1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud PC: Huawei streamt Windows…

Sensation - Ganz neue Erfindung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: p1et 15.06.18 - 11:20

    TOP NEWS: Huawei hat RDP, den Terminalserver und Laufwerksmapping entdeckt! Irre



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.18 11:21 durch p1et.

  2. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: Niyak 15.06.18 - 11:29

    Sie haben es nicht entdeckt, sondern möchten es als Cloud-Dienst für ihre Smartphones anbieten. Das ist tatsächlich was neues.

  3. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: p1et 15.06.18 - 11:34

    Dann wäre die Überschrift "Huawei steigt ins Terminalserver Geschäft ein" passender. Die Überschrift klingt als hätten die etwas ganz neues erfunden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.18 11:35 durch p1et.

  4. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: Schattenwerk 15.06.18 - 11:46

    Was ist an der aktuellen Überschrift falsch? Enthält keine Falschinformationen.

    Und dort steht auch nicht, dass irgendwas neues erfunden wurde. Das interpretierst du vielleicht da rein, ist somit rein dein Problem :)

  5. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: bionade24 15.06.18 - 16:14

    Vor allem ist dies bei RealVNC mit Drag&Drop seit jahren schon in einem Prorokoll verfügbar und idiotensicher zum einrichten.

  6. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: Tijuana 15.06.18 - 16:54

    Wenn ich sowas wollte würde ich lieber ne Verbindung zum eigenen Server Machen anstatt für so etwas zu zahlen.
    Schönes Wochenende

  7. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: wonoscho 15.06.18 - 16:59

    Es gibt sicher Smartphone-Nutzer die gar keinen eigene PC haben, die aber trotzdem manchmal gerne Zugriff auf einen PC hätten.

  8. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: ark 15.06.18 - 17:12

    Um damit ... was zu machen? Textverarbeitung? Tabellenkalkulation? Bildbearbeitung? Computerspiele? Auf einem Smartphone? Versteh irgendwie nicht wirklich was genau hier die Zielgruppe sein soll.
    Ich mein mir fallen schon Dinge ein die man machen könnte, aber eben nur auf meinem real existierenden Desktopsystem. Ich bekomm es auch grad noch so hin ne VPN-Verbindung nach Hause auf zu machen und ne RDP Session zu starten. Bin ich auch gleich in meinem Heimnetz. Deutlich praktischer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.18 17:15 durch ark.

  9. Re: Sensation - Ganz neue Erfindung!

    Autor: Golressy 15.06.18 - 17:21

    p1et schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TOP NEWS: Huawei hat RDP, den Terminalserver und Laufwerksmapping entdeckt!
    > Irre

    Na das es sich um RDP handelt, bezweifel ich mal ;-)

    Aber bspw. das Nvidia Gamestreaming mit diesem Shield dürfte ordentliche Ergebnisse fast in Echtzeit bringen.

    Ich benutze das auch auf dem FireTV. Aber nicht für Spiele, sondern zum surfen und Video schauen über Seiten, die selbst der Firefox/Silk-Browser nicht hinbekommen.

    Es ist wirklich beeindruckend, wie fix das inzwischen läuft.

    Theoretisch könnte man das was Huawei hier macht auch über den Heimischen Computer längst machen. ABER!
    Der Otto-Normal-Kunde bekommt ja meist nur so lächerliche schwache Uploadraten, die kaum dafür ausreichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching bei München
  4. über duerenhoff GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  3. 72,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
    Rip and Replace Act
    Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

    Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

  2. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
    Elektromobilität
    Die Post baut keine Streetscooter mehr

    Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.

  3. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
    22FDX-Verfahren
    Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

    Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.


  1. 18:16

  2. 17:56

  3. 17:05

  4. 16:37

  5. 16:11

  6. 15:48

  7. 15:29

  8. 15:12