Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Opera 11.62 korrigiert…

Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Neuschwabenland 27.03.12 - 14:38

    Obwohl Opera an Innovationen unübertroffen ist, bleibt der Marktanteil sehr gering. Deshalb würde es mich interessieren, warum sich die User für andere Browser entscheiden.

  2. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.03.12 - 15:03

    Mich haben gelegentliche Darstellungsfehler dazu bewegt, ihn nicht mehr als Primärberowser zu verwenden.

    Und wahrscheinlich wird Opera das nicht mehr los, dass der Browser Anfangs kostenpflichtig erst ohne Werbebanner verfügbar war. So etwas will niemand haben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.12 15:04 durch Lala Satalin Deviluke.

  3. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: klink 27.03.12 - 15:09

    -Darstellungsfehler auf einigen Seiten.
    -Kaum Add-ons wie z.B. ABP in Firefox Qualität.
    -Für meinen Geschmack überladen, brauche und will kein Adressbuch, IRC-, Bittorrent- und Email-Client in meinem Browser.

  4. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.03.12 - 15:12

    +1

    Ansonsten wäre das ein toller Browser, wären da wenigstens nicht diese Darstellungsfehler, die alle auf abweichendem Standard schieben... Dabei validieren sich HTML und CSS bei W3C... Na ja...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: anonym 27.03.12 - 15:30

    also ich verwende ihn und hab keinerlei probleme.

    darstellungsfehler meist ein problem der website, wenn nicht kann man einen bugreport senden und es wird sich drumgekümmert.

    addons gibts, und einen contentfilter gibts auch (ohne addon). und ja, es gibt auch eine api, um diesen filter durch addons zu steuern.

    wenn du die zusatzfunktionen nicht nutzt, dann werden sie auch nicht gestartet.

    weshalb ich opera nutze ist,
    - dass er bei der unterstützung neuer standarts sehr weit vorangeschritten ist (als beispiel html5test: ff 14: 335, opera11.62: 339, opera12: 379).
    - dass man nicht zig programme braucht, um vernünftig im internet zu arbeiten (email, torrent & co), die nutzt ich vorwiegend auf dem laptop, wo es mich einfach nervt, für jede extension nen eigenes programm starten zu müssen.
    - vereinfachte steuerung durch mausgesten und sprachsteuerung (die ich aber nicht nutze ;) )
    und noch ein paar mehr

  6. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Pumpy 27.03.12 - 15:32

    klink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -Darstellungsfehler auf einigen Seiten.
    Ja, aber meisst liegts auch an der Seite selbst. Schade natürlich wenn sich dieser nicht um Opera Nutzer schert und lieber Code macht, der auf webkit super läuft, aber eigentlich nicht dem Standard entspricht.

    > -Kaum Add-ons wie z.B. ABP in Firefox Qualität.
    Nun ja, das Browser interne Blocken von Bildern funktioniert meisst sehr gut, bei Flashwerbung etc haben die Macher natürlich immer noch ein paar Tricks auf Lager. Aber am besten sollte man ja eigentlich diese Werbeserver ja mittels Hosts-Datei aussperren :)

    > -Für meinen Geschmack überladen, brauche und will kein Adressbuch, IRC-,
    > Bittorrent- und Email-Client in meinem Browser.
    Überladen? Der Opera installer ist immernoch SEHR klein und Opera startet auch blitzschnell. Alle Funktionen sind dezent untergebracht und man hat keinen Toolbar Wahnsinn wie bei anderen Browsern. Beschwerst du dich jetzt ernsthaft darüber, dass Opera einfach zu viel kann?

  7. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Uschi12 27.03.12 - 15:44

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten wäre das ein toller Browser, wären da wenigstens nicht diese
    > Darstellungsfehler, die alle auf abweichendem Standard schieben... Dabei
    > validieren sich HTML und CSS bei W3C... Na ja...

    Nenn mir doch mal bitte mindestens drei Seiten, die alle valide sind aber Darstellungsfehler in Opera aufweisen sollen. Sollte ja problemlos machbar sein, so wie du es hier darstellst. Alternativ bin ich auch schon mit einer einzigen zufrieden.

  8. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: klink 27.03.12 - 15:53

    Pumpy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, aber meisst liegts auch an der Seite selbst. Schade natürlich wenn sich
    > dieser nicht um Opera Nutzer schert und lieber Code macht, der auf webkit
    > super läuft, aber eigentlich nicht dem Standard entspricht.

    Darstellungsfehler bleiben Darstellungsfehler, egal ob es an Opera oder Seite liegt. Der Marktanteil mit unter 2% ist zu gering damit alle Seiten diesen beachten, nur Computer Seiten machen sich die Mühe.

    > Nun ja, das Browser interne Blocken von Bildern funktioniert meisst sehr
    > gut, bei Flashwerbung etc haben die Macher natürlich immer noch ein paar
    > Tricks auf Lager. Aber am besten sollte man ja eigentlich diese Werbeserver
    > ja mittels Hosts-Datei aussperren :)

    Der interne Blocker ist im Vergleich zu Firefoxs ABP, wie Windows Editor zu Notepad++ und wenn man ABP mit "Element Hiding Helper für Adblock Plus" erweitert wird der Abstand noch weiter vergrößert.
    Mit der Hosts Dateil blocken, war mal in den 90er und Anfang der 2000er noch ok, aber heutzutage zu umständlich und nicht komfortabel, vor allem wenn etwas zu viel geblockt wurde, dann viel Spaß beim suchen.

    > Überladen? Der Opera installer ist immernoch SEHR klein und Opera startet
    > auch blitzschnell. Alle Funktionen sind dezent untergebracht und man hat
    > keinen Toolbar Wahnsinn wie bei anderen Browsern. Beschwerst du dich jetzt
    > ernsthaft darüber, dass Opera einfach zu viel kann?

    Ich habe eine SSD da starten alle Browser schnell.

  9. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: anonym 27.03.12 - 16:00

    klink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pumpy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, aber meisst liegts auch an der Seite selbst. Schade natürlich wenn
    > sich
    > > dieser nicht um Opera Nutzer schert und lieber Code macht, der auf
    > webkit
    > > super läuft, aber eigentlich nicht dem Standard entspricht.
    >
    > Darstellungsfehler bleiben Darstellungsfehler, egal ob es an Opera oder
    > Seite liegt. Der Marktanteil mit unter 2% ist zu gering damit alle Seiten
    > diesen beachten, nur Computer Seiten machen sich die Mühe.
    >

    das ist es ja grade: bei den meisten dingen würde es schon reichen, aus z.b.: -webkti-border-radius einfach nur border-radius zu machen und es funktioniert.

    wenn einige websites nicht extra die -o- eigenschaften einbauen ist das eine sache, aber wenn sie dann die eignetlcihe (ohne prefix) nicht dazubauen, muss sich keiner wundern.

    > > Nun ja, das Browser interne Blocken von Bildern funktioniert meisst sehr
    > > gut, bei Flashwerbung etc haben die Macher natürlich immer noch ein paar
    > > Tricks auf Lager. Aber am besten sollte man ja eigentlich diese
    > Werbeserver
    > > ja mittels Hosts-Datei aussperren :)
    >
    > Der interne Blocker ist im Vergleich zu Firefoxs ABP, wie Windows Editor zu
    > Notepad++ und wenn man ABP mit "Element Hiding Helper für Adblock Plus"
    > erweitert wird der Abstand noch weiter vergrößert.
    > Mit der Hosts Dateil blocken, war mal in den 90er und Anfang der 2000er
    > noch ok, aber heutzutage zu umständlich und nicht komfortabel, vor allem
    > wenn etwas zu viel geblockt wurde, dann viel Spaß beim suchen.
    >

    der interne blocker hat auch eine api für extensions. ich hab ihn von hand vor ein oder 2 jahren mal eingerichtet und seit dem nie wieder vernändern müssen. neue operainstallationen haben den dann über opera link bekommen.

