1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesregierung: Corona…
  6. Thema

... gibts da noch Bereitschaft?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ... gibts da noch Bereitschaft?

    Autor: davidcl0nel 15.06.20 - 08:57

    McAngel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben zur Zeit um die 5000 infizierten. Es liegt mittlerweile in der
    > Testtoleranz.
    >

    Nein, das stimmt auch nicht.
    Jetzt komm nicht mit der magischen 1,4%.

    Gegenbeispiel:
    Neuseeland mit 82000 Tests seit 15. Mai mit 3 positiv-Meldungen (und die waren sicher aus Kontaktverfolgung). Das wäre mit hoher Messfehlerrate nicht möglich.

    Man kann (und wird) auch Positive Proben noch einmal testen (man braucht keinen 2. Abstrich), dann potenziert sich eine kleine FalsePositive-Rate auch raus. Schon allein durch Tests in Gruppen. 10 Proben zusammen (Tests sparen, das passiert ja statistisch selten) -> positiv. Dann alle 10 Proben einzeln, um genau zu wissen, welche positiv war, und die benachrichtigen. Dann wurde hier schon 2x getestet. Sind die 10 alle negativ war es ein False-Positive und damit widerlegt.

  2. Re: ... gibts da noch Bereitschaft?

    Autor: theFiend 15.06.20 - 09:02

    Das eigentlich schlimme an diesen ganzen Schwurbeleien ist immer, das man NIE beim Thema bleiben kann. Der Schwurbler fühlt sich so voller Mitteilungsbedürfnis das seine "Wahrheit" unbedingt und überall raus muss, und viele andere fühlen sich dann bemüßigt dieses Zeug richtig zu stellen... und dabei bleibt das eigentliche Thema völlig auf der Strecke.

    So bilden sich dann wieder nur Fronten und ein reines schwarz/weiss Schema, anhand dessen man sich nie einig werden kann, das aber dazu neigt möglichst viel Spaltung in eine Gesellschaft einzubringen...

  3. Re: ... gibts da noch Bereitschaft?

    Autor: wurstfett 15.06.20 - 11:23

    Hast du dir das Prizip der App mal angesehen? dann erklär mir mal wie genau du damit jemanden überwachen willst?

  4. Re: ... gibts da noch Bereitschaft?

    Autor: Ofenrohr! 15.06.20 - 12:06

    Genie schrieb:

    > Nicht immer so einseitig denken. Es mag sein, dass Covid-19 aggressiver als
    > die Influenza zum vorzeitigen Tod von Risikogruppen geführt hat.
    > Abgerechnet wird hier allerdings zum Schluss. Heißt, die Zahlen können erst
    > im Jahresverlauf bzw. im Jahresdurchschnitt repräsentativ sein.

    Beim Wunschdenken muss man zwangsläufig flexibel sein, nicht war:
    Einerseits soll Covid-19 nicht gefährlicher sein als Grippe. Andererseits hat sie Risiko-Gruppen derart dezimiert, dass deren Sterben für den Rest des Jahres deutlich unterdurchschnittlich ausfallen soll.

    Ja, was denn nun?

    Ofenrohr!

  5. Re: ... gibts da noch Bereitschaft?

    Autor: scrumdideldu 16.06.20 - 14:34

    McAngel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nope. Auf gar keinen Fall. COVID19 hat nicht mehr Menschen getötet als es
    > jedes Jahr die Grippe macht.
    Das stimmt. BISHER!

    Allerdings hatten (in Deutschland) je nach Schätzung erst 1-4% der Bevölkerung bisher COVID19 und ebenfalls je nach Schätzung werden es 60-80% bekommen und das ist anders als bei der Grippe.

    Jetzt gehen wir einfach mal davon aus dass diejenigen die es bisher hatten wirklich zufällig angesteckt wurden. Da gab es ja nur "Zur falschen Zeit am falschen Ort". Dann kannst Du positiv betrachtet die bisherigen ca. 9.000 Toten mit 16 multiplizieren. Dann sind das 144K. Negativ mit 40! dann landen wir bei 360K.

    Da brauchst Du viele Jahre Grippe!

    Abgesehen davon weiß heute noch keiner ob es Langzeitschäden für schwierige Verläufe oder evt. sogar noch Spätfolgen für leichte Verläufe geben wird und was diese sind.

    Da ist der Verlust des Geruchssinns noch harmlos. Es wird aber auch schon mehrfach von nicht umkehrbaren Lungenschäden die durch den Virus verursacht werden berichtet (zusätzlich zu den Schäden die durch evt. künstliche Beatmung kommen).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager OSS Business Relationship Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. IT Application Manager (m/w/x) POS Software / Kassensysteme
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim
  3. IT-Systemadmin (m/w/d)
    Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  4. IT Support Specialist (m/w/d)
    censhare GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. über 2.500 Spiele um bis zu 90 Prozent im Preis gesenkt
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
    Framework Laptop im Hardware-Test
    Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

    Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.


  1. 14:00

  2. 13:32

  3. 13:04

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:00

  7. 11:32

  8. 11:17