1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser-Benchmark: So schnell…

Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: Browserwarz 03.03.10 - 08:57

    Die Geschwindigkeit von Chrome gepaart mit der Erweiterbarkeit des Firefox (auch Chrome) und ohne online ID (Chrome neu/Iron etc.) = das Ende von Opera. Deswegen wurde auch so schnell noch die 10.50 hingerotzt. Bei Opera geht die Angst um. Und Safari macht auf einem Windows System eh keinen Spaß.

  2. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: joijoijoi2 03.03.10 - 08:59

    das stimmt, für chrome gibt es mittlerweile z.b. schon wirklich sehr gute, automatisch akutalisierende und sehr einfach zu installierende ad-blocker.

    beim opera muss man wieder frickeln. da hat google sich die vorteile des FF abgeguckt, ohne dessen nachteile einzubeziehen.

    opera bleibt ja aber noch der mobile markt.

  3. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: suki11 03.03.10 - 09:00

    Browserwarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Geschwindigkeit von Chrome gepaart mit der Erweiterbarkeit des Firefox
    > (auch Chrome) und ohne online ID (Chrome neu/Iron etc.) = das Ende von
    > Opera. Deswegen wurde auch so schnell noch die 10.50 hingerotzt. Bei Opera
    > geht die Angst um. Und Safari macht auf einem Windows System eh keinen
    > Spaß.

    Meine Güte ... ^^

    Die Angst sollte lieber bei FF und Safari umgehen. :)

    Aber von Angst würde ich mal gar nicht reden. Jeder der genannten Browser ist gut.

    Bloß Opera kommt mir mit seinen Out-of-the-box-Funtionen am meisten entgegen. Bei Chrome geht jedes mal der Browser aus, wenn ich das letzte Tab schließe. Echt nicht mein Ding.

  4. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: micf02 03.03.10 - 09:12

    Ha, das macht mich an Chrome auch fertig. Ich kann mir einfach nicht angewöhnen, den letzten tab stehen zu lassen.

  5. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: Lars154 03.03.10 - 09:13

    joijoijoi2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > opera bleibt ja aber noch der mobile markt.


    Aber nicht mehr lange... durch iPhoneOS und dem damit verbundenen Safari oder Android oder auch Fennec wird es im Smartphonebereich endlich aktiver. Mehr moderne Browser, denn wirklich gut war Opera Mobile auch nicht... die anderen waren nur erheblich schlechter.

  6. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: NilL 03.03.10 - 09:13

    suki11 schrieb:
    > Bei Chrome geht jedes mal der Browser aus, wenn ich das letzte
    > Tab schließe. Echt nicht mein Ding.

    Ha ha ha, oh ja, damit komme ich auch nicht klar. Komisch, woran man sich so gewöhnt.

    Opera habe ich seit der Version 10 aufgegeben, da mir die Oberfläche und die Geschwindigkeit von Chrome sehr zusagte, genutzt habe ich dann aber nur Iron, bzw. für Windows ChromePlus. Aber die Einstellungsmöglichkeiten, die Mächtigkeit der Anpassung der Oberfläche, die hat mir bisher immer gefehlt. Zum Glück hat sich Opera 10.5 da ein wenig mehr an der (richtigen) Konkurrenz orientiert, nämlich bei Google. Jetzt schaut das ganze doch wieder prächtig aus und flotter ist er nun auch. Wenn die Linux Version mitthält, heißt es wieder: It's Opera! Positiv das GStreamer unter Linux genutzt wird. Muss Youtube nur noch mitspielen und schwupps ein wenig mehr weg vom Flash.

  7. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: tunnelblick 03.03.10 - 09:15

    ahja! du hast wohl nicht so wirklich ahnung, warum user den opera benutzen, oder? aber sie du ruhig das ende kommen, das wurde von vielen über mannigfaltige programme waisgesagt und ist selten eingetroffen ;)

  8. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.03.10 - 09:22

    BTW: Tabs in Chrome.

    Ich hab es mal hinbekommen, dass ein neuer Tab automatisch mit einer Webseite startet. Jetzt find ich die Einstellung einfach nichtmehr und bekommen immer diese blöde Chrome-Startseite, da kann ich einstellen was ich will...

    Jemand ne Idee?

  9. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: Besseriwsser01 03.03.10 - 09:31

    Die Geschwindigkeit war bei Opera noch nie das Mass der Dinge
    Opera war IMMER schnell genug für alles...

    Wenn man sieht worauf du achtest, dann merkt man schnell das du NULL Ahnung von Browsern hast...

  10. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: richtigstellung 03.03.10 - 09:35

    Opera wurde keineswegs aus angst vor Chrome 5 so schnell herausgebrecht, sondern weil Microsoft am 1.3. die browserauswahl per update in einigen ländern einspielt, und oper da fertig sein wollte.
    Was chrome als das ende von opera betrifft ... das gegenteil ist der fall ... als chrome herauskam stiegen bei opera die downlioadzahlen, weil die leute auf alternativen aufmerksam wurden.


    mfg

  11. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: tunnelblick 03.03.10 - 09:39

    eben - bis auf den ie sind alle browser mehr oder weniger gut. mir kommt opera auch entgegen was usability angeht und features "out of the box". und wie gesagt: ich merke *null* davon, dass die 10.50 schneller ist als die 10.10...

