1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: M1-Version von CM10…

Motorola Razr HD :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Motorola Razr HD :-(

    Autor: ThorstenMUC 04.11.13 - 11:50

    Nachdem Motorola leider auch nach der Übernahme durch Google sich anscheinend nicht um Updates, selbst der noch aktuellen Geräte, kümmert (xt925) wird es wohl Zeit den Bootloader zu entsperren und auf CM umzusteigen.

    Auch wenn Motorola noch so schöne Hardware baut - das war mein erstes und letztes Smartphone von denen. Wer es nicht mal ein Jahr schafft Geräte mit Updates zu versorgen sollte lieber Stühle und Küchen-Spülen designen... aber nichts, was ein Betriebssystem und Internet-Anschluss hat.

    Nächstes dann wohl ein Asus (wenn das Nexus nicht passt) - bei deren Tablets hab ich jahrelang, zeitnah Updates erhalten.

  2. Re: Motorola Razr HD :-(

    Autor: PaytimeAT 04.11.13 - 13:24

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem Motorola leider auch nach der Übernahme durch Google sich
    > anscheinend nicht um Updates, selbst der noch aktuellen Geräte, kümmert
    > (xt925) wird es wohl Zeit den Bootloader zu entsperren und auf CM
    > umzusteigen.
    >
    > Auch wenn Motorola noch so schöne Hardware baut - das war mein erstes und
    > letztes Smartphone von denen. Wer es nicht mal ein Jahr schafft Geräte mit
    > Updates zu versorgen sollte lieber Stühle und Küchen-Spülen designen...
    > aber nichts, was ein Betriebssystem und Internet-Anschluss hat.
    >
    > Nächstes dann wohl ein Asus (wenn das Nexus nicht passt) - bei deren
    > Tablets hab ich jahrelang, zeitnah Updates erhalten.

    Galaxy Note 2 hier. Ich habe es vor 1 Jahr gekauft und kein einziges Update bekommen und ich werde auch wsl erst in 3-4 Monate ein Update auf 4.2 oder 4.3 bekommen(kein 4.4) :)

  3. Re: Motorola Razr HD :-(

    Autor: dEEkAy 04.11.13 - 13:32

    PaytimeAT schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThorstenMUC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nachdem Motorola leider auch nach der Übernahme durch Google sich
    > > anscheinend nicht um Updates, selbst der noch aktuellen Geräte, kümmert
    > > (xt925) wird es wohl Zeit den Bootloader zu entsperren und auf CM
    > > umzusteigen.
    > >
    > > Auch wenn Motorola noch so schöne Hardware baut - das war mein erstes
    > und
    > > letztes Smartphone von denen. Wer es nicht mal ein Jahr schafft Geräte
    > mit
    > > Updates zu versorgen sollte lieber Stühle und Küchen-Spülen designen...
    > > aber nichts, was ein Betriebssystem und Internet-Anschluss hat.
    > >
    > > Nächstes dann wohl ein Asus (wenn das Nexus nicht passt) - bei deren
    > > Tablets hab ich jahrelang, zeitnah Updates erhalten.
    >
    > Galaxy Note 2 hier. Ich habe es vor 1 Jahr gekauft und kein einziges Update
    > bekommen und ich werde auch wsl erst in 3-4 Monate ein Update auf 4.2 oder
    > 4.3 bekommen(kein 4.4) :)


    Bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Galaxy S3, allerdings wird mein nächstes Smartphone eines von den Nexus Modellen. Die Updatepolitik von Samsung und Konsorten ist einfach nur scheisse.

  4. Re: Motorola Razr HD :-(

    Autor: Vollpfosten 04.11.13 - 14:04

    Habe hier ein Galaxy Nexus, da mag die Update-Situation in den letzten 20 Monaten besser gewesen sein, aber die neueste Version bekomme ich ebenfalls nur per Custom-ROMs, wenn z.B. Cyanogen sich dazu bereit erklärt, dass auch zu unterstützen.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Nexus-Geräte zwar schneller Updates erhalten, aber leider auch nur begrenzt. Tolle Wurst von Google.
    Normal sollten die Nexus-Geräte mind. 24 Monate nach Produktionsende weiter unterstützt werden.

  5. Re: Motorola Razr HD :-(

    Autor: dEEkAy 04.11.13 - 14:30

    Vollpfosten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe hier ein Galaxy Nexus, da mag die Update-Situation in den letzten 20
    > Monaten besser gewesen sein, aber die neueste Version bekomme ich ebenfalls
    > nur per Custom-ROMs, wenn z.B. Cyanogen sich dazu bereit erklärt, dass
    > auch zu unterstützen.
    > Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Nexus-Geräte zwar schneller Updates
    > erhalten, aber leider auch nur begrenzt. Tolle Wurst von Google.
    > Normal sollten die Nexus-Geräte mind. 24 Monate nach Produktionsende weiter
    > unterstützt werden.


    Ich gurk hier mit meinem S3 halt auch nur auf 4.2 rum obwohl 4.3 schon raus ist und 4.4 grad mit den neuen Nexus Geräten einzug hält. Wird wohl dann ne Custom FW werden, allerdings biste mit Custom FWs und Nexusgeräten ja wieder besser beraten als mit anderen.

  6. Re: Motorola Razr HD :-(

    Autor: Luebke 04.11.13 - 15:05

    Vollpfosten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe hier ein Galaxy Nexus, da mag die Update-Situation in den letzten 20
    > Monaten besser gewesen sein, aber die neueste Version bekomme ich ebenfalls
    > nur per Custom-ROMs, wenn z.B. Cyanogen sich dazu bereit erklärt, dass
    > auch zu unterstützen.
    > Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Nexus-Geräte zwar schneller Updates
    > erhalten, aber leider auch nur begrenzt. Tolle Wurst von Google.
    > Normal sollten die Nexus-Geräte mind. 24 Monate nach Produktionsende weiter
    > unterstützt werden.

    Ich bin mir sicher, ob es überhaupt vernünftige 4.4 Custom Roms fürs GNex geben wird. Einen neuen Kernel wird es von Ti oder Google nicht geben und die Treiber werden wohl auch nicht veröffentlicht. Das macht es zwar nicht unmöglich, aber alles andere als eine Frickellösung sehr unwahrscheinlich.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt :D, schließlich ist das GNex in meinen Augen immer noch ein tolles Telefon und im Alltag auch als Poweruser locker schnell genug. War aber echt eine dämliche Idee von Google einen derart veralteten Chip ins GNex zu bauen.

  7. Re: Motorola Razr HD :-(

    Autor: David64Bit 04.11.13 - 15:44

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gurk hier mit meinem S3 halt auch nur auf 4.2 rum obwohl 4.3 schon raus
    > ist und 4.4 grad mit den neuen Nexus Geräten einzug hält. Wird wohl dann ne
    > Custom FW werden, allerdings biste mit Custom FWs und Nexusgeräten ja
    > wieder besser beraten als mit anderen.

    Tja, wir Razr HD Nutzer gurken sogar noch auf 4.1.2 herum. Und das mit einigen sehr heftigen Software-Macken. Der W-Lan Bug ist extrem Nervig, die geschichte mit den Netzproblemen hat wohl nicht jeder und auch sonst bin ich leider vom Razr HD etwas enttäuscht.

    Von der Kamera fang ich erst garnich an...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. JAM Software GmbH, Trier
  3. AKKA, Braunschweig
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Banded Kestrel: AMD bringt Ryzen Embedded mit unter 10 Watt
    Banded Kestrel
    AMD bringt Ryzen Embedded mit unter 10 Watt

    Statt 12 Watt bis 25 Watt sind 6 bis 10 Watt möglich: AMD hat zwei Embedded-APUs veröffentlicht, die für sparsamere oder lüfterlose Systeme gedacht sind. Die Zen-Kerne und die Vega-Grafik takten niedrig.

  2. Network Slicing: Nokia bietet wichtige 5G-Funktion in LTE-Netzen
    Network Slicing
    Nokia bietet wichtige 5G-Funktion in LTE-Netzen

    Mit Network Slicing will Nokia zugesicherte Datenkapazität oder Latenz in LTE-Netzen bieten. Einer der wichtigsten Partner ist A1 in Österreich.

  3. Statt Github: FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten
    Statt Github
    FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten

    Noch in diesem Jahr will die Free Software Foundation eine Plattform für Code-Hosting und Kollaboration online stellen. Welche Software zum Einsatz kommen soll, ist noch nicht klar.


  1. 15:10

  2. 14:42

  3. 14:21

  4. 14:00

  5. 13:15

  6. 12:01

  7. 11:56

  8. 11:50