1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Better Portable Graphics: Neues…

Was ist mit WebP?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit WebP?

    Autor: JanS 08.12.14 - 08:01

    Hat sich bisher auch nicht durchgesetzt trotz der scheinbar gleichen Vorteile.

  2. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: tritratrulala 08.12.14 - 08:53

    Naja. Die Qualitätsunterschiede zwischen JPEG und WebP sind eigentlich recht klein. Darüber hinaus kränkelt WebP an der inkrementellen Entwicklung und mangelnden Standardisierung. Manche Features von JPEG hat WebP noch immer nicht (z.B. Subsampling nach 4:4:4 oder 4:2:2)

  3. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: dabbes 08.12.14 - 08:56

    ist halt eines der üblichen halbgaren google Projekte die wohl bald wieder eingestellt werden.

  4. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: Chronos 08.12.14 - 09:17

    Nicht wirklich. Google setzt es selbst und das mit gutem Grund z. B. auf YouTube (die ganzen Vorschaubilder) und im Playstore ein und spart damit massig Traffic.

    Was daran halbgar ist, also am Format selbst kannst du ja sicher irgendwie belegen.
    Was soll Google deiner Meinung nach tun, wieder zurück zu normalen JPEGs und wieder mehr für Storage zahlen? Ja wird ganz sicher passieren.

  5. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.14 - 09:37

    Chronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht wirklich. Google setzt es selbst und das mit gutem Grund z. B. auf
    > YouTube (die ganzen Vorschaubilder) und im Playstore ein und spart damit
    > massig Traffic.
    >
    > Was daran halbgar ist, also am Format selbst kannst du ja sicher irgendwie
    > belegen.
    > Was soll Google deiner Meinung nach tun, wieder zurück zu normalen JPEGs
    > und wieder mehr für Storage zahlen? Ja wird ganz sicher passieren.

    Lol. Was für ein Unsinn. Glaubst du ernsthaft die Vorschaubilder haben im Vergleich zu den Videos einen nennenswerten Anteil? Es geht nicht um Speicherkapazität, sondern um Lizenzen.

  6. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: Saenic 08.12.14 - 09:49

    Jedes Android Gerät unterstützt WebP und ich konnte da einiges an Speicherplatz sparen. Vor allem bei alphatransparenten Bildern, die man lossy komprimieren kann. WebP ist die Eierlegende Wollmilchsau unter den Bildformaten, da es JPG + PNG + GIF vereint. Das ist der wahre Vortel und nicht die Kompressionsrate bei JPG.

    Wenn sie die Kompression natürlich noch auf ähnliche Level bringen wie BPG, dann wäre es das nonplusultra und die Browserhersteller wären gut beraten, Weppy zu unterstützen.

  7. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: highrider 08.12.14 - 09:52

    Saenic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lossy komprimieren kann. WebP ist die Eierlegende Wollmilchsau unter den
    > Bildformaten, da es JPG + PNG + GIF vereint.

    Genau:
    * Kompression wie JPEG
    * Transparenzen wie PNG
    * Optional verlustfrei wie GIF

    CPU- und Speicherverbrauch wie alle drei zusammen. Ist echt blöd, wenn man ein hochaufgelöstes WebP-Bild hat, das auf einem Mobilgerät 2s lang gerendert werden muss (teurer Decoder + keine Hardwareunterstützung).

  8. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: Chronos 08.12.14 - 10:25

    Ja haben sie. Es geht um jedes KB verdammt. Rechne das mal auf paar milliarden Videos hoch, haben oder nicht haben.

  9. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: dabbes 08.12.14 - 10:28

    Mit halbgar meine ich, dass google sich anscheinend auch nicht weiter darum bemüht, dass webp auf breiter Front eingesetzt wird.

    "Hier ist es, nutzt es" ist zwar nett, aber nicht wirklich konsequent.