  12. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: htcTocuhPro2 03.03.10 - 09:40

    Lars154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > joijoijoi2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > opera bleibt ja aber noch der mobile markt.
    >
    > Aber nicht mehr lange... durch iPhoneOS und dem damit verbundenen Safari
    > oder Android oder auch Fennec wird es im Smartphonebereich endlich aktiver.
    > Mehr moderne Browser, denn wirklich gut war Opera Mobile auch nicht... die
    > anderen waren nur erheblich schlechter.


    Schon mal Fennic auf WinMo gehabt? 20 Mb groß und dazu unendlich langsam. Von Abstürzen brauchen wir garnicht reden ^^....Opera 10 beta 3 ist für das handy, meines Wissens nach, der schnellste Browser. Er ist richtig schnell.

    Wieso haben die von golem eigentlich nicht den IE 8 64bit getestet xD? Der ist echt respektabel schnell. Der ist so schnell, dass er schnelle Browser langsam aussehen lässt ^^

  13. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: ffuser 03.03.10 - 09:43

    ers so schnell, dass er langsame browser schnell aussehn lässt, meintest du wohl eher

  14. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: dfgdfg 03.03.10 - 09:46

    Das glaube ich nicht. Opera wird vorerst nicht sterben. Warum auch. Die prozentual wenigen Nutzer mögen Opera um seinetwillen werden ihm auch weiterhin weitestgehend treu bleiben. Wer bisher Opera dem FF und Chrome vorgezogen hat, wird es auch weiterhin tun.

    Ich für meinen Teil bevorzuge Opera nicht zuletzt _auch_ deshalb, weil ich den Design-/Interface-Quatsch, den Opera bei der Konkurrenz abschaut, nicht gezwungenermaßen mitmachen muß. Allerdings nutze ich aus anderen Gründen die 10er Version nur zu Testzecken und bleibe - vorerst - bei der 9er.

  15. werbeblocker

    Autor: olafius 03.03.10 - 09:47

    joijoijoi2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das stimmt, für chrome gibt es mittlerweile z.b. schon wirklich sehr gute,
    > automatisch akutalisierende und sehr einfach zu installierende ad-blocker.
    >
    > beim opera muss man wieder frickeln. da hat google sich die vorteile des FF
    > abgeguckt, ohne dessen nachteile einzubeziehen.
    >
    > opera bleibt ja aber noch der mobile markt.


    wat? wer will einen werbeblocker, der die werbung lädt (sie wird mir zumindest kurz angezeigt) und dann die werbung entfernt? nervt! same on iron...

  16. Re: werbeblocker

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.03.10 - 09:50

    olafius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wat? wer will einen werbeblocker, der die werbung lädt (sie wird mir
    > zumindest kurz angezeigt) und dann die werbung entfernt? nervt! same on
    > iron...

    Echt? Ich bin Chrome 5 + Ad-Block gerade hier auf golem.de unterwegs. Und hier wird absolut keine Werbung mehr angezeigt, auch nicht ganz kurz. Vielleicht ein Problem der älteren Versionen? Oder golem hat's aufgegeben, mit der Werbung *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: war10ck 03.03.10 - 10:19

    Lars154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > joijoijoi2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > opera bleibt ja aber noch der mobile markt.
    >
    > Aber nicht mehr lange... durch iPhoneOS und dem damit verbundenen Safari
    > oder Android oder auch Fennec wird es im Smartphonebereich endlich aktiver.
    > Mehr moderne Browser, denn wirklich gut war Opera Mobile auch nicht... die
    > anderen waren nur erheblich schlechter.


    wahaha, Fennec..., hast du dir diesen peinlichen Haufen Software-Müll mal angeschaut? Niemals wird daraus ein benutzbares Produkt werden.

  18. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: DASPRiD 03.03.10 - 10:46

    war10ck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wahaha, Fennec..., hast du dir diesen peinlichen Haufen Software-Müll mal
    > angeschaut? Niemals wird daraus ein benutzbares Produkt werden.

    Nah, ist den heut schon Freitag?

  19. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: dfsdfsf 03.03.10 - 11:11

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nah, ist den heut schon Freitag?

    Ist Fennec nur Freitags scheiße?

  20. Re: Chrome 5 beta ist >noch< schneller...

    Autor: Masterblaster 03.03.10 - 11:23

    Bei den vielen Tricks die in webkit eingebaut wurde um bei Benchmarks zu betrügen ist es nicht verwunderlich das viele der Marketingmasche von Google glaubt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  3. Hammer GmbH & Co. KG, Eschweiler
  4. SySS GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30