Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dateien gelöscht: Microsoft…

Dateien gelöscht: Microsoft warnt vor Installation von Windows-10-Update

Nach Beschwerden von Benutzern über gelöschte Dateien hat Microsoft die Auslieferung des Oktober-Updates von Windows 10 gestoppt. Bereits heruntergeladene Updates sollen nicht installiert werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und wird man irgendeine Lehre daraus ziehen bei Microsoft? (Seiten: 1 2 ) 40

    Sinnfrei | 06.10.18 15:06 15.10.18 00:18

  2. Tja ... 17

    derNichtGlaubt | 06.10.18 15:18 15.10.18 00:14

  3. Einfach eine Rechnung an MS schicken 15

    hle.ogr | 06.10.18 14:57 11.10.18 15:04

  4. War schon bei früheren updates so... (Seiten: 1 2 ) 32

    Freiheit statt Apple | 06.10.18 19:42 11.10.18 14:35

  5. Ich wollte eigentlich Anfang 2019 neue Hardware anschaffen

    Lautsprecher | 09.10.18 10:39 Das Thema wurde verschoben.

  6. Windows 10 suckz 9

    m_jazz | 06.10.18 20:01 08.10.18 16:02

  7. Da gabs doch den anderen Artikel ... 6

    conker | 06.10.18 14:52 08.10.18 15:22

  8. Ich hab da mal 'ne coole Idee für Microsoft 19

    Keridalspidialose | 07.10.18 10:14 08.10.18 15:15

  9. Soviel dann auch zu... 11

    demon driver | 06.10.18 16:22 08.10.18 12:27

  10. Re: Ich wollte eigentlich Anfang 2019 neue Hardware anschaffen

    Lautsprecher | 08.10.18 11:23 Das Thema wurde verschoben.

  11. ...Nutzer auf Reddit raten deshalb, vor jedem Update ein Backup wichtiger Dateien... 11

    ichbinsmalwieder | 06.10.18 16:26 08.10.18 11:08

  12. Re: Ich wollte eigentlich Anfang 2019 neue Hardware anschaffen

    cyn77 | 08.10.18 09:37 Das Thema wurde verschoben.

  13. Einfach nur lächerlich was der karzinome Monopolist sich leisten darf

    jose.ramirez | 08.10.18 09:32 Das Thema wurde verschoben.

  14. Vielleicht hat W10 das zu löschende als Raubkopien erkannt? 11

    renegade334 | 07.10.18 09:23 07.10.18 20:06

  15. Zwangsupdates sind halt... (Seiten: 1 2 ) 21

    zenker_bln | 06.10.18 15:30 07.10.18 18:30

  16. Mit der Aktualisierung warten.... 14

    devzero | 06.10.18 18:12 07.10.18 16:22

  17. Das geht schon in Ordnung. 2

    cpt.dirk | 07.10.18 01:16 07.10.18 15:17

  18. Habe das Update und bei mir fehlt nichts - Glück gehabt 13

    1337Falloutboy | 06.10.18 19:28 07.10.18 14:18

  19. Entwicklungsabteilung MS - Krisenmeeting am Wochenende ... 1

    phex | 07.10.18 13:26 07.10.18 13:26

  20. Reddit 1

    HarryG | 07.10.18 00:19 07.10.18 00:19

  21. Mit Linux wär das nicht passiert!

    ve2000 | 06.10.18 15:00 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. solectrix GmbH, Fürth
  3. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  4. Hays AG, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
    Campusnetze
    Das teure Versäumnis der Telekom

    Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
    2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
    3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    1. Bastelrechner: TV-Adapter bringt DVB-T2 für den Raspberry Pi
      Bastelrechner
      TV-Adapter bringt DVB-T2 für den Raspberry Pi

      TV-Server zum Selbstbauen: Die Raspberry Pi TV HAT ist eine neue Adapterplatine für den beliebten Bastelrechner, welche diesen zum DVB-T2-Receiver umfunktioniert. Das Produkt bringt einen Antennenanschluss und passende Software gleich mit. Für das Signal müssen Nutzer trotzdem zahlen.

    2. Linux-Distribution: Canonical veröffentlicht Nutzungsdaten für Ubuntu
      Linux-Distribution
      Canonical veröffentlicht Nutzungsdaten für Ubuntu

      Mit Einwilligung der Nutzer veröffentlicht Canonical anonyme Nutzungsdaten zu Ubuntu 18.04 LTS auf einer Webseite. Die zeigt zum Beispiel, auf was für Geräten Ubuntu läuft.

    3. Mobilfunkausrüster: Ericsson macht durch 5G ersten Gewinn seit neun Quartalen
      Mobilfunkausrüster
      Ericsson macht durch 5G ersten Gewinn seit neun Quartalen

      Durch den baldigen Start von 5G-Netzen in den USA macht Ericsson wieder Gewinne. Doch die Testfelder erhöhen auch die Kosten.


    1. 14:09

    2. 13:40

    3. 13:13

    4. 12:58

    5. 12:05

    6. 12:01

    7. 10:59

    8. 10:49