Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU-Z für Windows: Was tun…

Was tut die Festplatte?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was tut die Festplatte?

    Autor: Whampa 17.05.10 - 16:30

    Gibt es so ein Tool auch für die Festplatte? Manchmal rödelt die wie blöd und ich würde gerne wissen, welches Programm da so aktiv ist. Die CPU-Last ist da meist nicht so aussagekräftig.

    Danke!

    Whampa

  2. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Bullet No. 1 17.05.10 - 16:35

    Gibt es so ein Tool auch für die Festplatte?
    > Manchmal rödelt die wie blöd und ich würde gerne
    > wissen, welches Programm da so aktiv ist. Die
    > CPU-Last ist da meist nicht so aussagekräftig.
    >
    > Danke!
    >
    > Whampa

    HDTune ist nicht schlecht, aber evtl. nicht ganz, was du suchst...

  3. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Missingno 17.05.10 - 16:37

    http://processhacker.sourceforge.net/

  4. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: piuhpiu 17.05.10 - 16:38

    genau das denke ich auch. gerade im idle akkubetrieb finde ich, dass die festplatte im standby sein sollte und nicht herumrödeln. nervt teilweise echt.

  5. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: KRakenbau 17.05.10 - 16:39

    Besser das hier:

    http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&hs=v51&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&q=download+filemon&aq=f&aqi=g2&aql=&oq=&gs_rfai=

  6. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: KB172222 17.05.10 - 16:39

    Du suchst das hier:
    http://www.itsth.de/de/produkte/Whats-my-computer-doing.php

  7. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: spencer123 17.05.10 - 16:41

    Ich habs noch nicht selbst getestet, aber mindestens eins der Tools von sysinternals ist AFAIR so ne Art Taskmanager für Festplattenaktivität.

    Mein altes Notebook rödelt bei fast jedem Mausklick zig Sekunden. Da weiß ich aber, dass es am RAM und Browser liegt. 512MB bei 100 offenen Tabs führt automatisch zu einer endlosen Swaporgie.

  8. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Ext 17.05.10 - 17:02

    Unter Windows Vista und 7 gibt es für den Zweck den "Resourcenmonitor", zu finden über Task-Manager -> Leistung -> Ressourcenmonitor. Damit besteht kein Bedarf irgendwelche Programme von Drittherstellern zu installieren da dieses Tool einem alle benötigten Informationen anschaulich präsentiert.

    Unter XP gibt es dieses Tool leider nicht, für das auslesen von Temperatursensoren etc. bietet sich CPUID HWMonitor in der Free-Edition an.

  9. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Missingno 17.05.10 - 17:07

    Ich mag mich jetzt täuschen, aber zeigt der Ressourcenmonitor von Vista nicht nur an, dass eine Auslastung da ist, aber nicht von welchem Prozess?
    Andererseits kann man die I/O-Werte auch im Taskmanager anschauen, auch wenn der das nicht so toll aufschlüsseln kann, wie Drittherstellertools.
    Im Endeffekt ist es aber egal, da es sowieso obskure Windows-DLLs sind, die da die Platte unter Last halten.

  10. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Bullet No. 1 17.05.10 - 17:09

    > Unter XP gibt es dieses Tool leider nicht, für das
    > auslesen von Temperatursensoren etc. bietet sich
    > CPUID HWMonitor in der Free-Edition an.

    Kann ich nur empfehlen: klein, aber gut!

  11. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: asdasd 17.05.10 - 17:09

    spencer123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habs noch nicht selbst getestet, aber mindestens eins der Tools von
    > sysinternals ist AFAIR so ne Art Taskmanager für Festplattenaktivität.

    jepp, leider wird man hier mir unglaublich zugespammt, sodass die relevanten informationen untergehen. eine bessere aufbereitung der daten wäre hilreich

  12. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Bouncy 17.05.10 - 17:39

    Missingno schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mag mich jetzt täuschen, aber zeigt der Ressourcenmonitor von Vista
    > nicht nur an, dass eine Auslastung da ist, aber nicht von welchem Prozess?
    ich fürchte da irrst du tatsächlich, es zeigt den prozess und die datei in die geschrieben bzw. aus der gelesen wird - sonst wäre das tool ja auch recht witzlos ;)
    > Im Endeffekt ist es aber egal, da es sowieso obskure Windows-DLLs sind, die
    > da die Platte unter Last halten.
    es sind NIE obskure DLLs, es hat immer einen nachvollziehbaren grund, warum die platte werkelt. windows ist doch kein okkultes wesen oder sowas, es tut was es tut aus gutem grund...

  13. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: mpm 17.05.10 - 17:44

    asdasd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jepp, leider wird man hier mir unglaublich zugespammt, sodass die
    > relevanten informationen untergehen. eine bessere aufbereitung der daten
    > wäre hilreich

    Leider weiß der Process Monitor nicht, was du suchst :) Die Zahl der Einträge ist enorm, vermutlich vor allem, wenn die Platte dauerrödelt. Ich behaupte jedoch, wenn es ein schwarzes Schaf dort gibt, dann siehst du es auch.

    http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896645.aspx

    Warum um alles in der (PC-)Welt der Prozess XYZ nun aber sekündlich Daten schreiben muss, weiß wohl nur der Programmierer.

  14. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Bouncy 17.05.10 - 17:45

    spencer123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habs noch nicht selbst getestet, aber mindestens eins der Tools von
    > sysinternals ist AFAIR so ne Art Taskmanager für Festplattenaktivität.
    nein, ich fürchte keines der tools ist das. es gibt tools (process monitor) die anzeigen, in welche datei geschrieben wird, aber das ist eine bestandsaufnahme und kein "festplatten-taskmanager", den hat in dieser form imho nur windows seit vista (ressource monitor).

  15. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: Missingno 17.05.10 - 17:52

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sonst wäre das tool ja auch recht witzlos ;)
    Wir reden hier doch von MS-Tools...

    > nachvollziehbaren grund, warum die platte werkelt.
    So? Wenn also eine (von fünfzehn) svchost.exe zwei Stunden lang auf der Festplatte herumrödelt (Rechner ist gestartet, sonst idle) hat das welchen nachvollziehbaren Grund? Es KÖNNTE eine Indizierung sein. Es KÖNNTE eine Defragmentierung sein. Es KÖNNTE alles möglich sein.

    > es tut was es tut aus gutem grund...
    Über die Güte des Grundes könnte man jetzt natürlich auch wieder streiten.

  16. zoneware

    Autor: ä 17.05.10 - 20:03

    oder wie diese firewall heißt. irgendwas mit zoneware...zonealarm... zeigt cpu und hdd last an. cpu rot und hdd grün, oder umgekehrt?

  17. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: blubber110 17.05.10 - 21:47

    Gibt's sogar direkt von MS:
    - Process Explorer
    http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896653.aspx

    - Process Monitor
    http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896645.aspx

    Bei Windows 7 überflüssig, da gibt es einen vernünftigen Ressourcenmonitor.

  18. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: U.W. 18.05.10 - 08:21

    Das Tool, was svchost auseinander nimmt und den gerade durchgeführten I/O Zweck herausfinden kannst du ja mal nennen, wenn du es gefunden hast.

    Ansonsten reicht mir persönlich svchost als I/O Verursacher schon aus. Und das bekommst du über perfmon wirklich gut raus.

  19. Process Monitor oder Process Explorer von MS Sysinternals (k.w.T.)

    Autor: mac in bush 18.05.10 - 08:53

    Google.

  20. Re: Was tut die Festplatte?

    Autor: mac in bush 18.05.10 - 08:55

    Dann solltest du dein altes Notebook schleunigst ersetzten, oder diese Sachen, die du da machst auf einem neueren System machen und den alten für einfachere Dinge verwenden.

    Wann sind wir endlich diese altlasten los, die die Entwicklung gescheiter und stabiler Programme bremsen oder gar verhindern?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. Porsche AG, Zuffenhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45