1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesregierung: Corona…

TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

    Autor: pandarino 14.06.20 - 17:47

    https://www.iphone-ticker.de/tu-darmstadt-corona-warn-apps-machen-bewegungsprofile-moeglich-158709/

  2. Re: TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

    Autor: goldesel 14.06.20 - 18:07

    Gibt da auch beim WDR aus der Sendung "Aktuelle Stunde" einen Bericht drüber.

  3. Re: TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

    Autor: bifi 14.06.20 - 20:29

    Soweit ich das verstanden habe, würde dies aber auch wieder bedeuten die entsprechenden Gegenden großflächig mit Bluetooth-Empfängern zu pflastern. Und um dann noch die Zuordnung mit einer Person hinzubekommen wäre z.B. Gesichtserkennung notwendig.

    Allein dies wäre ja selber schon ein großes Datenschutzproblem...

  4. Re: TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

    Autor: smonkey 14.06.20 - 20:41

    Und teilweise bezieht es sich nur auf bestätigte Infizierte und den Zeitraum der in dem Zuge veröffentlichten Rolling Proximity Identifiers. Das ist alles schon sehr wage und theoretisch.

  5. Re: TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

    Autor: smonkey 14.06.20 - 21:12

    Das wäre man ei Thema über das Golem tiefgründig berichten könnte (IT-News für Profis), statt dessen nur eine dpa Meldung über den Veröffentlichungstermin der App, die man auf jeder x-beliebigen Newsseite im Netz lesen kann.

  6. Re: TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

    Autor: bark 14.06.20 - 21:29

    Das sind sehr viele aber und technischen Notwendigkeit. Und es gilt nicht der App sondern dem protokoll. Die App wechselt regelmäßig die id...also bevor man den Aufwand macht nutzt man einfach die vielen anderen Sensoren des Handys das ist dann sehr viel einfacher bspw wlan .... :)


    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.iphone-ticker.de

  7. Re: TU Darmstadt: Corona-Warn-Apps machen Bewegungsprofile möglich

    Autor: emuuu 15.06.20 - 08:37

    Gab es doch beim 35(?)C3 nen schönen Vortrag zu OpSec:
    Du bist im Prinzip durch deinen WLAN-Empfänger (und dessen Probe Requests) komplett demaskierbar.

    Aber nein ich mache mir bei der App Sorgen um Datenschutzt!!! Und darüber poste ich jetzt auf Twitter, Facebook, Instagram, WhatsApp & Youtube!

    Genau mein Humor..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Qualitätssicherung & Support (m/w/d)
    beauty alliance IT SERVICES GmbH, Bielefeld
  2. Softwareentwickler / Fachinformatiker für Automatisierungstechnik (m/w/d)
    3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford
  3. Firewall Security Architekt (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  4. Hauptsachbearbeiter*in (w/m/d) Krypto- / Sicherheitsmanagement
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de