Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blue: Windows, Windows Server…

Müssen sie ja so machen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Müssen sie ja so machen...

    Autor: Wayne2k 08.02.13 - 08:54

    Sonst haben die Mietmodelle ala Office 365 etc. gar keine Daseinsberechtigung.

    Bald kommt Windows 365 für 100¤ pro Jahr wobei man immer die aktuellste Version erhält.

  2. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: elgooG 08.02.13 - 09:42

    Wayne2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst haben die Mietmodelle ala Office 365 etc. gar keine
    > Daseinsberechtigung.
    >
    > Bald kommt Windows 365 für 100¤ pro Jahr wobei man immer die aktuellste
    > Version erhält.

    Windows 8 hat es ja auch nötig. Es ist wie damals Vista für Windows 7 nur eine neue Basisversion, dessen Zustand gerade noch als Beta-Version durchgehen könnte. Große "Big Bang"-Releases bringen so etwas eben mit sich und man riskiert noch dazu, dass man die Kunden verärgert, weil man die ganzen Jahre lang in eine völlig falsche Richtung entwickelt hat, ohne sich Feedback einzuholen. (Stichwort Metro)

    Jährliche Updates und DLCs lassen sich dann eben leichter verkaufen, weil man dann kleinere Beträge kassieren kann, oder gleich auf Abo-/Mietsysteme umstellen kann. Der Kunde merkt dabei noch nicht einmal, dass es massiv teurer ist. Das ist wie mit der Kröte und der Herdplatte.

    Es wird wohl auch so sein, dass die ganzen Versionen inkrementell aufbauen, wenn man das mit den Service Packs vergleicht. Das heißt, wenn ich Update 3 haben möchte muss ich erst Update 2 kaufen, auch wenn dieses keine Neuerungen für mich bereitstellt, die mich interessieren.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 09:45 durch elgooG.

  3. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: wmayer 08.02.13 - 11:19

    Welche Funktionalität vermisst du bei Win8 gegenüber Win7 ?

  4. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: Captain 08.02.13 - 12:07

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Funktionalität vermisst du bei Win8 gegenüber Win7 ?

    einen brauchbaren Desktop...

  5. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: Drizzt 08.02.13 - 12:28

    Immer dieses Schwachsinnsargument... Win8 hat doch einen ganz normalen Desktop...

  6. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: cloudius 08.02.13 - 12:39

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win8 hat doch einen ganz normalen
    > Desktop...

    ... der im Multimonitor-Betrieb auch noch besser funktioniert als der unter Win7.

    Ich will nicht mehr zu Win7 zurück.

  7. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: GeroflterCopter 08.02.13 - 13:03

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wmayer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Funktionalität vermisst du bei Win8 gegenüber Win7 ?
    >
    > einen brauchbaren Desktop...

    Der Desktop von Win 8 ist brauchbar. Den Startbutton vermisse ich nicht. Und Taskwechseln geht immer noch genauso.

  8. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: wmayer 08.02.13 - 14:45

    Geht mir genauso.

  9. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: Captain 08.02.13 - 16:38

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer dieses Schwachsinnsargument... Win8 hat doch einen ganz normalen
    > Desktop...

    Das ist kein Schwachsinn bedien die GUI am Läppi mit einer Maus...mir kommt das kotzen oder werde flügellahm wenn da nen Touch dran ist...

  10. Re: Müssen sie ja so machen...

    Autor: baldur 08.02.13 - 23:15

    cloudius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drizzt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Win8 hat doch einen ganz normalen
    > > Desktop...
    >
    > ... der im Multimonitor-Betrieb auch noch besser funktioniert als der unter
    > Win7.
    >
    > Ich will nicht mehr zu Win7 zurück.

    Ich nutze auch Win8 mit mehreren Monitoren, aber was genau ist da anders? Mir ist da nichts wirklich besonderes aufgefallen.

    Ansonsten wird man so gut wie nie ins Metro gezwungen. Für mich ists größtenteils ein Vollbild-Startmenü, was ich sogar angenehmer finde als das "klassische" Startmenü.
    Wenn man sich ein bisschen drauf einlässt, lernt man auch die nützlichen Shortcuts. Mit Win+I kommt man so auch schneller an den Runterfahren-Button als wie bei Win7.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Unternehmensberatung, österreichische Alpen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Boeing und SpaceX: ISS bald ohne US-Astronauten?
    Boeing und SpaceX
    ISS bald ohne US-Astronauten?

    Wie kommen US-Astronauten künftig zur ISS? Flüge mit der russischen Sojus sind bis 2019 gesichert. Danach sollten SpaceX und Boeing übernehmen. Es ist aber zweifelhaft, ob sie rechtzeitig startbereit sind. Die US-Aufsichtsbehörde GAO hat bei einer Anhörung im US-Repräsentantenhaus gewarnt, die Präsenz der USA auf der ISS sei in Gefahr.

  2. E-Mail-Konto: 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
    E-Mail-Konto
    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

    Nach Angaben von Google nehmen nur sehr wenige Gmail-Nutzer die sichere Anmeldung mit einem zweiten Faktor in Anspruch. Auch Passwortmanager sind zumindest in den USA offenbar nicht weit verbreitet.

  3. USK: Nintendo Labo landet fast im Altpapier
    USK
    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

    Hightech sieht halt anders aus: Bei der für Jugendschutz zuständigen Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) wären die Vorabmuster von Nintendo Labo beinahe im Müll gelandet.


  1. 16:21

  2. 16:02

  3. 15:29

  4. 14:47

  5. 13:05

  6. 12:56

  7. 12:05

  8. 12:04