    > > Überladen? Der Opera installer ist immernoch SEHR klein und Opera
    > startet
    > > auch blitzschnell. Alle Funktionen sind dezent untergebracht und man hat
    > > keinen Toolbar Wahnsinn wie bei anderen Browsern. Beschwerst du dich
    > jetzt
    > > ernsthaft darüber, dass Opera einfach zu viel kann?
    >
    > Ich habe eine SSD da starten alle Browser schnell.

    mir z.b. gehts nich nur ums starten, sondern auch um die dl-größe. da frag ich ich immer, wieso z.b. opera mehr kann als firefox, und dennoch der installer von opera grob nur 60% der größe vom firefox installer hat.

  10. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: klink 27.03.12 - 16:19

    anonym schrieb:
    > mir z.b. gehts nich nur ums starten, sondern auch um die dl-größe. da frag
    > ich ich immer, wieso z.b. opera mehr kann als firefox, und dennoch der
    > installer von opera grob nur 60% der größe vom firefox installer hat.


    Als ob die 3-4MB mehr irgendwas ausmachen.

  11. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: anonym 27.03.12 - 16:35

    ich bin oft in regionen unterwegs , in denen die bandbreite unterirdisch ist. da brauch das einerseits wesentlich länger und andererseits nervt dieses permanente autoupdate schon ein wenig, wenn man mit umts-stick unterwegs ist.

    und der unterschied sind 5.2mb, was sogar genau 1/3 des ff-installers ist.

    bei den testversionen ist das ganze noch krasser: da kommt opera auf ~12mb und ff auf 21. (beim letzten update wo ich darauf geachtet habe, ist ein paar tage her)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.12 16:36 durch anonym.

  12. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Uschi12 27.03.12 - 17:01

    klink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darstellungsfehler bleiben Darstellungsfehler, egal ob es an Opera oder
    > Seite liegt. Der Marktanteil mit unter 2% ist zu gering damit alle Seiten
    > diesen beachten, nur Computer Seiten machen sich die Mühe.
    Prozentual ausgedückt mag das vielleicht wenig klingen, aber mehr als 150 Mio. potentielle Besucher (ja, ich habe Opera Mini mit eingeschlossen, da er trotz hohem Marktanteil oft per Sniffing ausgeschlossen wird) zu ignorieren ist eine etwas merkwürdige Strategie. Und gerade wenn Aufwand betrieben wird um einen Browser direkt von etwas auszuschließen wird diese Logik noch unverständlicher.

    > Der interne Blocker ist im Vergleich zu Firefoxs ABP, wie Windows Editor zu
    > Notepad++ und wenn man ABP mit "Element Hiding Helper für Adblock Plus"
    > erweitert wird der Abstand noch weiter vergrößert.
    Komisch, eine Möglichkeit Elemente zu verstecken gibt es mit UserCSS schon seit Ewigkeiten eingebaut. Da brauchte es nicht erst eine Erweiterung dafür.
    Inwiefern da ein Abstand vergrößert werden soll erschließt sich mir nicht so ganz.

    > Mit der Hosts Dateil blocken, war mal in den 90er und Anfang der 2000er
    > noch ok, aber heutzutage zu umständlich und nicht komfortabel, vor allem
    > wenn etwas zu viel geblockt wurde, dann viel Spaß beim suchen.

    Aha, und ABP blockt also nicht mittels einer Art Hosts-Datei in der Filterrichtlinien stehen? Doch? Merkwürdig, genauso funktioniert es auch in Opera!
    Und bei ABP kann du dir ebenfalls zuviel blocken, wo ist also dein Ansatz?

  13. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: klink 27.03.12 - 17:30

    Uschi12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, eine Möglichkeit Elemente zu verstecken gibt es mit UserCSS schon
    > seit Ewigkeiten eingebaut. Da brauchte es nicht erst eine Erweiterung
    > dafür.
    > Inwiefern da ein Abstand vergrößert werden soll erschließt sich mir nicht
    > so ganz.

    UserCSS ist doch ein Witz. Du hast anscheinend noch nie Firefox ABP benutzt .

    > Aha, und ABP blockt also nicht mittels einer Art Hosts-Datei in der
    > Filterrichtlinien stehen? Doch? Merkwürdig, genauso funktioniert es auch in
    > Opera!
    > Und bei ABP kann du dir ebenfalls zuviel blocken, wo ist also dein Ansatz?

    Man kann mit nur einem klick im Browser sehen was geblockt wurde und mit einem weiterem klick kann man Sachen entblocken, mit Hosts oder Operas ini Datei ist es nicht möglich.

    http://www.abload.de/img/unbenannt39bqz.png

  14. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Uschi12 27.03.12 - 17:45

    klink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UserCSS ist doch ein Witz. Du hast anscheinend noch nie Firefox ABP benutzt.
    Soso, hab ich also nicht. Gut zu wissen. Aber danke, dass du mich aufgeklärt hast.
    Was kannst du nicht ausblenden?

    > Man kann mit nur einem klick im Browser sehen was geblockt wurde und mit
    > einem weiterem klick kann man Sachen entblocken, mit Hosts oder Operas ini
    > Datei ist es nicht möglich.

    Aber sicher kann ich in Opera erkennen was auf einer Seite geblockt wurde und Sachen wieder entblocken. Um es mal mit deinen Worten zu schreiben:
    Du hast anscheinend noch nie Opera benutzt.

  15. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Neuschwabenland 27.03.12 - 18:44

    klink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -Kaum Add-ons wie z.B. ABP in Firefox Qualität.

    ABP braucht kein Mensch, dafür gibts den AdMuncher.

  16. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Haiko42 27.03.12 - 20:05

    Weil Opera der Meinung ist aus einer lokalen URL irgend was anderes zu machen (zumindest bei der android version).

  17. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Haiko42 27.03.12 - 20:05

    Weil Opera der Meinung ist aus einer lokalen URL irgend was anderes zu machen (zumindest bei der android version).

  18. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Haiko42 27.03.12 - 20:05

    Weil Opera der Meinung ist aus einer lokalen URL irgend was anderes zu machen (zumindest bei der android version).

  19. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Haiko42 27.03.12 - 20:05

    Weil Opera der Meinung ist aus einer lokalen URL irgend was anderes zu machen (zumindest bei der android version).

  20. Re: Umfrage: Warum verwendet Ihr Opera nicht?

    Autor: Haiko42 27.03.12 - 20:05

    Weil Opera der Meinung ist aus einer lokalen URL irgend was anderes zu machen (zumindest bei der android version).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. Hays AG, Essen
  3. BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH, Krefeld
  4. IKK gesund plus, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 73,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Microsoft: Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen
      Microsoft
      Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

      Alle sinnvoll nutzbaren Eingabegeräte sollen unterstützt werden, Mods und andere Erweiterungen aus der Community ebenfalls: Microsoft hat angekündigt, beim grafisch imposanten neuen Flight Simulator viel Wert auf die Wünsche der Serienfans zu legen.

    2. BMW Vision M Next: Hans Zimmer komponiert den Sound für Elektro-BMWs
      BMW Vision M Next
      Hans Zimmer komponiert den Sound für Elektro-BMWs

      BMW fürchtet, dass die leisen Elektromotoren für viele Autofahrer nicht emotional genug sind. Die Münchner haben deshalb den bekannten Komponisten Hans Zimmer engagiert, damit er zusammen mit einem BMW-Sounddesigner eine Geräuschkulisse für Elektroautos schafft.

    3. Surface: Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
      Surface
      Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme

      Das Business-Magazin Forbes hat nach eigener Aussage Details zum kommenden Dual-Screen-Gerät von Microsoft herausgefunden. Es soll zwei 9-Zoll-Displays und einen noch nicht erhältlichen 10-nm-Chip von Intel verwenden. Ebenfalls dabei: Windows Core OS mit Android-App-Unterstützung.


    1. 11:26

    2. 11:12

    3. 10:53

    4. 10:18

    5. 09:58

    6. 09:43

    7. 08:58

    8. 08:15