1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Better Portable Graphics: Neues…
  6. Thema

da hat die Welt drauf gewartet

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.14 - 21:54

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nolonar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Übrigens: Unterstützung für mehr als 8 bit pro Farbkanal ist in den
    > meisten
    > > Fällen überflüssig, da die allermeisten Bildschirme höchstens 8 bit
    > > unterstützen und nur die allerwenigsten eine Quadro bzw. FirePro
    > > Grafikkarte besitzen.
    >
    > Und wenn man doch mal mehr als 8bit braucht dann soll man also ein anderes
    > Sonder-Format benutzen?

    Nein,TIFF ist eigentlich das einzige Standard-Format und alle anderen Sonder-Formate.


    Trotzdem ist da auch einiges bei in der JPEG Pipeline.

    http://jpeg.org/jpegxt/index.html http://www.jpeg.org/jpegxt/index.html

  2. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.14 - 21:55

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn man doch mal mehr als 8bit braucht dann soll man also ein anderes
    > Sonder-Format benutzen?

    PNG unterstützt bis zu 16 bit pro Farbkanal, wo liegt also das Problem?

  3. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.14 - 22:35

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > caso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wenn man doch mal mehr als 8bit braucht dann soll man also ein
    > anderes
    > > Sonder-Format benutzen?
    >
    > PNG unterstützt bis zu 16 bit pro Farbkanal, wo liegt also das Problem?


    Zum Beispiel das 4 × 32-bit erheblich präziser sind und man die Genauigkeit von Bildbearbeitungsprogrammen mit PNG noch nie ausreizen konnte.
    Daran wird aber auch BPG nichts ändern.

    Spezifikationen sind Richtlinien,dokumentierte Anforderungen. Es spricht also nichts dagegen sie zu erweitern,oder auch teilweise Zweck zu entfremden.

  4. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: violator 09.12.14 - 08:53

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil man 2014 immer noch aus viertausend verfügbaren Videoplayern einen
    > wählen muss, der keine Späne macht. GIF kann jeder Browser (außer evtl.
    > Lynx) seit gefühlt 1994. Läuft.

    Ja und scheinbar ist das kein Problem, da extrem viele Foren es geschafft haben Videos sauber einzubetten. Es gibt ja mittlerweile sogar Seiten, die GIFs in Webm umwandeln, damit man die posten kann. Das ist absolut kein Problem mehr.


    > Aber nur bei aberwitzigen Kompressionsraten in Zeiten explodierender
    > Speicherkapazitäten und Bandbreiten. Sinnig.

    Ja in Zeiten explodierender Bandbreiten, wo der Durchschnitt in Deutschland immer noch bei 4Mbit liegt, aufm Land noch unterirdische Geschwindigkeiten verfügbar sind und man mit Smartphones froh ist, wenn ne Website mal halbwegs schnell lädt, weil der Empfang wieder mal schlecht ist und man eh nur ein paar MB Volumen hat.

  5. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: sedremier 09.12.14 - 09:28

    violator schrieb:

    > Ja in Zeiten explodierender Bandbreiten, wo der Durchschnitt in Deutschland
    > immer noch bei 4Mbit liegt, aufm Land noch unterirdische Geschwindigkeiten
    > verfügbar sind und man mit Smartphones froh ist, wenn ne Website mal
    > halbwegs schnell lädt, weil der Empfang wieder mal schlecht ist und man eh
    > nur ein paar MB Volumen hat.

    Besser hätte man es wohl nicht sagen können. Das "Breitband" hier in De ist echt für den Allerwertesten. Und ist es das mal nicht, dann ist es nach 5 Minuten 'morderner' Nutzung gedrosselt und... dun dun dun duuuuuun... wieder schrott.

  6. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: Robert0 09.12.14 - 10:01

    caso schrieb:

    > > Fällen überflüssig, da die allermeisten Bildschirme höchstens 8 bit
    > > unterstützen und nur die allerwenigsten eine Quadro bzw. FirePro
    > Grafikkarte besitzen.

    Du hast davon gehört, dass Grakas das inzwischen eigentlich können und auch die meisten Monitore (Panels) sowie die aktuellen SChnittstellen (DP, HDMI, DVI).
    I.d. R halt 10 bit.

    UND interessant. Der Mensch kann es auch wahrnehmen. Man braucht zwar offenischtlichere Bilder aber es ist sinnvoll

    UND schon mal was von HDR-Bildern gehört? Die sind zwar nur in den unteren Bits dynamischer, aber auf 10bit haben wir auch nen Vorteil davon.

    ABER Windows kanns halt nicht..... deshalb haben wir es noch nicht.
    >
    >
    > Und wenn man doch mal mehr als 8bit braucht dann soll man also ein anderes
    > Sonder-Format benutzen?

