Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Internet Explorer 9 ist…

EmuBench: IE9 54402ms, Firefox 3053ms ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EmuBench: IE9 54402ms, Firefox 3053ms ?

    Autor: Hans Schmucker 15.03.11 - 15:12

    Ich hab gerade mal mein kleines EmuBench ausgegraben um unabhängig zu testen wie schnell der IE durch eine einfache Kombination aus switch-statements und array access rennt.

    Das ist einfach einem gewissen Mißtrauen gegenüber den "Großen" Benchmarks geschuldet... das muß noch nicht mal böße Absicht sein (wobei die ein-Zeichen-Änderungen-bringen-großen-Unteschied-im-Benchmark Verhalten die wir bei den IE9 Betas sehen konnten schon sehr seltsam waren), aber auch Opera, Firefox und Chrome optimieren an den Benchmarks entlang.

    EmuBench ( http://dest.at/EmuBench ) ist ein Mini-Emulator, der meiner Meinung nach relativ Praxisnahe Ergebnisse bringt (sollte er wohl auch: Ich hab ihn geschrieben)... allerdings nur für Javascript, Rendering sind ein ganz anderes Paar Schuhe.

    Die Ergebnisse sind... merkwürdig...
    Der Firefox verhält sich so wie man es erwarten würde: Switches sind schnell, Callbacks langsam: Ein identisches Programm braucht mit Callbacks etwa 4x so viel Zeit. Aus den 3053ms werden somit im schlimmsten Fall 11533ms.

    Beim IE9 geht es genau anders herum: 10534ms legt er mit Callbacks auf die Matte, also fast 10% schneller wie der Firefox... nimmt man aber ein Switch, was eigentlich schneller sein sollte, bricht seine Welt zusammen: 54402ms

    Was sagt uns das? Eigentlich wieder nur, dass wir durchschnittbildenden Benchmarks nicht vertrauen können. Und das der IE kein Switch und der Firefox keine Callbacks mag. Algemein sieht es für mich so aus, als wäre der IE extrem auf einzelne Szenarien getuned, aber das ist nur meine persönliche Meinung.

    Nochmals das ganze zusammengefasst:
    Großes Switch-Statement:
    IE9: 54402ms, Firefox: 3053ms
    Callback-Table
    IE9: 10534ms, Firefox: 11533ms

    P.S. Laut Microsoft verwende ich übrigens eine Hardwarekonfiguration wo sie besonders punkten können: Quad-Core/64. Allerdings sind hier nur die 32bit Varianten getestet, da die 64bit Variante des IE9 anscheinend deutlich häufiger auf den Interpreter zurückgreift.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.11 15:19 durch Hans Schmucker.

  2. Lesenswert! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 16.03.11 - 10:43

    Sein Beitrag. Nicht meiner.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Veridos GmbH, München
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. ab 23,60€
  3. (u. a. Akkuschrauber 25,99€, Schlagbohrmaschine 60,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders
Openbook ausprobiert
Wie Facebook, nur anders

Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hack Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda
  2. Openbook Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
  3. Klage eingereicht Tinder-Mitgründer fordern Milliarden von Mutterkonzern

Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
Tropico 6 im Test
Wir basteln eine Bananenrepublik

Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
Ein Test von Peter Steinlechner


    Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
    Mobile-Games-Auslese
    Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

    Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
    3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

    1. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    2. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
      Amazon vs. Google
      Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

      Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.

    3. E-Learning-Plattform: Mysteriöses Datenleck bei Oncampus
      E-Learning-Plattform
      Mysteriöses Datenleck bei Oncampus

      Bei der deutschen E-Learning-Plattform Oncampus kam es offenbar zu einem Datenleck. Der Betreiber weiß bisher nicht genau, was passiert ist.


    1. 18:20

    2. 17:59

    3. 16:31

    4. 15:32

    5. 14:56

    6. 14:41

    7. 13:20

    8. 12:52