1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem: Windows 8.1…

Könnt ihr behalten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnt ihr behalten

    Autor: Drag 22.04.14 - 19:00

    Ich finde das Startmenü so wie es seit dem letzten Update ist super und werde es jetzt anstelle des klassischen Menüs, das ich über ne 3rd party App drin hatte, benutzen.

    Was für mich jetzt ausschlaggebend war:
    Standardmäßig ist jetzt das Menü erstmal leer, wenn man nun unten links auf den Pfeil (Oder was auch immer da ist, weis ich grad nicht mehr) klickt bekommt man schön mit Logo aufgelistet alle Programme die man installiert hat und kann sie nach Name, Zuletzt Benutzt oder Art der Anwendung sortieren lassen. Dann kann man einzelne Programme einfach zum Startmenü hinzufügen, gruppieren und Gruppennamen vergeben. Es kann sein das diese Dinge vereinzelt auch schon vorher gingen aber mir ist das letztens bei ner neu Installation erst aufgefallen.

    Die Tatsache das das Menü über den ganzen Bildschirm geht ist für mich eher ein Vor- und kein Nachteil.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.14 19:03 durch Drag.

  2. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Dude-01 22.04.14 - 19:12

    Schön für dich. Ich freue mich auf das Startmenü und freue mich das Microsoft auf den Kunden gehört hat.
    Jetzt kann jeder das Nutzen was ihm am besten gefällt und wir müssen nicht mehr irgendwelche sinnlosen Diskussionen wie diese hier führen.

  3. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Drag 22.04.14 - 19:30

    Sollte keine Diskussion sein, ich wollte nur mal meine pro "neues" Startmenü Meinung kundtun da sonst immer nur so daran rumgemeckert wird, eine Auswahlmöglichkeit ist natürlich grundsätzlich zu bevorzugen.

  4. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Auf 'ne Cola 22.04.14 - 20:16

    Das neue Startmenü ist genauso scheisse wie vorher...
    Wie passt denn das Rechtsklickmenü mit dem restlichen Menü zusammen?
    Außerdem kann man es immer noch weit genug anpassen.

    Gehört zwar nicht zum Startmenü, aber die neuen Leisten sind absoluter Mist und das sage ich als Desktop-PC-Nutzer!

    Soll nicht heißen, dass ich den alten Mülleimer von Windows 7 haben möchte, aber Microsoft sollte endlich mal den Arsch hochbekommen und was machen.

    Wo ich schon dabei bin:
    Am Desktop bwz. wenn ich übliche Apps nutze fahre ich an den unteren Rand und es öffnet sich die Taskleiste. Wenn ich eine MUI-App offen habe muss ich zweimal runterziehen... Was soll der Mist?
    Außerdem habe ich jetzt zwei Programmauflistungen:
    Die Taskleiste unten und die Charmsbar links, die dann noch nicht einmal das gleiche zeigen...

  5. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Auf 'ne Cola 22.04.14 - 20:18

    Des Weiteren:
    Was will ich jetzt mit einem 2. Startmenü?
    Hackts bei denen?

    Ich wollt auch nur schnell meine Meinung kundgeben...

  6. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: DLichti 22.04.14 - 21:25

    Wer mit zu vielen Auswahlmöglichkeiten überfordert ist sollte ernsthaft darüber nachdenken, sich einen Mac zuzulegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.14 21:37 durch DLichti.

  7. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Dragos 22.04.14 - 21:56

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das neue Startmenü ist genauso scheisse wie vorher...
    > Wie passt denn das Rechtsklickmenü mit dem restlichen Menü zusammen?
    > Außerdem kann man es immer noch weit genug anpassen.
    >

    Falsch vorher gab es den nciht. Somit was das alte Starmenü (Metro) besser.

    > Gehört zwar nicht zum Startmenü, aber die neuen Leisten sind absoluter Mist
    > und das sage ich als Desktop-PC-Nutzer!
    >

    Welche?

    > Soll nicht heißen, dass ich den alten Mülleimer von Windows 7 haben möchte,
    > aber Microsoft sollte endlich mal den Arsch hochbekommen und was machen.
    >
    JA aber nicht in die falsche Richtung.

    > Wo ich schon dabei bin:
    > Am Desktop bwz. wenn ich übliche Apps nutze fahre ich an den unteren Rand
    > und es öffnet sich die Taskleiste. Wenn ich eine MUI-App offen habe muss
    > ich zweimal runterziehen... Was soll der Mist?

    Was?
    > Außerdem habe ich jetzt zwei Programmauflistungen:
    > Die Taskleiste unten und die Charmsbar links, die dann noch nicht einmal
    > das gleiche zeigen...


    Charmsbars sind zum wechseln zwischen Desktop und den einzelnen metroapps.

    Jetzt sind die Metro apps aber auch in der Task-leiste. Jetzt werde ich gezwungen die apps auch noch zu schließen. Finde ich sehr Toll.

    Genauso der beenden der Metroanwendungen über das X oben rechts. 'Tolle' Idee. Der schwarze Balken dazu ist auch sehr gut.

    Jetzt ist Windows 8.x wirklich scheiße. Vorher war ich zufrieden.

  8. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.04.14 - 22:03

    Die sollen mit diesem App-Mist zurückrudern. Niemand braucht auf'm PC Fullscreen-Wetter-Apps! Dadurch würden sich so viele Probleme in Luft auflösen.

  9. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: violator 22.04.14 - 22:37

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll nicht heißen, dass ich den alten Mülleimer von Windows 7 haben möchte,
    > aber Microsoft sollte endlich mal den Arsch hochbekommen und was machen.

    MS ist aber halt in einem Dilemma. Manche Leute wollen eben Neuerungen, denn sonst gibt es ja keinen Grund zu wechseln, es darf sich aber nichts ändern, denn sonst ist das ja nicht mehr wie früher und sie sitzen hilflos vor dem PC als wenn sie noch nie im Leben einen gesehen hätten.

  10. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: AIM-9 Sidewinder 22.04.14 - 22:45

    Dann schalte die Anzeige der Applikationen im Startmenü einfach ab?

    Ansonsten würde ich den anderen User "Auf 'ne Cola" einfach ignorieren. Keine objektive saubere Kritik.

  11. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.14 - 22:52

    Blödsinn. Fullscreen-Arbeitsfläche auf nem Desktop ist für den Eimer. Das hat MS Gott sei Dank nach heftiger Kritik auch eingesehen. Apps in Fenstern, Startmenü mit ModernUI-Bereich, Dennoch Startmenü mit Baumstruktur für Leute, die nicht nur die einfachen Apps installieren, sondern CAD mit 40 Einträgen im Menü, wie auch Adobe und was weiß ich noch installieren, was den Metro-Screen vollkommen irrsinnig werden lässt.

    Der Unterbau von Windows 8.1 mit Storage Spaces, neuem Taskmanager, etc pp ist einfach klasse und extrem simpel zu nutzen. Dafür 100% Lob. Für den Zwang von ModernUI aber zu Recht hagelnde Kritik. Optional wäre das einfach spitze gewesen. Dann hätte von Anfang an jeder nutzen können, was er mag. Aber das hier war einfach ein Fail!

  12. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.14 - 23:33

    Schön für dich! Und du kannst gerne dein Windows 8 behalten und uns damit verschonen! :P

    Ich nutze derweil weiter mein Ubuntu 14.04 und freu mich einen Ast ab wie gut das nun läuft und das ganz ohne nötiges Schlangenöl (Virenscanner) oder runterzuladende Treiber nach Installation. Einfach out-of-the-Box! :D

    Und ich wechsel ganz sicher auch nicht mehr zurück! Das ist ab heute mein Main OS! ;D

  13. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: AIM-9 Sidewinder 22.04.14 - 23:57

    > Für den Zwang von ModernUI aber zu Recht hagelnde Kritik. Optional wäre das einfach spitze gewesen. Dann hätte von Anfang an jeder nutzen können, was er mag. Aber das hier war einfach ein Fail!
    Wie alles ist auch dies subjektiv. Pauschal die ModernUI aber als "Fail" zu bezeichnen, ist schlichtweg daneben.

  14. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 00:46

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie alles ist auch dies subjektiv. Pauschal die ModernUI aber als "Fail" zu
    > bezeichnen, ist schlichtweg daneben.


    Nein, es ist die von dir nicht gewollte Aussprache der Wahrheit! Die große Mehrheit findet ModernUI scheiße und hässlich. Egal was ein paar wenige darüber denken oder wie Microsoft die Marktzahlen fälscht über tricks wie das mitzählen der verkauften Einheiten an OEM's. Es ist und bleibt Mist den die große Mehrheit nicht mag und das auch gerne kundtut.

  15. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: User_x 23.04.14 - 01:04

    > Es ist und bleibt Mist den die große Mehrheit nicht mag und das auch gerne kundtut.

    du meinst damit nicht umgehen kann...

  16. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: oSu. 23.04.14 - 01:38

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Es ist und bleibt Mist den die große Mehrheit nicht mag und das auch
    > gerne kundtut.
    >
    > du meinst damit nicht umgehen kann...

    Ein System mit dem nicht jeder umgehen kann, ist prinzipiell eine Fehlentwicklung.
    Genau das MS jetzt erkannt und steuert gegen.

  17. Re: Könnt ihr behalten

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 02:38

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Es ist und bleibt Mist den die große Mehrheit nicht mag und das auch
    > > gerne kundtut.
    > >
    > > du meinst damit nicht umgehen kann...

    > Ein System mit dem nicht jeder umgehen kann, ist prinzipiell eine
    > Fehlentwicklung.
    > Genau das MS jetzt erkannt und steuert gegen.

    Oder nicht damit umgehen "will", eben weils halt keinerlei Vorteile aber viel Umständliches und Mehraufwand mit sich bringt, während man ja genauso immernoch Windows 7 wählen kann. Aber im Grunde triffst du den Nagel auf den Kopf! Genau so siehts nämlich aus :-)

  18. Problem: Das neue Menu findet NICHT alle installierten Apps

    Autor: TraxMAX 23.04.14 - 05:07

    Ein Problem ist bei mir, dass eben NICHT alle Apps darüber abrufbar sind, über mein Classic-Shell Startmenu schon.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.14 05:08 durch TraxMAX.

  19. Re: Problem: Das neue Menu findet NICHT alle installierten Apps

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 07:13

    Wow, die Ausdrucksweise mancher Leute hier ist unglaublich.
    Wenn ihr wollt dass man eure Kritik ernst nehmt, solltet ihr die Art wie ihr diese übermittelt überdenken.
    Die Wahrheit hat hier auch niemand gepachtet, mein Umfeld beispielsweise zufrieden mit Windows 8.


    Zum Thema:
    Vollbildapplikationen sind für die Nutzung auf dem Tablet gedacht, am Desktop sollte man natürlich herkömmliche Programme benutzen...

    Das neue Startmenü empfand ich bisher als besser als das alte, da es aufgeräumter ist und kein unnützer Baum.
    Am PC arbeitet man für gewöhnlich auf dem Desktop mit mehreren Fenstern, das Startmenü ist dazu da die Programme die man braucht schnell zu finden und anzuklicken.
    Das klappt besser wenn man sich seine Programme einsortieren kann.

  20. Re: Problem: Das neue Menu findet NICHT alle installierten Apps

    Autor: elidor 23.04.14 - 08:43

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Zum Thema:
    > Vollbildapplikationen sind für die Nutzung auf dem Tablet gedacht, am
    > Desktop sollte man natürlich herkömmliche Programme benutzen...
    >

    Klingt logisch, aber warum macht MS es einem dann so 'schwer' mit herkömmlichen Programmen zu arbeiten? Inzwischen kann man auch an einem Desktop mit Win8 halbwegs arbeiten, ja, aber das Konzept der Apps bestand schon seit 8.0.

    Ich glaube, dass da ein hohes Tier meinte Wir machen jetzt ein OS für alle Geräte, hat dann ein Tablet OS mit vereinzelten Desktopelementen entworfen, hat das auf einem Desktop Rechner installiert und oh Wunder, es läuft. Noch schnell nen App Store hingeklatscht und fertig.
    Andererseits ist die Software aus dem Hause MS nicht wirklich an Win8 angepasst. Ich habe auch auf meinem Win8 Tablet keine Word App gefunden (Office 2013). Auch kann man (wenn sich das nicht inzwischen geändert hat) MS Produkte nicht im MS-Store kaufen...

    Warum sollte also jemand auf Apps setzen, wenn MS da der eigenen Lösung nicht vertraut / sie für zu schlecht empfindet?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Administrator / Architekt (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb / WLAN
    willy.tel GmbH, Großraum Hamburg
  3. IT-Anwender- und Standort Support (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Radeberg
  4. (Senior) Integration Architekt (m/w/d) Boomi & Microsoft Azure
    Cegeka Deutschland GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
  2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen