1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU-Z für Windows: Was tun…

"Speccy" von Piriform (UK) ist auch sehr gut

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Speccy" von Piriform (UK) ist auch sehr gut

    Autor: Javanese 17.05.10 - 16:02

    http://www.piriform.com/speccy

    Quasi der Bruder vom genialen "CCleaner" (ebenfalls dort erhältlich).

    Speccy zeigt glaube ich noch mehr Informationen an als CPU-Z, und sehr übersichtlich.
    Es ist auch als ZIP-Version ladbar und braucht daher ebenfalls nicht installiert zu werden (nur Admin-Rechte zum Ausführen, wie CPU-Z). Bei beiden Programmen vorbildlich.


    P.S. Ob "Speccy" eine Homage an den guten alten Sinclair ZX Spectrum ist? Wundervolles Gerät...

  2. Re: "Speccy" von Piriform (UK) ist auch sehr gut

    Autor: DragonHunter 17.05.10 - 17:43

    Speccy ist eher sowas wie ne Everest-Light-Version
    es zeigt ja alles an was im PC drinsteckt...
    ist auf jeden fall ganz nett
    wenn man mal einen groben überblickt braucht, aus was für teilen so ein PC besteht...
    aber in Sachen Daten kanns mit CPU-Z nicht aufnehmen,
    der spuckt viel mehr aus...

  3. Re: "Speccy" von Piriform (UK) ist auch sehr gut

    Autor: qx 18.05.10 - 08:37

    > der spuckt viel mehr aus...

    Das hat mich gerade mal interessiert. Da ich selber Speccy weiterempfehle muss ich an dieser Stelle mal widersprechen. Speccy und CPU-Z geben exakt die selben Informtionen aus. Auch im gleichem Umfang. Speccy zeigt einige ausgesuchte Werte sogar als Historien-Graph an, während CPU-Z ein schickes Bildchen vom Prozessor-Markenlogo anzeigt.

    http://i.imgur.com/YcNdB4S.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Herne

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger