1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Darknet: Ermittler schließen…

Sauber ermittelt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sauber ermittelt.

    Autor: Kunze 06.07.17 - 11:58

    Diese Mistmaden und Nutzer müssen jetzt im Nachgang auch alle ordentlich verknackt werden, kommen aber vermutlich eh mit Geld- oder Bewährungsstrafen davon.

    Aus versehen wird da wohl niemand drauf stoßen. Die Nutzerzahlen sind ja erschreckend! Pfui!

  2. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: genussge 06.07.17 - 12:04

    Ich befürchte eher, dass mit einem derartigen Erfolg nur an der äußeren Schale gekratzt wurde, was die Nutzerzahlen (weltweit) betrifft. Und wie viele Nutzer nun auch strafrechtlich verfolgt werden (können) ist ja noch offen.

    Aber dennoch ist es gut, derartige Seiten offline zu schalten. Leider lässt sich mit derartigen Material viel Geld verdienen - es werden mit hoher Wahrscheinlichkeit andere Gruppierungen ähnliche Angebote schalten.

  3. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: ip_toux 06.07.17 - 12:51

    genussge schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Aber dennoch ist es gut, derartige Seiten offline zu schalten. Leider lässt
    > sich mit derartigen Material viel Geld verdienen - es werden mit hoher
    > Wahrscheinlichkeit andere Gruppierungen ähnliche Angebote schalten.

    Ich frage mich immer ob niemand sich mal fragt wer denn überhaupt so viel Geld hat um das Zeug zu kaufen.
    Ich habe mal irgendwann vor Jahren gelesen das solche Filme wohl extrem teuer sein sollen....

    Harz4 Empfänger werden sich diese also ganz sicher nicht leisten können, hier sollte evtl mal im Umfeld von Gut bis Spitzenverdiener ermittelt werden.

  4. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: Sterling_Archer 06.07.17 - 13:21

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----
    > > Aber dennoch ist es gut, derartige Seiten offline zu schalten. Leider
    > lässt
    > > sich mit derartigen Material viel Geld verdienen - es werden mit hoher
    > > Wahrscheinlichkeit andere Gruppierungen ähnliche Angebote schalten.
    >
    > Ich frage mich immer ob niemand sich mal fragt wer denn überhaupt so viel
    > Geld hat um das Zeug zu kaufen.
    > Ich habe mal irgendwann vor Jahren gelesen das solche Filme wohl extrem
    > teuer sein sollen....
    >
    > Harz4 Empfänger werden sich diese also ganz sicher nicht leisten können,
    > hier sollte evtl mal im Umfeld von Gut bis Spitzenverdiener ermittelt
    > werden.


    ja, das kipos ein riesen geschäft sein sollen, wird immer mal wieder gerne propagiert, wenn vorratsdatenspeicherungen und netzsperren in den ring geworfen werden.
    stimmt aber nicht.

    seiten und netzwerke wie diese handeln in bildern, links und videos. wer hat, kann tauschen und mehr bekommen. wer nicht, der sollte wohl welches herstellen oder es sich sonst wie erbeuten.

    geld fließt im zusammenhang mit dieser materie praktisch nur, wo einer dieser dümmeren sammler im öffentlichen netz dem neugierigen trottel was anbietet (meist digitalisiertes von kindern die heute im geisenalter sind). und die werden/wurden entsprechend schnell festgenommen. dementsprechend waren die auch häufiger in der lokalpresse.

  5. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: ibsi 06.07.17 - 13:22

    Hast Du da irgendeinen konkreten Wert und evtl. eine Quelle? Was zahlt man da für einen Film? Eher so 500¤, 1000¤? Oder noch viel mehr?

  6. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: Sterling_Archer 06.07.17 - 13:25

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du da irgendeinen konkreten Wert und evtl. eine Quelle? Was zahlt man
    > da für einen Film? Eher so 500¤, 1000¤? Oder noch viel mehr?


    logisch drüber nachdenken. etwas das jeder mensch mit einem kind mit minimalstem aufwand (und traurigerweise auch mit minimalstem risiko, da der boogeyman ja immernoch hautsächlich außerhalb der familie gesucht wird) produzieren kann, von dem es schon terabytes über terabytes gibt, sollte wieso 500$ pro stück wert sein?

  7. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: ip_toux 06.07.17 - 13:33

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du da irgendeinen konkreten Wert und evtl. eine Quelle? Was zahlt man
    > da für einen Film? Eher so 500¤, 1000¤? Oder noch viel mehr?

    Nicht wirklich, das ist wie gesagt bestimmt 5 bis 8 Jahre her als ich das mal gelesen habe, zu der Zeit damals war das Thema auch recht groß. Glaube aber iwas mit 3000¤ bis 10000¤ in Erinnerung zu haben.

    In wie fern das Stimmt kann man ja schlecht nachprüfen ohne sich Strafbar zu machen.

  8. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: nubululu 06.07.17 - 13:35

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In wie fern das Stimmt kann man ja schlecht nachprüfen ohne sich Strafbar
    > zu machen.

    der besuch einer website ist nicht strafbar.

  9. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: rldml 06.07.17 - 13:36

    nubululu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ip_toux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In wie fern das Stimmt kann man ja schlecht nachprüfen ohne sich
    > Strafbar
    > > zu machen.
    >
    > der besuch einer website ist nicht strafbar.

    Dann sei doch so nett und besorge uns eine aktuelle Preisliste. Wir warten hier solange auf dich...

    Gruß, Ronny

  10. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: nubululu 06.07.17 - 13:38

    rldml schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sei doch so nett und besorge uns eine aktuelle Preisliste. Wir warten
    > hier solange auf dich...
    >
    > Gruß, Ronny

    dann sei doch so nett und sage mir wo ich eine solche seite finden kann. dann werde ich gern auf dieser seite eine preisliste für dich suchen. ich bezweifle das es sie gibt.

  11. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: rldml 06.07.17 - 13:41

    nubululu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rldml schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann sei doch so nett und besorge uns eine aktuelle Preisliste. Wir
    > warten
    > > hier solange auf dich...
    > >
    > > Gruß, Ronny
    >
    > dann sei doch so nett und sage mir wo ich eine solche seite finden kann.
    > dann werde ich gern auf dieser seite eine preisliste für dich suchen. ich
    > bezweifle das es sie gibt.

    Steht doch im Artikel, im Darknet! =D

  12. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: Sterling_Archer 06.07.17 - 13:50

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ibsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast Du da irgendeinen konkreten Wert und evtl. eine Quelle? Was zahlt
    > man
    > > da für einen Film? Eher so 500¤, 1000¤? Oder noch viel mehr?
    >
    > Nicht wirklich, das ist wie gesagt bestimmt 5 bis 8 Jahre her als ich das
    > mal gelesen habe, zu der Zeit damals war das Thema auch recht groß. Glaube
    > aber iwas mit 3000¤ bis 10000¤ in Erinnerung zu haben.
    >
    > In wie fern das Stimmt kann man ja schlecht nachprüfen ohne sich Strafbar
    > zu machen.

    das wäre ja wahnwitzig. wenn das so viel geld bringen würde, würde doch niemand mehr seine nieren verkaufen.
    das ist vielleicht das geld das man bezahlen müsste, damit eine schlechte mutter aus dem oberen mittelstand in deutschland dir ihr kind für ein wochenende überlässt.

    bei solchen preisen könnte man ja reich werden, wenn man in thailand nen fünfziger investiert.

    damit will ich gar nicht sagen, das du diese zahlen nicht irgendwo gelesen hast, aber wo auch immer das herkam, der hat es auch nur irgendwo nachgeplappert oder sich ausgedacht.

  13. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: ibsi 06.07.17 - 13:54

    Ja, deshalb fragte ich. Er sagte:

    >Ich habe mal irgendwann vor Jahren gelesen das solche Filme wohl extrem teuer sein sollen....

    Deshalb fragte ich mich halt nach einem Wert. Aber wenn es zu "billig" wäre, würde doch kaum einer so ein Risiko eingehen so etwas zu verkaufen, oder?

    Ach Archer, have I made myself clear? :D

  14. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: ibsi 06.07.17 - 13:55

    Der Besuch nicht, aber wenn dort Bilder sein sollten die Dein Browser cached, wärst du in dem Moment Inhaber von Kinderpornos.

  15. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: nubululu 06.07.17 - 13:56

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Besuch nicht, aber wenn dort Bilder sein sollten die Dein Browser
    > cached, wärst du in dem Moment Inhaber von Kinderpornos.

    ich hoffe nicht das die deutsche rechtsprechng so funktioniert.

  16. Re: Sauber ermittelt.

    Autor: Yash 06.07.17 - 14:20

    nubululu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hoffe nicht das die deutsche rechtsprechng so funktioniert.
    Wenn Streamen eine Urheberrechtsverletzung ist, weil technisch gesehen im RAM eine Kopie erzeugt wird, dann ist sicherlich auch die Betrachtung von KiPo im Browser der Besitz von KiPo. Ich würde es jedenfalls vermeiden KiPo-Seiten anzusurfen, sei es nur aus Recherchezwecken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wuppertal
  2. ARTHEN Kommunikation GmbH, Karlsruhe
  3. Stadt Paderborn, Paderborn
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. 3,50€
  4. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de