Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Build 16610: Windows 8.1 Update…

Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: Vaporware 08.02.14 - 16:01

  2. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: Pwnie2012 08.02.14 - 16:07

    habs auch nicht vermisst :P sah nur kitschig aus und hat resourcen gefressen. non-aero und classic sehn auch doof aus, win8 styles mag ich :D

  3. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: baldur 08.02.14 - 16:35

    Das was da gezoeigt eird, konnte man auch schon in Win 8.0 herbeiführen. Allerdings ist das kein Aeoro-Glass Effekt, demn da waren Fenster nicht einfach nur durchsichtig, sondern hatten einen Milchglas-Effekt, der den Inhalt darunter unscharf dargestellt hat. Das hier sieht mir eher nach einem herbeigeführten Big aus, bei dem die Texturierung des Fensterhintergrunds fehlt, sieht man ja dann, wenn im Video das Fenster verschoben wird.

    Ich persönlich vermisse den Aero Effekt schon ein wenig. Gerade wenn ich mal mehrere Fenster gleichzeitig offen habe, die sich überlappen, macht es der Metro-Stil schwerer, die einzelnen Fenster auseinander halten zu können.

  4. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: der_heinz 08.02.14 - 18:39

    baldur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das was da gezoeigt eird, konnte man auch schon in Win 8.0 herbeiführen.
    > Allerdings ist das kein Aeoro-Glass Effekt, demn da waren Fenster nicht
    > einfach nur durchsichtig, sondern hatten einen Milchglas-Effekt, der den
    > Inhalt darunter unscharf dargestellt hat. Das hier sieht mir eher nach
    > einem herbeigeführten Big aus, bei dem die Texturierung des
    > Fensterhintergrunds fehlt, sieht man ja dann, wenn im Video das Fenster
    > verschoben wird.

    Mist, hatte mir beim Thread-Titel schon Hoffnungen gemacht :(

  5. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: Flyns 08.02.14 - 18:55

    Das hier könnte euch weiterhelfen ;-)
    http://glass8.berlios.de

  6. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: Switchblade 08.02.14 - 19:15

    > [...] andere scheinbar schon.
    Ja, voll der Witz. Damals wurde gegen Aero gebasht wie sonst noch was und heute wollen es die Leute zurückhaben. Das zeigt eindeutig, dass die User selbst nicht wissen was sie gerne hätten.

    Und wenn schon der Kunde keine klare Linie angeben kann, und bei jedem Mist meckert, wie soll sich der Konzern da drauf einstellen? Am besten indem er seine eigene Linie fährt, in der Technik und Funktion Vorrang haben und man sich für die Zukunft am besten aufstellen kann.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  7. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: katze_sonne 08.02.14 - 22:25

    Ich persönlich fand die Aero Effekte schon immer gut. Damals haben vermutlich viele auch einfach Aero mit Vista in Verbindung gebracht - und Vista war nun wirklich eine einzige Katastrophe (ich habe sowohl XP als auch Vista sowie Windows 7 jeweils mindestens ein halbes Jahr genutzt...). Also haben sich damals wohl viele auch gedacht: "Vista = Aero = schlecht", also "bash ich jetzt dagegen!" -.-

    Und zumindest unter Windows 7 habe ich die Aero-Effekte sehr zu lieben gelernt ;) Mal eben die Maus nach unten rechts in die Ecke schieben und man konnte kurz was auf dem Desktop nachschauen (soweit ich das in Erinnerung habe, gab es bei Vista auch nur diesen schon von XP bekannten Desktop-Link, also nichts mit mal eben kurz auf den Desktop durchschauen). Und mal eben nach einem Fenster "schauen" (unten in der Taskleiste einfach mal die Maus auf ein Fenster halten), also nachschauen, welches Fenster man genau öffnen möchte usw. - extrem praktisch halt. Keine Ahnung, wie man gegen Aero (so wie es unter Win 7 umgesetzt war) haten konnte :/

  8. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.14 - 00:04

    du hast ja einen abartigen Geschmack ;)

    Spaß bei seite, mich hat bei Win8 vor allem der Zwang bzw. die Art von MS gestört.

    Deswegen hab ich 8.0 liegen lassen.

    Mir ist eigentlich - insgeheim - die Win98/Win2K bzw. WinXP-Klassik immer noch lieber, wenn gleich ich mit Win7 leben kann. Auf dem Desktop.

    Win8.x, da macht auch heute noch das ganze Kachelzeug nur auf dem Tablet sinn, und selbst da finde ich das 8.1 Pro besser als RT - Desktop bzw. x86er Progamme schlagen alles, ob iOS oder Android ;)

    Wenn MS jetzt nur noch endlich mal den Desktop modernisieren könnte, und die dpi frei einstellbar bzw. besser: zoomen oder partielles zoomen hinbekommen würde.

    Dann wäre sogar auf dem 8"er Venue Pro, das ich mir zum Ausprobieren geholt habe, der Desktop sehr brauchbar.

    Ich komme meistens auch klar damit, bin aber jetzt auch nicht der gröbste Grobmotoriker.

    Apropos, das Dell ist geil (Größe, Gewicht, Haptik!, Preis, Leistung), aber der (Micro-)HDMI fehlt evtl. doch. HP hat auch ein 8er mit HDMI, dadurch lässt sich das sogar als Arbeitsplatz ausbaun ;)

    Miracast, naja..

    Bei einem WindowsPhone mit Desktop könnte ich glatt schwach werden ;)

    Nach dem mein 4.4 Nexus leider kein Flash mehr (gscheit) hinbekommt, ein Downgrade aber auch nicht wirklich sinn ergibt, und mein altes Tablet erneurt werden musste: Warum nicht Win8. Da geht zumindest Flash 12 (gibt ja glaub ich Mindestanforderung selbst für Flash auf dem PC) und sollte wohl noch etwas länger unterstützt werden.

  9. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: tibrob 09.02.14 - 08:14

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zumindest unter Windows 7 habe ich die Aero-Effekte sehr zu lieben
    > gelernt ;) Mal eben die Maus nach unten rechts in die Ecke schieben und man
    > konnte kurz was auf dem Desktop nachschauen (soweit ich das in Erinnerung
    > habe, gab es bei Vista auch nur diesen schon von XP bekannten Desktop-Link,
    > also nichts mit mal eben kurz auf den Desktop durchschauen). Und mal eben
    > nach einem Fenster "schauen" (unten in der Taskleiste einfach mal die Maus
    > auf ein Fenster halten), also nachschauen, welches Fenster man genau öffnen
    > möchte usw. - extrem praktisch halt. Keine Ahnung, wie man gegen Aero (so
    > wie es unter Win 7 umgesetzt war) haten konnte :/

    Das was du meinst ist u.a. Aero-Peek und das ist ja alles bei Windows 8 auch vorhanden ... nur den transparenten Rahmen hat man glücklicherweise entfernt, den ich rein optisch nicht mochte.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  10. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: beaver 09.02.14 - 13:10

    Es wurde am Anfang gebashed weil die Leute dachten es verbraucht zu viel Ressourcen und weil sie sauer waren, dass es auf ihren alten Grafikkarten nicht ging weil meist die Treiber fehlten.
    Deswegen wurde es am Anfang auch noch automatisch abgeschaltet wenn Ressourcen zu kritisch wurden. Aber das bei heutigen System noch als Argument zu nehmen, ist lächerlich. Wenn man Aero nicht will, kann man es abschalten. In Windows 8 ist es komplett weg. Damit macht man sich natürlich Ärger mit den Leuten die es gut fanden, welche, und jetzt kommts, NICHT DIE SELBEN SIND, DIE ES NICHT GUT FINDEN.

    Ihr regt euch hier mal wieder über eine Win/Win Situation auf. Wie bescheuert das ist, merkt ihr vielleicht irgendwann selbst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.14 13:13 durch beaver.

  11. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: Arkarit 09.02.14 - 13:56

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > [...] andere scheinbar schon.
    > Ja, voll der Witz. Damals wurde gegen Aero gebasht wie sonst noch was und
    > heute wollen es die Leute zurückhaben. Das zeigt eindeutig, dass die User
    > selbst nicht wissen was sie gerne hätten.

    Du bist also der Ansicht, die MS-Kunden seien eine vollkommen homogene Gruppe, die allesamt Aero "gebasht" - wie du das ausdrückst - haben, und es sei jetzt exakt die selbe homogene Gruppe, die es zurückhaben will? Interessant.

  12. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: der_heinz 09.02.14 - 17:51

    genau so ist es..

  13. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: gema_k@cken 10.02.14 - 09:51

    Ich hab bei Win7 Grundsätzlich die Transparenz auf 0%, da ich diesen durchsichtigen Rand für ziemlichen Schmarn halte. Schick, okay Geschmackssache ... aber was ist der Sinn, wenn man die Desktop Icons durch einen circa 1cm dicken Rand sehen kann. Ich seh da keine Mehrwert. Mich lenkt sowas nur vom eigentlichen Fensterinhalt ab, und daher wird das bei mir deaktiviert.

  14. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: gema_k@cken 10.02.14 - 10:07

    Würde es sehr begrüßen, wenn Win9 dann wieder ohne FABULOUS! UI ääh Metro UI äh Modern UI daher kommt. Und die Ribbons im Windows Explorer kann sich MS auch gepflegt in den Allerwertesten schieben.

  15. Re: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

    Autor: xmaniac 10.02.14 - 13:48

    Vaporware schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.tabtech.de
    >
    > Ich hab's nicht vermisst, andere scheinbar schon.

    Die GUI ist sowieso Aero, den Trick mit dem sich die Fensterrahmenfarbe auf transparent setzen lässt gab es auch schon bei 8.0 - aber das hat nichts mit Aero Glass zu tun!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  3. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  4. Cluno GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 206,89€
  2. 249,00€ (Bestpreis!)
  3. 58,99€
  4. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    1. Indiegames-Rundschau: Zwischen Fließband und Wanderlust
      Indiegames-Rundschau
      Zwischen Fließband und Wanderlust

      In Satisfactory bauen wir die perfekte Fabrik, in Outward packen wir den Rucksack und Baba Is You fordert unsere grauen Zellen - die Indiegames-Rundschau stellt besonders interessante Neuheiten im April vor.

    2. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
      Lokaler Netzbetreiber
      Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

      Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

    3. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.


    1. 09:00

    2. 19:10

    3. 18:20

    4. 17:59

    5. 16:31

    6. 15:32

    7. 14:56

    8. 14:41