1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Catalyst: Netflix bringt keine…

Spotify Vs. Apple Konflikt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spotify Vs. Apple Konflikt

    Autor: Juventino 10.10.19 - 10:57

    Ich glaube, dass Unternehmen, die eine Monatliche Gebühr erheben (Spotify, Netflix und Co.), aus den Fehlern of iOS Geräten gelernt haben und eine App-Integration auch auf normalen Mac-Geräten vermeiden. "Morgen" will Apple nämlich was vom Kuchen haben, indem es - wie bei iOS-Geräten aktuell - behauptet: "Ihr bietet euer Produkt über unseren Store an, also her mit der Marge über X %!"

    Spotify, Netflix und Co. wären ganz schön bescheuert ...

  2. Re: Spotify Vs. Apple Konflikt

    Autor: Kondratieff 10.10.19 - 11:02

    Juventino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, dass Unternehmen, die eine Monatliche Gebühr erheben (Spotify,
    > Netflix und Co.), aus den Fehlern of iOS Geräten gelernt haben und eine
    > App-Integration auch auf normalen Mac-Geräten vermeiden. "Morgen" will
    > Apple nämlich was vom Kuchen haben, indem es - wie bei iOS-Geräten aktuell
    > - behauptet: "Ihr bietet euer Produkt über unseren Store an, also her mit
    > der Marge über X %!"
    >
    > Spotify, Netflix und Co. wären ganz schön bescheuert ...

    Ich nutze in diesem Moment die Spotify-App auf meinem Macbook Pro...

  3. Re: Spotify Vs. Apple Konflikt

    Autor: darktux 10.10.19 - 12:15

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Juventino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube, dass Unternehmen, die eine Monatliche Gebühr erheben
    > (Spotify,
    > > Netflix und Co.), aus den Fehlern of iOS Geräten gelernt haben und eine
    > > App-Integration auch auf normalen Mac-Geräten vermeiden. "Morgen" will
    > > Apple nämlich was vom Kuchen haben, indem es - wie bei iOS-Geräten
    > aktuell
    > > - behauptet: "Ihr bietet euer Produkt über unseren Store an, also her
    > mit
    > > der Marge über X %!"
    > >
    > > Spotify, Netflix und Co. wären ganz schön bescheuert ...
    >
    > Ich nutze in diesem Moment die Spotify-App auf meinem Macbook Pro...
    Ja, heruntergeladen und installiert von der Webseite von Spotify. Ich kann zumindest keine Spotify App im AppStore unter MacOS Catalina finden.

  4. Re: Spotify Vs. Apple Konflikt

    Autor: Tom01 10.10.19 - 18:16

    Macht doch nichts. Wo ist das Problem?
    Die meisten Apps, welche ich installiert habe sind nicht aus dem AppStore.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Narda Safety Test Solutions GmbH, Pfullingen
  2. Wildeboer Bauteile GmbH, Weener
  3. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  4. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis 10. März, 10 Uhr)
  2. mit 299€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Anno 2205 für 8,88€, Loop Hero für 12,74€, Lovecraft's Untold Stories für 3,50€)
  4. (u. a. Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 Gaming-Headset für 84,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Chaos Computer Club: Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte
Chaos Computer Club
Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

Der Chaos Computer Club hat einmal durchgespielt, welche Möglichkeiten ein böswilliger Ausrüster im 5G-Netz wirklich hätte. Dies wird vom IT-Sicherheitsgesetz aber ignoriert.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Kritische Infrastruktur Massive Probleme im europäischen Stromnetz
  2. rC3 Neue Tickets für den CCC
  3. rC3 Tickets für den CCC sind aus