    Es nützt nichts, diese nur auf ein "paar" der eigenen Dienste zu verwenden.

    Oder nutzt google webp konsequent auf all seinen Diensten ? Ich glaube nicht, also halbgar.

  10. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: slashwalker 08.12.14 - 10:52

    Hier mal eine einfache Webp Weiche für nginx.
    location ~ \.(?:png|jpe?g)$ {
    if ($http_accept ~* "webp") { set $webp "true"; }
    #Browser kann webp

    if (-f $request_filename.webp) { set $webp "${webp}-local"; }
    # Das Bild existiert als webp auf der Platte

    if ($webp = "true-local") {
    # Beide Voraussetzungen erfüllt
    add_header Vary Accept;
    rewrite (.*) $1.webp break;
    }
    }

    Die Bilder müssen nun nur als image.jpg und image.jpg.webp vorliegen. Kann der Browser webp bekommt er image.jpg.webp, kann er es nicht bekommt er image.jpg

  11. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: Chronos 08.12.14 - 11:13

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder nutzt google webp konsequent auf all seinen Diensten ? Ich glaube
    > nicht, also halbgar.

    Glauben und wissen ist ein Unterschied, soll jetzt kein Angriff sein aber ich weiß es auch nicht, ich weiß nur dass es im Playstore und auf YT der Fall ist - sicherlich auch in anderen Diensten.

    Aber bevor ich das nicht weiß, würde ich nicht von halbgar sprechen ^^.

  12. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: non_sense 09.12.14 - 15:49

    Saenic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WebP ist die Eierlegende Wollmilchsau unter den
    > Bildformaten, da es JPG + PNG + GIF vereint. Das ist der wahre Vortel und
    > nicht die Kompressionsrate bei JPG.

    Und deswegen wird es auch von vielen Stellen kritisiert ;)
    WebP ist nicht das Gelbe vom Ei. Selbst die Beispielbilder, die Google liefert sehen zum Teil schlechter aus, als die JPEG-Gegenbeispiele. Bei WebP kann man nämlich die Blockbildung noch deutlicher erkennen, als bei JPEG.

  13. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.12.14 - 18:29

    https://i.ytimg.com/vi/ghSq2qlwrs0/mqdefault.jpg

    Von Wegen WEBP.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.12.14 - 18:32

    Ist es nicht:
    https://i.ytimg.com/vi/ghSq2qlwrs0/mqdefault.jpg

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: HerrLich 10.12.14 - 05:43

    Man kann es benutzen und es liefert auch die versprochenen kleineren Dateigrößen bei subjektiv gleicher Qualität wie JPEG. Jedoch braucht man dann immer Fallbacks auf JPEGs für Browser, die WebP nicht unterstützen. Und der Umgang damit ist auch reichlich umständlich. In manchen Browsern kann das image-Tag per "srcset" Attribut sowohl WebP als auch JPEG-Quellen angeben, in anderen Browsern funktioniert das nicht und man muss umständlich per Feature-Detection die richtige Bild-URL einsetzen.

  16. Re: Was ist mit WebP?

    Autor: AgatePalim 10.12.14 - 14:47

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > https://i.ytimg.com/vi/ghSq2qlwrs0/mqdefault.jpg
    >
    > Von Wegen WEBP.

    Ja, youtube unterstützt auch ältere Browser die das Format nicht kennen, komm drüber weg.

    https://i.ytimg.com/vi_webp/ghSq2qlwrs0/mqdefault.webp

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, verschiedene Standorte
  2. Libri, Hamburg
  3. ARNOLD IT Systems GmbH & Co. KG, Freiburg
  4. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    1. Amazon: Prime Video erhält Profile
      Amazon
      Prime Video erhält Profile

      Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

    2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
      Chilisoße
      Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

      Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

    3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
      Motorola
      Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

      Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


    1. 17:00

    2. 16:58

    3. 16:03

    4. 15:50

    5. 15:34

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:51