1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Better Portable Graphics: Neues…

PNG weiterentwickeln

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PNG weiterentwickeln

    Autor: Serenity 08.12.14 - 08:33

    Besser wäre es gewesen, einfach PNG weiter zu entwickeln statt ein neues Format zu schaffen. PNG ist ebenfalls verlustfrei und man kann darin einen Benutzertext hinterlassen.

    Das Format könne sich nur dann durchsetzen, wenn auch Kameras dieses Format unterstützen. Andernfalls sehe ich darin kaum eine Zukunft. So wie ich das auf der Webseite sehe, konvertiert das Javascript Script alles in PNG.

  2. Re: PNG weiterentwickeln

    Autor: Trollversteher 08.12.14 - 08:36

    >Besser wäre es gewesen, einfach PNG weiter zu entwickeln statt ein neues Format zu schaffen. PNG ist ebenfalls verlustfrei und man kann darin einen Benutzertext hinterlassen.

    PNG ist aber immer verlustfrei. BPG kann verlustfrei oder verlust vehaftet sein, und liefert auch verlustbehaftet bei gleicher Dateigröße wie JPG bessere Ergebnisse. Von daher kann PNG niemals ein Ersatz für JPG werden, weil es eben etwas völlig anderes ist.

  3. Re: PNG weiterentwickeln

    Autor: Serenity 08.12.14 - 08:37

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Besser wäre es gewesen, einfach PNG weiter zu entwickeln statt ein neues
    > Format zu schaffen. PNG ist ebenfalls verlustfrei und man kann darin einen
    > Benutzertext hinterlassen.
    >
    > PNG ist aber immer verlustfrei. BPG kann verlustfrei oder verlust vehaftet
    > sein, und liefert auch verlustbehaftet bei gleicher Dateigröße wie JPG
    > bessere Ergebnisse. Von daher kann PNG niemals ein Ersatz für JPG werden,
    > weil es eben etwas völlig anderes ist.

    Ja, deswegen weiterentwickeln ;)

  4. Re: PNG weiterentwickeln

    Autor: violator 08.12.14 - 08:40

    Tja zu spät, jetzt gibts schon ne Alternative. Und eine die wirklich ne Verbesserung ist, wenn man sich die Beispielfotos mal ansieht. Was da aus dem Foto in 5kb Größe rausgeholt wird ist Wahnsinn. Das JPG ist dagegen nur Datenmatsch.

    Das hätte PNG nichtmal in 8bit mit wenig Farben so hinbekommen.

  5. Re: PNG weiterentwickeln

    Autor: Serenity 08.12.14 - 08:47

    da hast du recht. Ich hoffe mal, dass sich das Format durchsetzt.
    Mir gefällt es auch, aber wenn keiner dabei mitspielt, wird daraus wahrscheinlich auch nichts.

  6. Re: PNG weiterentwickeln

    Autor: Trollversteher 08.12.14 - 08:58

    >Ja, deswegen weiterentwickeln ;)

    Und wo läge da der Vorteil? PNG ist ja nur der Container, für eine neue, zusätzliche Kompressionsart müsste ja trotzdem der Codec implementiert werden - das würde also nur für verwirrung sorgen, wenn ein Gerät/eine Software vorgibt PNG zu beherrschen, die neuen Bilder aber dann trotzdem nicht anzeigen kann.

  7. Re: PNG weiterentwickeln

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.12.14 - 11:51

    PNG ist im Prinzip nur folgendes:

    RGB(A)-Daten (BMP) -> Differentialfilter (Avg, Sub, Paeth, etc.) -> ZLIB -> PNG Bitstream packer -> File

    Das ist so simpel, da gibt es nicht viel zu verbessern. PNG ist nicht für verlustbehaftete Kompression entwickelt worden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.14 11:51 durch Lala Satalin Deviluke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)
  4. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (-47%) 21,00€
  3. 10,48€
  4. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac