Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Chrome 9 ist fertig

Webanwendungen in einem Store kaufen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Webanwendungen in einem Store kaufen?

    Autor: natasha 04.02.11 - 09:10

    Was für ein Quatsch. Was kommt als nächstes? Webanwendungen in der Pappschachtel?

  2. Re: Webanwendungen in einem Store kaufen?

    Autor: deefens 04.02.11 - 09:35

    natasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Quatsch. Was kommt als nächstes? Webanwendungen in der
    > Pappschachtel?

    Das ist gar kein Quatsch. Wer kommerzielle Webanwendungen vertreiben will, erspart sich so die mühsame autonome Integration einer Zahlungsabwicklung. Für 0815-Webapps dies an jeder Ecke umsonst gibt wie RSS-Reader oder sowas ist das natürlich Unsinn, aber beispielsweise ein CRM auf Mietbasis kann man so sehr einfach kommerziell vermarkten ohne sich um den Versand von Rechnungen oder ähnlichem kümmern zu müssen.

  3. Re: Webanwendungen in einem Store kaufen?

    Autor: Rainer Tsuphal 04.02.11 - 09:52

    natasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Quatsch. Was kommt als nächstes? Webanwendungen in der
    > Pappschachtel?

    Zum Ausgleich gibt es dann Käseschachteln zum Download.

    Schönen Freitag!

  4. Re: Webanwendungen in einem Store kaufen?

    Autor: Eckstein 04.02.11 - 12:45

    natasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Webanwendungen in der Pappschachtel?

    Nutshell! Bei coolen Leuten sind Nutshells immer angesagt(er). ^^

    Schönen Freitag!

  5. Re: Webanwendungen in einem Store kaufen?

    Autor: tomatende2001 04.02.11 - 18:51

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > natasha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was für ein Quatsch. Was kommt als nächstes? Webanwendungen in der
    > > Pappschachtel?
    >
    > Das ist gar kein Quatsch. Wer kommerzielle Webanwendungen vertreiben will,
    > erspart sich so die mühsame autonome Integration einer Zahlungsabwicklung.
    > Für 0815-Webapps dies an jeder Ecke umsonst gibt wie RSS-Reader oder sowas
    > ist das natürlich Unsinn, aber beispielsweise ein CRM auf Mietbasis kann
    > man so sehr einfach kommerziell vermarkten ohne sich um den Versand von
    > Rechnungen oder ähnlichem kümmern zu müssen.

    Das habe ich mir schon immer gewünscht. Unsere Webanwendung für Großkonzerne in einem App-Store von Google oder Apple. :) Fahren die auch hin und machen die Installation und Integration?

  6. Re: Webanwendungen in einem Store kaufen?

    Autor: Atrocity 05.02.11 - 13:19

    Oh, das wäre geil! Das will ich auch für unsere Produkte!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Nürnberg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Saarlouis, Losheim am See
  4. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  3. 339€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

  1. Mercedes-Benz: Sprinter soll 150 Kilometer elektrisch fahren
    Mercedes-Benz
    Sprinter soll 150 Kilometer elektrisch fahren

    Mercedes Benz Vans hat neue technische Details zum eSprinter bekanntgegeben. Demnach wird das Fahrzeug, das in der zweiten Jahreshälfte 2019 erhältlich sein soll, etwa 150 Kilometer Reichweite aufweisen.

  2. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
    DSGVO
    Zeitenwechsel im Datenschutz

    Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

  3. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
    Valve
    Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

    GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.


  1. 12:17

  2. 10:00

  3. 09:26

  4. 09:02

  5. 19:12

  6. 18:32

  7. 17:59

  8. 17:15