Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Codeweavers: Crossover 12 mit…

Klasse...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klasse...

    Autor: nr69 13.12.12 - 06:08

    Hatte nichts schlimmes ahnend das Update durchgeführt...

    Jetzt wurde aus der zu Halloween angebotenen kostenlosen Version eine kostenpflichtige Version. :-(

    Bin jetzt nicht der Frickler, der die Zeit und Muße hat, sich mit Wine zu beschäftigen. Deshalb war die Software für recht brauchbar.

  2. Re: Klasse...

    Autor: zonk 13.12.12 - 06:49

    ?

  3. Re: Klasse...

    Autor: EqPO 13.12.12 - 07:11

    Du hast doch einen Key bekommen. :) Den mußt du nutzen. ^^

  4. Re: Klasse...

    Autor: elgooG 13.12.12 - 07:15

    EqPO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast doch einen Key bekommen. :) Den mußt du nutzen. ^^

    Das wäre ja eine viel zu einfache Lösung. Er wollte doch nicht "frickeln". Unter Windows muss ich ja auch keinen einzigen Key eingeben wenn man zB von Office 2007 auf Office 2010 updatet...oh...moment mal...

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Klasse...

    Autor: Kabelsalat 13.12.12 - 07:52

    Crossover war doch noch nie Kostenlos, hat er wohl eine Demo geladen.

  6. Re: Klasse...

    Autor: wirry 13.12.12 - 08:11

    Doch, Crossover war um Helloween herum kostenfrei, da hab ich auch eine Kopie her:
    http://flock.codeweavers.com/

    War afair auch auf Golem.

    Und da stand auch dabei, dass auch Updates mit drin sind.

    nr69: hast du mal versucht die alte Version wieder zu installieren?

  7. Re: Klasse...

    Autor: elgooG 14.12.12 - 18:41

    wirry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, Crossover war um Helloween herum kostenfrei, da hab ich auch eine
    > Kopie her:
    > flock.codeweavers.com
    >
    > War afair auch auf Golem.
    >
    > Und da stand auch dabei, dass auch Updates mit drin sind.
    >
    > nr69: hast du mal versucht die alte Version wieder zu installieren?

    Wer sich damals bei der Aktion einen Key geholt hat, hat diesen immer noch und muss ihn nur eingeben. Dazu wählt man einfach im KDE/...-Menü den Punkt "Crossover Testversion freischalten", gibt dort seine Zugangsdaten ein und fertig. Ist ja nicht so schwer.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: Klasse...

    Autor: MonMonthma 15.12.12 - 13:47

    Bei CX 12 gibts mir nur noch Crossover als Menüpunkt, aber in Crossover unter "Hilfe->Crossover registrieren" kann man seine Zugansdaten eingeben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BAGHUS GmbH, München
  2. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum
  3. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  4. Faubel & Co. Nachf. GmbH, Melsungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  2. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  3. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Nokia 3, 5 und 6: HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android
    Nokia 3, 5 und 6
    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

    MWC 2017 Wie im Vorfeld vermutet hat HMD Global auf der größten Mobile-Messe der Welt drei Smartphones unter der Nokia-Marke vorgestellt. Das Nokia 6 ist bereits aus China bekannt und kommt nun weltweit, neu sind die Modelle Nokia 3 und Nokia 5. Die Zielgruppe sind preisbewusste Nutzer.

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on: Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück
    Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on
    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

    MWC 2017 Lenovo hat zwei neue Moto-G-Smartphones vorgestellt. Im Vergleich zur Vorgängerserie sind die Displays kleiner, so dass die Smartphones kompakter sind. Viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Modelle nicht.

  3. Handy-Klassiker: HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück
    Handy-Klassiker
    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

    MWC 2017 HMD Global will nicht nur Smartphones unter dem Namen Nokia zurückbringen, sondern auch einfache Handys: Mit dem Nokia 3310 hat das Unternehmen einen Klassiker neu aufgelegt. Die Benutzeroberfläche erinnert in Teilen an das Original-Handy, kosten soll die neue Version 50 Euro.


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48