1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Content Authenticity Initiative…

Plattformunabhängig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plattformunabhängig

    Autor: kendon 05.11.19 - 09:10

    Es ist nicht auf die Plattformen beschränkt auf denen Photoshop verfügbar ist? Ich kann es also auch auf Linux nutzen?

    Und wie will man verhindern dass sich so eine Signatur entfernen lässt? Die Bilddaten kann ich immer extrahieren, dabei geht der Nachweis der Authentizität oder des Urhebers natürlich verloren. Das Ganze wird nur in eine Richtung funktionieren, was mMn aber auch ausreichend ist, oder zumindest schonmal einen deutlichen Fortschritt gegenüber dem Status Quo darstellt.
    Bin aber nicht überzeugt dass das dauerhaft sicher bleibt, wenn sie Glück haben schaffen sie ein paar Jahre bevor es ausgehebelt, umgangen oder gehacked wird.

  2. Re: Plattformunabhängig

    Autor: User_x 05.11.19 - 10:19

    Mögliche optionen:

    - Blockchain auf Dateiebene
    - Schlüssel oder Fingerprint in einer Datei
    - Im Bildmaterial selbst ein "kaum" sichtbares Muster auf Pixelebene minimalistisch und wiederholend oder per Software je nach Motiv in wichtigen Bereichen hinterlegt als eine art QR Code oder fotoTAN fortlaufend eingearbeitet

    Alle Methoden funktionieren aber nur, wenn jegliche Herrsteller und ab Herrstellung des Bildes in den RAW Daten diese Angaben bereits integrieren. Damit würde jedoch auch quasi allem anderen Bildmaterial das nicht so gekennzeichnet ist die Echtheit entzogen werden.

  3. Re: Plattformunabhängig

    Autor: kendon 05.11.19 - 10:38

    > Mögliche optionen:
    >
    > - Blockchain auf Dateiebene

    Fehlt mir der Überblick, aber funktioniert das offline?

    > - Schlüssel oder Fingerprint in einer Datei

    Der lässt sich ja im Nachhinein verändern, und basiert auf der Geheimhaltung des Schlüssels

    > - Im Bildmaterial selbst ein "kaum" sichtbares Muster auf Pixelebene
    > minimalistisch und wiederholend oder per Software je nach Motiv in
    > wichtigen Bereichen hinterlegt als eine art QR Code oder fotoTAN
    > fortlaufend eingearbeitet

    Wasserzeichen sind ein alter Hut, und lassen sich entfernen oder sogar manipulieren.

    > Alle Methoden funktionieren aber nur, wenn jegliche Herrsteller und ab
    > Herrstellung des Bildes in den RAW Daten diese Angaben bereits integrieren.
    > Damit würde jedoch auch quasi allem anderen Bildmaterial das nicht so
    > gekennzeichnet ist die Echtheit entzogen werden.

    Naja, der fehlende Nachweis der Authentizität ist kein Garant für Manipulation, das sollte klar sein. Soweit wird es auch nicht kommen, es gibt genug Bilder wo es unkritisch ist, und das soll auch nicht Thema sein.
    RAW Daten an sich lassen sich nicht manipulieren, und die entsprechenden Metadaten lassen sich nicht zuverlässig genug gegen Manipulation schützen. Damit sind wir wieder bei Null.

  4. Re: Plattformunabhängig

    Autor: GAK 05.11.19 - 11:23

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RAW Daten an sich lassen sich nicht manipulieren,
    Ein 'nicht' zuviel?

  5. Re: Plattformunabhängig

    Autor: unbuntu 05.11.19 - 11:39

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie will man verhindern dass sich so eine Signatur entfernen lässt?

    Wenn sie nicht mehr da ist, ist der Beweis ja auch nicht mehr da. Was für einen Sinn soll das also haben?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  6. Re: Plattformunabhängig

    Autor: unbuntu 05.11.19 - 11:41

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Im Bildmaterial selbst ein "kaum" sichtbares Muster auf Pixelebene
    > minimalistisch und wiederholend oder per Software je nach Motiv in
    > wichtigen Bereichen hinterlegt als eine art QR Code oder fotoTAN
    > fortlaufend eingearbeitet

    Und jede Kamera, die das Bild als JPG abspeichert, macht daraus sofort Matsche. Würde ein "Original JPG aus der Kamera" überhaupt als Original gelten dürfen? Oder nur RAW?

    Jede Kamera kann auch beides gleichzeitig speichern, somit hätte ich zwei Originale, die aber technisch bedingt unterschiedlich sind.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.19 11:41 durch unbuntu.

  7. Re: Plattformunabhängig

    Autor: kendon 05.11.19 - 14:15

    "Mit einem neuen System will Adobe Urheber und dokumentierte Veränderungen an Inhalten dauerhaft mit Dateien verknüpfen."

    Es hätte gereicht den Teaser zu lesen, nichtmal den ganzen Artikel, um rauszukriegen dass Adobe genau das angekündigt hat. Wobei es dabei um den Urhebernachweis geht, nicht um die Authentizität.

    Wer das machen will? Jeder der die Urheberschaft des Bildes verschleiern will. Ist aber nicht wichtig, es geht darum wie man es bewerkstelligen bzw. verhindern könnte, nicht wer oder warum.

  8. Re: Plattformunabhängig

    Autor: User_x 06.11.19 - 22:08

    Damit das funktioniert, benötigtst du dann aber immer die Originaldatei. Das geht schon in die Hose wenn du per C&P den Bildschirminhalt in eine separate Datei speicherst.

  9. Re: Plattformunabhängig

    Autor: kendon 07.11.19 - 09:12

    Wenn man nicht eine DRM-Kette wie HDCP etablieren will bekommt jeder Prozess dem ich es erlaube Zugriff auf die Bilddaten, und kann diese von den Metadaten trennen. Ohne irgendwelche Änderungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. WINGAS GmbH, Kassel
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. Meierhofer AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,99€ (statt 59,90€)
  2. (u. a. Darksiders 3 für 15,99€, The Moment of Silence für 2,50€, Steel Division: Normandy 44...
  3. (u. a. Die Sims 4 - Nachhaltig leben (DLC) - Eco Lifestyle für 28,49€, F1 2019 - Legends Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de