1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Better Portable Graphics: Neues…

Kriegt man diesen Weichzeichner-Effekt nicht auch bei jpg hin?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kriegt man diesen Weichzeichner-Effekt nicht auch bei jpg hin?

    Autor: Yes!Yes!Yes! 08.12.14 - 13:55

    Wirklich bessere Qualität scheint bpg ja gar nicht zu haben. Sieht halt subjektiv besser aus Dank Weichzeichner. Den könnte man aber auch mit Javascript bauen und hätte jpg, was nicht nur gleiche Größe sondern auch gleiche Qualität wie bpg hätte.

    Das Ganze überzeugt mich jetzt noch nicht.

  2. Re: Kriegt man diesen Weichzeichner-Effekt nicht auch bei jpg hin?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.12.14 - 13:59

    Hast du auch die Details in detailreichen Stellen zwischen HEVC und JPG/MPEG2 verglichen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Kriegt man diesen Weichzeichner-Effekt nicht auch bei jpg hin?

    Autor: artavenue 08.12.14 - 14:26

    Du scheinst sehr ungeschulte Augen zu haben, wenn ich lese was du da von dir gibst.

  4. Re: Kriegt man diesen Weichzeichner-Effekt nicht auch bei jpg hin?

    Autor: violator 08.12.14 - 15:40

    Oh Mann, ein weitestgehend sauberes Foto, das nur 5kb groß ist im Vergleich zu nem Pixelmatschtreppen-JPG bei gleicher Größe überzeugt dich nicht?

  5. Re: Kriegt man diesen Weichzeichner-Effekt nicht auch bei jpg hin?

    Autor: SirFartALot 09.12.14 - 12:04

    artavenue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du scheinst sehr ungeschulte Augen zu haben, wenn ich lese was du da von
    > dir gibst.

    Hab ich mir auch gedacht. Ok, ich hab gedanklich dafuer andere Worte verwendet. :)

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  3. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  4. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
    Kryptographie
    Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

    Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
    2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
    3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

    1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
      Jens Spahn
      Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

      Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

    2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
      Bafin
      Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

      Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

    3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
      Teams
      Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

      Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


    1. 14:17

    2. 13:59

    3. 13:20

    4. 12:43

    5. 11:50

    6. 14:26

    7. 13:56

    8. 13:15