Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CS6 und Creative Cloud: Adobes…

Mal ne Frage!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ne Frage!

    Autor: quadronom 23.04.12 - 10:55

    Die richtig interessanten Sachen wurden aus meiner Sicht aber hier weggelassen.
    An die Experten da draußen!
    Wie sieht es denn aus bei Photoshop CS6?
    Auf der letzten Hausemesse AdobeMax oder wie sie heißt wurde dieses neue Feature vorgestellt, wo man verwackelte Bilder "entwackeln" kann. Ist das nun enthalten oder nicht?

    Und noch viel wichtiger:
    Wie sieht es nun aus mit bzgl. der Installierung. Die Beta konnte man ja neben CS5/4/... installiert haben. Wird das mit der Final auch noch möglich sein?
    In einem Video von Adobe wurde auch angepriesen, man könne alle Einstellungen, Farben, Pinsel etc. per Klick übernehmen, oder täusche ich mich und es war exportieren gemeint?

    Viele Fragen schon vor zwölf. Das ist nicht gesund...

    %0|%0

  2. Re: Mal ne Frage!

    Autor: mindo 23.04.12 - 10:58

    Kennste die Firmenseite http://www.adobe.com/de/
    Da soll es umfangreiche Infos geben. Nimm dir 2min und suche selber.

  3. Re: Mal ne Frage!

    Autor: quadronom 23.04.12 - 12:24

    Die Angaben sind zum Teil leider reichlich unkonkret.
    Und die Entwacklungskorrektur scheint es nicht zu geben, sonst hätte Sie sie vermutlich längst angepriesen.

    %0|%0

  4. Re: Mal ne Frage!

    Autor: stomich 23.04.12 - 23:27

    Sehe ich ähnlich. Wär die Funktion drin wär sie schon krass beworben geworden denke ich.. Was die Installation mehrer Suites nebeneinander betrifft: Bisher gings immer, es würd mich wundern, wenn das mit der CS6 abgeschafft würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. über experteer GmbH, Sindelfingen
  4. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 137,70€
  3. (-78%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
    Programmiersprache
    Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

    Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
    Von Nicolai Parlog

    1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
    2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
    3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55