Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Codename Threshold: Updates für…

Einheitlicher? Wie wäre es dann wenn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einheitlicher? Wie wäre es dann wenn...

    Autor: HochdruckHummer 03.12.13 - 09:49

    Man auf der XBox nicht bezahlen muss um den Internetexplorer benutzen zu "dürfen".
    Man auf der XBox nicht bezahlen muss um Youtube zu nutzen.

    Das wäre ein erster Schritt hin zur einheitlichen Plattform. Ich muss ja auf dem Rechner auch nicht bezahlen für den IE oder für Youtube. Zumal MS da ja nichts hosted...

    Oder aber ich muss dann in Zukunft auch auf PC und Tablet für die Nutzung des Appstores bezahlen... Zutrauen würde ich es Ihnen.

    Dass die sich nicht selber dämlich vorkommen.

  2. Re: Einheitlicher? Wie wäre es dann wenn...

    Autor: cHaOs667 03.12.13 - 10:31

    HochdruckHummer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man auf der XBox nicht bezahlen muss um den Internetexplorer benutzen zu
    > "dürfen".
    > Man auf der XBox nicht bezahlen muss um Youtube zu nutzen.
    >
    > Das wäre ein erster Schritt hin zur einheitlichen Plattform. Ich muss ja
    > auf dem Rechner auch nicht bezahlen für den IE oder für Youtube. Zumal MS
    > da ja nichts hosted...
    >
    > Oder aber ich muss dann in Zukunft auch auf PC und Tablet für die Nutzung
    > des Appstores bezahlen... Zutrauen würde ich es Ihnen.
    >
    > Dass die sich nicht selber dämlich vorkommen.
    Du siehst die Sache falsch. Die Apps auf der XBox sind Goodies für diejenigen die XBox Live mit ihrer Goldmitgliedschaft finanzieren.

  3. Re: Einheitlicher? Wie wäre es dann wenn...

    Autor: HochdruckHummer 03.12.13 - 11:09

    Ja, wie MS das marketingtechnisch umsetzt ist mir klar. Auch Premium für Onlinematches will ich nicht in Frage stellen. Es ist nur die Frage, ob es zeitgemäß ist, Internetexplorer im Jahr 2013, egal ob als Goodie, gegen Bezahlung anzubieten, oder ob man diese "Essentials" nicht aus dem Premium-Abonnemnt ausgliedern sollte. Allein schon um eine Art Einheit über alle Produkte hinweg bieten zu können.

  4. Re: XBOX LIVE GOLD - die Totale Abzocke

    Autor: motzerator 03.12.13 - 11:54

    cHaOs667 schrieb:
    ------------------------------
    > Du siehst die Sache falsch. Die Apps auf der XBox
    > sind Goodies für diejenigen die XBox Live mit ihrer
    > Goldmitgliedschaft finanzieren.

    XBOX Live ist einfach nur Abzocke. Die meisten Online
    Games werden auf den Konsolen der Spieler gehostet,
    XBL macht da nur das Matching und das war es dann,
    die Rechenleistung und Internetanbindung liefert dann
    einer der Mitspieler, dessen Kiste als Host agiert.

    Viele andere Funktionen brauchen auch keine große
    Serverleistung seitens Microsoft, werden aber nur
    mit XBL Gold freigeschaltet. Das Gleiche gilt für viele
    der Sonderangebote!

    Mit XBOX Live Silber ist man einfach ein Kunde der
    zweiten Klasse und wenn man mal ein Schnäppchen
    machen will und daher einen 2-Tage Xbox Live Code
    aus einem Spiel einlöst, erklärt einem die Hotline
    hinterher, warum man damit keine Schnäppchen
    kaufen kann.

    Inhalt sinngemäß wiedergegeben, nicht wörtlich:

    Ich: "Ich habe einen 2 Tage Code für XBOX Live
    Gold eingegeben und kann keine Schnäppchen
    kaufen, ist das ein Xbox Live Gold 2. Klasse?"

    Hotline: "Nein, das ist kein 2. Klasse Zugang.
    [... ganz viel marketinggeblubber ...]. Sie können
    damit 2 Tage online spielen, aber keine Angebote
    erwerben."

    Ich: "Also ist es ein 2. Klasse Zugang, weil man
    eben nicht den vollen Leistungsumfang von
    XBL Gold hat"

    Auf dem Codezettel stand natürlich nur groß
    2 Tage XBOX LIVE GOLD drauf, der Rest war
    dann vermutlich per Lupe erkennbar. Habe
    mich mal wieder schön verarscht gefühlt.

    Konnte mir nicht vernkeifen, dem Hotliner
    noch von meiner nächsten Konsole zu er-
    zählen, der PS4! Und der Vogel hat gesehen
    wie viele Games ich gezockt habe auf der
    XBOX 360!

    P.S.: Ich habe kein GOLD ABO, weil ich die
    Hauptfunktion nicht nutze, da ich viel lieber
    alleine spiele!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.13 11:55 durch motzerator.

  5. Re: Einheitlicher? Wie wäre es dann wenn...

    Autor: Haudegen 05.12.13 - 17:54

    Komm zu Sony, da ist's gratis.

    > XBOX Live ist einfach nur Abzocke.

    Ich finds ja immer noch absurd witzig, dass Xbox Music (kostenpflichtig) auch hinter einer Paywall eingesperrt wird. Doppelabo - das schießt den Vogel eindeutig ab.

    Warum nicht vereinfachen und:
    "Sie müssen ein Gold-Abonnement erwerben um die Konsole starten zu können."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.13 17:58 durch Haudegen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07