1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corona: Google verbannt…

Endlich greift Google da mal durch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Endlich greift Google da mal durch

    Autor: cu7003 18.05.20 - 14:09

    Ich hoffe nur dass folgende Apps nicht vergessen werden:
    Browser - darüber kann ich mir Corona Info holen
    Mailprogramme - auch darüber geht das
    Chatprogramme wie Whatsapp, Telegramm usw.
    die Youtube App

    Ich denke ich habe nichts wesentliches vergessen hoffentlich bessert Google da nach!
    /sarcasm off



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.20 14:10 durch cu7003.

  2. Re: Endlich greift Google da mal durch

    Autor: Dai 18.05.20 - 14:28

    vor allem WhatsApp, das ist die App Nr 1 für die Verbreitung von Verschwörungstheorien und Fake News.

  3. Re: Endlich greift Google da mal durch

    Autor: gelöscht 18.05.20 - 14:48

    > vor allem WhatsApp, das ist die App Nr 1 für die Verbreitung von
    > Verschwörungstheorien und Fake News.

    Dein Kommentar ist Fakenews. 😉 Die VTler nutzen Telegram.

  4. Re: Endlich greift Google da mal durch

    Autor: goto10 18.05.20 - 15:03

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > vor allem WhatsApp, das ist die App Nr 1 für die Verbreitung von
    > > Verschwörungstheorien und Fake News.
    >
    > Dein Kommentar ist Fakenews. 😉 Die VTler nutzen Telegram.

    Nee, wir nutzen nur verschlüsseltes FAX. ;-)

  5. Re: Endlich greift Google da mal durch

    Autor: Blindie 18.05.20 - 20:12

    Rauchzeichen, ach ne das waren ja diese Chemtrails :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Network Engineer (m/w/d)
    Netcom Kassel, Kassel
  2. Referent Digitale Produkte & Services (m/w/d)
    Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  3. Fachinformatiker*in (w/m/d) Aufgabenschwerpunkt Telekommunikationssystem
    Universität Konstanz, Konstanz
  4. SAP Business Analyst - Sales & Distribution (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Was macht einen guten Netzspeicher aus?
Energiewende
Was macht einen guten Netzspeicher aus?

Um erneuerbare Energien zu nutzen, muss Strom für Zeiten ohne Wind und Sonne gespeichert werden. Aber die Speicher zu bauen, muss sich auch lohnen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Hyme baut Wärmespeicherkraftwerk auf Bornholm
  2. Erneuerbare Energien DLR testet Energiespeicher mit geschmolzenem Salz
  3. Energiewende Das Stromnetz braucht einen Neustart

Pentiment im Test: Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch
Pentiment im Test
Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch

Tatort Kirche: Das von Microsoft entwickelte Pentiment bietet auf Konsole und Windows-PC historische Detektivarbeit.
Von Peter Steinlechner

  1. Obsidian Entertainment Pentiment bietet Oberbayern statt Postapokalypse

Wasserfall: Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht
Wasserfall
Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht

Als agil getarnte Wasserfallprojekte sind eine Farce und nerven gewaltig. Das muss aber nicht sein: Richtig gemacht, kommt man agil den Wasserfall wendiger hinab.
Von Marvin Engel

  1. Gegen Agile Unlust Macht es wie Bruce Lee
  2. Agilität Agiles Arbeiten braucht einen neuen Führungsstil
  3. Agiles Arbeiten Wenn nicht mal der Papierflieger abhebt