  7. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.14 - 10:36

    Robert0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast davon gehört, dass Grakas das inzwischen eigentlich können und auch
    > die meisten Monitore (Panels) sowie die aktuellen SChnittstellen (DP, HDMI,
    > DVI).
    > I.d. R halt 10 bit.

    Ja, gewöhnliche Grafikkarten können es heutzutage schon, tun es aber nicht.
    Ohne Quadro oder FirePro kommst du nicht über 8 bit pro Farbkanal.

    Und dass die meisten Monitore 10 bit unterstützen ist einfach nur lachhaft, wenn man bedenkt, dass die meisten sogar mit 8 bit Mühe haben und allerlei Tricks nutzen, um ihre Bilder in 3x 8 bit anzuzeigen.

    > UND interessant. Der Mensch kann es auch wahrnehmen. Man braucht zwar
    > offenischtlichere Bilder aber es ist sinnvoll

    Ja, der Mensch kann es theoretisch wahrnehmen, nur ist beinahe alles 8 bit.
    Selbst ein Messgerät würde da keinen Unterschied wahrnehmen, wenn beide Vergleichsbilder in 8 bit dargestellt werden.

    > UND schon mal was von HDR-Bildern gehört? Die sind zwar nur in den unteren
    > Bits dynamischer, aber auf 10bit haben wir auch nen Vorteil davon.

    Ja, 10 bit ist toll. Wenn es nach mir ginge hätten wir sogar schon 16 bit Hardware und Software.
    Nur geht es leider nicht nach mir und wir sind immer noch auf 8 bit Bildschirme beschränkt, und bis auf professionelle Bildbearbeitungssoftware (z.B. Photoshop) unterstützt kaum eine Software 10 bit (oder mehr).

    Flügeln sind auch toll, nur nutzen sie einem im Vakuum rein gar nichts.

    > ABER Windows kanns halt nicht..... deshalb haben wir es noch nicht.

    Kann es doch, seit 7.

  8. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: SirFartALot 09.12.14 - 10:53

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nur bei aberwitzigen Kompressionsraten in Zeiten explodierender
    > Speicherkapazitäten und Bandbreiten. Sinnig.

    Mal halblang. Meine Bandbreite duerfte gerne explodieren, tut sie aber nicht! Allein schon daher begruesse ich Verbesserungen auf diesem Gebiet! Also nicht von dir auf andere schliessen.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  9. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: knobi 09.12.14 - 22:25

    david_rieger schrieb:
    > GIF ist quasi gerade von den Toten wiederauferstanden.

    Könnte daran liegen, dass der große Nachteil von GIF, die grässliche Komprimierung, durch die wachsende Bandbreite ausgeglichen wurde. Weil Ani GIFs aber kacke sind, geht z.B. Twitter dazu über, hochgeladene GIFs als ordentlich komprimierte Videos auszuliefern.

  10. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: HerrLich 10.12.14 - 05:35

    oldathen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > noch ein Bildformat. Es gibt genau 3 (jpg, gif und png) und die
    > funktionieren in jedem noch so beknackten Browser. Man könnte die Bilder
    > auch mit einem Bildprogramm komprimieren und den meisten würde es nichtmal
    > auffallen. Man könnte die Seiten auch von 10-20 externen Datenquellen
    > befreien damit die Seite schneller lädt und die Bilder etwas größer lassen.
    > Aber eins braucht man mit Sicherheit nicht. Noch ein Javascript welches
    > nur um ein Bild darzustellen geladen und ausgeführt werden muss.

    Selten so einen Stuss gelesen. Das neue Bildformat löst ein konkretes Problem und tat das augenscheinlich sehr gut. Insofern geht es hier nicht um "etwas größere" Dateien, sondern um sehr viel größere Dateien, die man mit JPEG, PNG oder GIF bei gleicher Qualität benötigt. Das Problem wird noch einmal größer, wenn Bilder in hoher Auflösung für 4K/5K-Bildschirme ausgeliefert werden. Ich gehe davon aus, dass sich die Page Load Zeiten damit bei bildlastigen Seiten verkürzen lassen. Anders als bei WebP braucht es dafür noch nicht einmal eine besondere Unterstützung im Browser (abgesehen vom 2D-Canvas und Javascript, was man in 2014 wohl voraussetzen kann).

  11. Re: da hat die Welt drauf gewartet

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 17:07

    Was soll denn daran Stuss sein? Jede halbwegs gut besuchte Seite erzeugt über Drittserver Unmengen an "Junk"-Traffic, niemanden stört's. Jemand stellt ein Bildformat vor, dass ein paar Bytes spart aber Javascript benötigt, alle flippen aus. Als wäre das der Heilsbringer für schmalbandgeplagte Landeier und Smartphonejunkies.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SICOS BW GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Wertheim
  3. Stadt Paderborn, Paderborn
  4. AKKA, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac