Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: Neues Nightly Build…

Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: MrSpok 30.06.15 - 20:42

    Habe mein S4 von CM11 auf CM12.1 Nightly upgedated und auch Google Play upgedated.

    1. Begrüßt werde ich mit einem "Notizen wurden beendet"!
    EDIT: Notizen wieder zum Laufen gebracht, durch App-Neuinstallation

    2. Alle Kalendereinträge weg!

    3. WidgetLocker scheint auch nicht mehr zu funktionieren!

    Fühle mich downgegradet!

    Sehr frustrierend - kauf mir gleich ein iPhone - kann auch nicht schlechter sein, grrr!



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.15 21:00 durch MrSpok.

  2. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: sre 30.06.15 - 21:04

    Du hast in keinster Art und Weise verstanden was es heißt eine nightly zu flashen.

  3. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: MrSpok 30.06.15 - 21:16

    sre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast in keinster Art und Weise verstanden was es heißt eine nightly zu
    > flashen.


    Keine Sorge, habe ein Backup.

    Aber da fürs S4 scheinbar kein Snapshot oder gar Release mehr getaggt wird und für die Nightlies hier geworben wird, habe ich mich mal getraut.

    Meine Hoffnung war/ist, dass die Probleme mit Bluetooth/WLAN/Freisprech endlich gelöst sind (willkürliche Deaktivierungen.)
    Mal schauen die nächsten Tage, ob das der Fall ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.15 21:29 durch MrSpok.

  4. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: Vollpfosten 30.06.15 - 21:39

    Jaja, erst einmal poltern...
    Ich weiß ja nicht, wie du CM installiert hast, ich vermute aber mal, einfach drüber gebügelt.
    Meist empfiehlt sich ein Backup der Daten und Apps, danach am Besten ein Fullwipe aka Factory Reset. Dann /System und /data wipen. CM12 installieren und bei Bedarf die passenden Gapps. Somit hast eine komplett saubere Installation. Vor dem Booten evtl noch mal Dalvik und Cache wipen.

  5. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: MrSpok 30.06.15 - 21:44

    Vollpfosten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor dem Booten evtl noch mal Dalvik und Cache wipen.

    Frage mich doch erstmal was ich getan habe, bevor du mir unterstellst, es nicht getan zu haben. :)

    Dalvik und Cache habe ich gewipet.
    Eine komplette Frisch-Installation habe ich nicht gemacht, da ich befürchte dadurch zu viele Settings zu verlieren. (Wobei viele Settings durchs Update einfach geändert wurden.)

    Aber ein iPhone z.B. muss ich ja auch nicht komplett zurücksetzen um es upzudaten. ;)

  6. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: sre 30.06.15 - 22:14

    Super vergleich! Weil's iPhone ja geradezu unzählige "source-built" firmware Mods gibt! Wenn du android auf Stock lässt musst du bei Updates auch nicht resetten und läufst i.d.R. auch nur geringste Gefahren dass es schief geht.

    Ich habe 12.1 Seit Monaten auf einem Nexus 5 im Betrieb und bis auf einige wenige Ausnahmen gab es so gut wie keine Probleme in den Nightlies.
    Und jetzt kommt's: Ich kam von CM11 ohne full-wipe :).
    Funky oder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.15 22:15 durch sre.

  7. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: RaZZE 30.06.15 - 22:56

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ein iPhone z.B. muss ich ja auch nicht komplett zurücksetzen um es
    > upzudaten. ;)


    Kauf dir doch einfach ein iPhone und hör auf den leuten hier aufm Sack zu gehen

  8. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal mittelprächtig!

    Autor: MrSpok 01.07.15 - 10:30

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kauf dir doch einfach ein iPhone und hör auf den leuten hier aufm Sack zu
    > gehen

    Haha! DAS sind doch mal Argumente!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. Modis GmbH, Köln
  3. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
    Borderlands 3 im Test
    Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

    Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.

  2. Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.

  3. Powerup 4.0: Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge
    Powerup 4.0
    Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge

    Mit zwei Rotoren und einem Controller an der Nase können Bastler ihre Papierflugzeuge durch die Luft sausen lassen. Powerup 4.0 liefert die nötigen Werkzeuge für die eigenen DIN-A4-Flugvehikel - inklusive Fernsteuerung per Smartphone.


  1. 15:00

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:13

  5. 14:00

  6. 13:54

  7. 13:39

  8. 13:15