Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Opera 12.14 beseitigt…

Opera 12.14 bringt keine Besserung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera 12.14 bringt keine Besserung

    Autor: oderkahn 13.02.13 - 14:58

    Seit dieser seltsamen Opera-Version, ich weiß die Nummer nicht mehr, die total lahm war, hatte ich meine Updatesuche abgestellt.
    Also, am 09.02.2013 habe ich wiedermal manuell nach Update gesucht und Update von 12.12 zu 12.14 gemacht. Da ich mit der Version 12.12 überhaupt keine Probleme hatte, vermutete ich natürlich mit 12.14 auch keine. Von der Version 12.13 hatte ich bis dato noch nichts gehört, natürlich auch nichts von den Problemen. Opera 12.14 lief übers Wochenende störungsfrei. Aber am 11.02.2013 fing es an: immer wenn ich bei eBay einige Suchläufe machte und einen gefundene Artikel ansehen wollte - flutsch, verschwand Opera von der Bildfläche. Als ich gestern überhaupt nichts mehr bei eBay machen konnte, ohne dass alles wegbrach, setzte ich mein System auf einen früheren Zeitpunkt zurück. Ich habe jetzt wieder 12.12 und alles läuft stabil.
    Wat iss denn nu mit Opera 12.14 verschlimmbessert worden?

  2. Re: Opera 12.14 bringt keine Besserung

    Autor: Navara 22.02.13 - 15:02

    Habe auch Probleme, Seiten werde nicht vollständig aufgebaut, Passwortmanager funktioniert nicht, manchmal plagt sich der Browser förmlich durch die Seiten, war früher mal anders, alles schlechter geworden ich denke ich verzichte auf Opera

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg
  3. awinta GmbH, Region Süd-West
  4. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 8,50€
  2. 26,99€
  3. 2,49€
  4. (-79%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Universal Serial Bus: Erfinder erklärt, warum USB-A nur einseitig einsteckbar ist
    Universal Serial Bus
    Erfinder erklärt, warum USB-A nur einseitig einsteckbar ist

    In einem Interview spricht einer der Entwickler von USB einmal mehr über den Standard und die Entscheidung, Stecker nur einseitig zu konstruieren. Dies sei eine Frage der niedrigeren Kosten gewesen, die auch Steve Jobs mit dem iMac überzeugt hätten. 1998 gab es nervige Probleme mit Anschlüssen.

  2. Elektromobilität: Solarauto Lightyear One kann vorreserviert werden
    Elektromobilität
    Solarauto Lightyear One kann vorreserviert werden

    Es ist schick, solar und teuer: Das niederländische Unternehmen Lightyear hat sein erstes Modell vorgestellt. Das Elektroauto mit Solarzellen kostet knapp 150.000 Euro und soll 2021 auf den Markt kommen.

  3. Retro-Gaming: Star Wars für den Game Boy und NES wieder erhältlich
    Retro-Gaming
    Star Wars für den Game Boy und NES wieder erhältlich

    Limited Run Games bringt den Konsolenklassiker Star Wars in einer limitierten Edition wieder in den Handel - als Cartridges für den NES und den Game Boy. Für Vitrinenbesitzer interessant: Die Verpackung kann von der Rückseite aus geöffnet werden.


  1. 14:00

  2. 13:45

  3. 13:30

  4. 13:15

  5. 12:43

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:51