1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Creative Cloud: Adobe…

Mandela Effekt ? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mandela Effekt ? ;-)

    Autor: NemoNemo 12.06.18 - 10:04

    Haben die Nazis jetzt schon 1932 (oder gar vorher) die Macht übernommen und konnten das Bauhaus schließen? Hat sich die Realität verändert? ein Mandela-Effekt?

    Nein... die verlinkte Web-Site gibt Auskunft, daß die Stadtversammlung 1932 die Schließung beschloß (wo bestimmt Nazis drinne saßen... aber zu der Zeit auch viel SPD/USPD/etc). Aber da wurde es noch nicht geschlossen.

    Und erst Ende 1933 wurde es nach Querelen mit den Nazis geschlossen.

  2. Re: Mandela Effekt ? ;-)

    Autor: ad (Golem.de) 12.06.18 - 10:28

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bauhaus_Dessau#Zeit_des_Nationalsozialismus

    NemoNemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben die Nazis jetzt schon 1932 (oder gar vorher) die Macht übernommen und
    > konnten das Bauhaus schließen? Hat sich die Realität verändert? ein
    > Mandela-Effekt?
    >
    > Nein... die verlinkte Web-Site gibt Auskunft, daß die Stadtversammlung 1932
    > die Schließung beschloß (wo bestimmt Nazis drinne saßen... aber zu der Zeit
    > auch viel SPD/USPD/etc). Aber da wurde es noch nicht geschlossen.
    >
    > Und erst Ende 1933 wurde es nach Querelen mit den Nazis geschlossen.

  3. Re: Mandela Effekt ? ;-)

    Autor: gadthrawn 12.06.18 - 12:31

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > de.m.wikipedia.org#Zeit_des_Nationalsozialismus
    >
    > NemoNemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben die Nazis jetzt schon 1932 (oder gar vorher) die Macht übernommen
    > und
    > > konnten das Bauhaus schließen? Hat sich die Realität verändert? ein
    > > Mandela-Effekt?
    > >
    > > Nein... die verlinkte Web-Site gibt Auskunft, daß die Stadtversammlung
    > 1932
    > > die Schließung beschloß (wo bestimmt Nazis drinne saßen... aber zu der
    > Zeit
    > > auch viel SPD/USPD/etc). Aber da wurde es noch nicht geschlossen.
    > >
    > > Und erst Ende 1933 wurde es nach Querelen mit den Nazis geschlossen.

    Ich würde der wikipedia nichts glauben, da auch Geräte die ich mitentworfen habe im falschen Jahr angesiedelt werden. Korrigieren werde ich da bestimmt nichts - am Ende glaubt noch jemand das andere Sachen da drin wahr sind...

  4. Re: Mandela Effekt ? ;-)

    Autor: Neutrinoseuche 12.06.18 - 13:36

    Wenn du schon selbst nicht daran interessiert bist, dass die richtigen Daten über Geräte eingetragen werden an denen du beteiligt warst, dann können diese Geräte nicht so sonderlich bedeutend sein. Ansonsten würdest du wesentlich mehr Antrieb haben die Fakten richtig zu stellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.18 13:36 durch Neutrinoseuche.

  5. Re: Mandela Effekt ? ;-)

    Autor: gadthrawn 12.06.18 - 15:09

    Neutrinoseuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du schon selbst nicht daran interessiert bist, dass die richtigen
    > Daten über Geräte eingetragen werden an denen du beteiligt warst, dann
    > können diese Geräte nicht so sonderlich bedeutend sein. Ansonsten würdest
    > du wesentlich mehr Antrieb haben die Fakten richtig zu stellen.

    Nö, so rum ist es einfacher Bekannten zu zeigen wie wenig man der Wiki glauben kann. Da sind etliche populäre Irrtümer drin. Selbst zu Apple... da konnte ich noch Leuten Geräte zeigen mit aufgedrucktem Datum die es nach Wikiartikel erst später gab... Damals hab ich noch korrigiert, aber der Mist und Fehleinträge sind gewachsen.

  6. Ach läsen doch manche die Originalquellen

    Autor: Icestorm 12.06.18 - 16:21

    auf der Website des Bauhaus:
    Mit Ludwig Mies van der Rohe bekam das Bauhaus 1930 seinen letzten und im Gegensatz zu Gropius und Meyer am wenigsten politisch denkenden Direktor. Unter seiner Leitung wurde die Schule noch stärker auf die Architektur ausgerichtet, allerdings fehlten nun zunehmend die gesellschaftspolitischen Bezüge. Am empfindlichsten traf die Studenten neben dem Verbot jeder politischen Betätigung die Einstellung des Produktionsbetriebs. Nur ein Jahr nach Mies van der Rohes Amtsantritt dominierte die NSDAP den Dessauer Gemeinderat. Zum September 1932 beschloss die Stadt die Auflösung des Bauhauses in Dessau. Der von Mies van der Rohe organisierte Umzug der Schule unter Mitnahme sämtlicher Werkutensilien in eine alte Telefonfabrik in Berlin-Steglitz sollte bis zur endgültigen Schließung der Schule am 20. Juli 1933 nur noch Episode sein.

    Damit sollten alle Klarheiten beseitigt sein, oder doch nicht ... ;)

  7. Nö... das ist auch unklar...

    Autor: NemoNemo 12.06.18 - 18:01

    denn auf der Homepage von Bauhaus-Dessau (wg. Artikel!) steht der 10. August 1933 als Datum der Schließung.

    Ich will ja nicht Korinthen-Kacken... aber wenn sich nicht einmal die verschiedenen Bauhaus-Gruppen einig sind, wann was passiert ist und welches Datum relevant ist?!

    Naja... nach kurzer Recherche sind es auch nicht die Nazis alleine gewesen, denn die hatten keine absolute Mehrheit im Stadtrat. Die Stadt, als einziger Finanzier, konnte sich die Kunstschule nicht mehr leisten... und die Konservativen hielten sie für einen "Hort kommunistischer Umtriebe". Und die Bauhaus-Chefs waren wohl auch nicht die besten Diplomaten. Aber ist ja auch egal... ist eh' alles tote Geschichte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH, Herrsching am Ammersee
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie - Abteilung Zentraler Service, Berlin
  3. USG People Germany GmbH, München
  4. W3L AG, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
    Made in USA
    Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

    Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

  2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
    5G SA
    Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

    Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
    Youtube
    Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


  1. 19:41

  2. 17:39

  3. 16:32

  4. 15:57

  5. 14:35

  6. 14:11

  7. 13:46

  8. 13:23