Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Creative Cloud: Adobe…

Xants Regular

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xants Regular

    Autor: Icestorm 12.06.18 - 15:19

    Verrutschter i-Punkt und der "Bommel" an G und F, ohne einen Halt an diesen zu haben, lassen mir diese Schrift komisch bzw. schwer lesbar erscheinen.
    Eine Schrift sollte eine innere Harmonie haben, die entweder der ursprüngliche Gestalter oder das CC-Team nicht geleistet haben.

  2. Re: Xants Regular

    Autor: mojocaliente 12.06.18 - 16:10

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verrutschter i-Punkt und der "Bommel" an G und F, ohne einen Halt an diesen
    > zu haben, lassen mir diese Schrift komisch bzw. schwer lesbar erscheinen.
    > Eine Schrift sollte eine innere Harmonie haben, die entweder der
    > ursprüngliche Gestalter oder das CC-Team nicht geleistet haben.

    Du weisst nicht wofür die Schrift ursprünglich gedacht war. Schau dir diese Schrift mal gaaaanz genau an:
    https://typekit.com/fonts/amplitude In höherer Punktgröße siehst du in zusammenlaufenden Linien Kerben. Ist das schön? Nein. Macht es Sinn? Ja. Weil die Schrift für kleine bis mittlere Punktgrößen im Druck konzipiert wurde. So kann die Drucherschwärze in den Kerben zusammenlaufen und die Lücke schließen. Nur als Beispiel...die Anwendung dieser Schrift mag woanders liegen.

  3. Re: Xants Regular

    Autor: Icestorm 12.06.18 - 16:27

    mojocaliente schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Icestorm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Verrutschter i-Punkt und der "Bommel" an G und F, ohne einen Halt an
    > diesen
    > > zu haben, lassen mir diese Schrift komisch bzw. schwer lesbar
    > erscheinen.
    > > Eine Schrift sollte eine innere Harmonie haben, die entweder der
    > > ursprüngliche Gestalter oder das CC-Team nicht geleistet haben.
    >
    > Du weisst nicht wofür die Schrift ursprünglich gedacht war. Schau dir diese
    > Schrift mal gaaaanz genau an:
    > typekit.com In höherer Punktgröße siehst du in zusammenlaufenden Linien
    > Kerben. Ist das schön? Nein. Macht es Sinn? Ja. Weil die Schrift für kleine
    > bis mittlere Punktgrößen im Druck konzipiert wurde. So kann die
    > Drucherschwärze in den Kerben zusammenlaufen und die Lücke schließen. Nur
    > als Beispiel...die Anwendung dieser Schrift mag woanders liegen.

    Das mag sein, doch dann ist sie für heutigen Laser- und Tintenstrahldruck falsch gewählt.
    Doch sind bereits jetzt die allermeißten auf Rechnern bzw. zu Textprogrammen ausgelieferten (Word, OO/LO, etc.) unbrauchbar. Mir wären 10 gute lieber, der Rest ist Hühnerfutter.
    Ich bin aber kein Schriftexperte. Am Bildschrim "passt" sie für mich aber einfach nicht.

  4. Re: Xants Regular

    Autor: mojocaliente 12.06.18 - 17:18

    Nun, dass diese Schrift nie für den Bildschirm gedacht war, dürfte angesichts des Entwicklungszeitraums klar sein. Ich denke sie war als Auszeichnungsschrift gedacht – sprich auf Plakaten, Logos, Tafeln und nicht für Fließtext.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. 39,99€ statt 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner