten können und da stört die Modern-UI vorn und hinten. Auf meinem WindowsPhone liebe ich die Kacheln, da machen sie auch viel Sinn.

  5. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: flasherle 23.04.14 - 08:37

    ja wieso stören sie auf einem multimonitor arbeitsplatz? ich habe hier 4 monitore und sehe nicht wo sie denn stören. auf den 3 normalen monitoren sieht man die metro oberfläche nie, und auf dem touchmonitor vor mir in der tischplatte gibt es nix besseres zum arbeiten.

  6. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: cry88 23.04.14 - 08:39

    TraxMAX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf einem Tablet mag das stimmen, auf dem Desktop mit zwei Monitoren ist
    > Modern-UI nach wie vor zum Kotzen.

    na schön. Andere haben aber win8.1 tablets oder touch notebooks. Die wollen das volle Startmenü nutzen. Auf meinem HTPC will ich es auch weiterhin haben.

  7. Re: Hoffentlich abschaltbar.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.04.14 - 08:41

    Dir ist schon klar, dass auch das Update 1 ein optionales Update war und niemals automatisch eingespielt wurde? Hauptsache trollen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Hoffentlich abschaltbar.

    Autor: virtual 23.04.14 - 10:06

    Klaro wird das konfigurierbar sein.

    So will man doch auf einem Hybridgerät - und das ist ja die Geräteklasse, auf die MS vornehmlich für die Zukunft setzt - mal so ( Maus/Desktop), mal so ( Touch/Tabletusage) arbeiten.

    Oder sowohl als auch, bei einem Tablet mit angeschlossenem externem Monitor als Desktop-Erweiterung. Ruft man das Startmenü auf dem Tablet auf, erscheint der Startscreen auf diesem , klickt man auf den Startbutton auf dem Monitor, erscheint das "Startmenü" auf jenem...

  9. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: Sharkuu 23.04.14 - 10:06

    tablets, ja. touch notebooks, unnütz. was mich am meisten am smartphone stört ist, das ich es alle 2 sec abwischen muss, weil es so verschmiert ist. ich HASSE es, wenn es verschmiert oder rutschig ist, es gibt nix schlimmeres.

    alle geräte die mit einer maus gesteuert werden, funktionieren damit super schnell, da kommt kein touch mit. touch kann nur ansatzweiße hilfreich sein, wenn es dafür spezielle oberflächen gibt. diese oberflächen wären auch nicht soo schlimm für die maus, wenn die maus dann endlich die funktionen von einem touch hat. warum kann ich mit dem finger darauf drücken und ziehen um zu scrollen, aber mit der maus kann ich nicht genau das selbe machen? absicht, kein anderer grund.

    somit bleibt es dabei. solange das gerät stationär mit einer maus verwendet wird, soll der touch kram verschwinden. ist es ein convertible, kann touch gerne im tablet modus aktiv sein, ansonsten hat es auch da zu verschwinden. wenn es schon nicht komplett gemacht wird, dann definitiv über einen schalter, so wie man alles wie win95 aussehen lassen konnte

  10. Re: Hoffentlich abschaltbar.

    Autor: flasherle 23.04.14 - 10:23

    genauso konfigurierbar wie aktuelle diese schließen leiste bei apps, die mit dem update 1 gekommen sind? hahaha

  11. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: gaym0r 23.04.14 - 10:52

    Sharkuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tablets, ja. touch notebooks, unnütz. was mich am meisten am smartphone
    > stört ist, das ich es alle 2 sec abwischen muss, weil es so verschmiert
    > ist. ich HASSE es, wenn es verschmiert oder rutschig ist, es gibt nix
    > schlimmeres.

    Fettige Finger. Wasch deine Hände...

  12. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: Trollversteher 23.04.14 - 10:58

    >Wenn Minderheiten wie du, den Brei aus Desktop und Modern-UI toll finden, ist es doch schön. Die Mehrheit will mit dem Desktop vernünftig arbeiten können und da stört die Modern-UI vorn und hinten. Auf meinem WindowsPhone liebe ich die Kacheln, da machen sie auch viel Sinn.

    Interessant, wie einige Leute hier ganz ohne statistische Daten sich selbst mal eben zur "Mehrheit" deklarieren...
    Merke: Die Mehrheit sind nicht die, die am lautesten lärmen, auch wenn das im Netz manchmal den Eindruck macht.

  13. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: Trollversteher 23.04.14 - 11:01

    >alle geräte die mit einer maus gesteuert werden, funktionieren damit super schnell, da kommt kein touch mit. touch kann nur ansatzweiße hilfreich sein, wenn es dafür spezielle oberflächen gibt.

    Gibt's ja dank Metro... Und obwohl ich mit meinem Convertible immer die Wahl zwischen Maus und Touch habe, bevorzuge ich für viele Dinge eindeutig die Metro Apps mit Touch Bedienung. Und selbst die komplexen, traditionellen Windows Anwendungen bediene ich lieber mit dem Digitizer-Stylus als mit der Maus. Weils mittlerweile deutlich schneller und intuitiver geht als mit der Maus - ist eben alles Gewöhnungssache.

  14. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: Nephtys 23.04.14 - 11:14

    TraxMAX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf einem Tablet mag das stimmen, auf dem Desktop mit zwei Monitoren ist
    > Modern-UI nach wie vor zum Kotzen. Seit dem ich, durch ein Zusatztool,
    > wieder ein Startmenu habe, sehe ich den Touch-kram zum Glück überhaupt
    > nicht mehr.
    >
    > Wenn Minderheiten wie du, den Brei aus Desktop und Modern-UI toll finden,
    > ist es doch schön. Die Mehrheit will mit dem Desktop vernünftig arbeiten
    > können und da stört die Modern-UI vorn und hinten. Auf meinem WindowsPhone
    > liebe ich die Kacheln, da machen sie auch viel Sinn.


    Jetzt mal ernsthaft die Frage: Wie stellst du dir ein modernes Betriebssystem für Geräte mit Maus und Tastatur vor?
    Windows 7 basiert noch auf dem gleichen WIMP Interface von einst, dementsprechend kann das ja wohl kaum das Nonplusultra sein. Von KDE und Co wollen wir mal garnicht anfangen.
    Was stört akut am derzeitigen Windows?

  15. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: flasherle 23.04.14 - 11:35

    genau umso öfter man sie mit seife wäscht umsomehr talk produzieren die, sehr sinnvoll

  16. Re: Hoffentlich Modern-UI bald komplett abschaltbar

    Autor: virtual 23.04.14 - 12:35

    > bevorzuge ich für viele Dinge eindeutig
    > die Metro Apps mit Touch Bedienung.

    Auch wenn ich an meinem Hauptrechner sitze, habe ich inzwischen fast immer die Tablet-Unit meines Detachables daneben in einem Stand. Zu vieles mache ich inzwischen lieber darauf.

    > Und selbst die komplexen,
    > traditionellen Windows Anwendungen bediene ich lieber mit dem
    > Digitizer-Stylus als mit der Maus.

    Yepp, nach nur etwas Gewöhnung macht auch das nur noch Laune.
    Bei mir vor allem, wenn ich was auf dem Hauptrechner erarbeitet habe, was ich ohnehin schon gewohnheitsmässig via Netzwerk auf dem Tablet speichere, um es auch unterwegs dabei zu haben ( Gott sei Dank hatte ich im Herbst auf das 64 GB - T100 gewartet ) , fläze ich mich gerne damit ins Sofa und schaue nochmal relaxed drüber.

    Gilt selbst für VS-Projekte ( VS startet zwar eher zäh auf den BayTrails, wenn es aber mal läuft, hängt es wegen der 4core-Nutzung jeden Notebook- Core 2 Duo ab )

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Sales Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Datenbankadministrator (w/m/d)
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  3. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. IT Support (w/m/d)
    IR Logistics b.v. Zweigniederlassung Coesfeld, Langenfeld, Dorsten

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (diese Produkte wurden besonders oft gekauft)
  2. (u. a. Ring Fit Adventure für 59,99€, Nintendo Switch Lite für 166,24€, Samsung GU75AU7179 75...
  3. (u. a. Computer & Zubehör, Video Games, Baumarkt, Elektronik & Foto)
  4. (u. a. Crucial BX500 1TB SATA für 64,06€, Sandisk Ultra 3D 1TB SATA für 70,29€, Samsung 980...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
  2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor