Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dateipacker: Winzip 17…

WinZIP ist leider Bloatware geworden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WinZIP ist leider Bloatware geworden

    Autor: spambox 16.11.12 - 09:25

    Was muss ein Packer können? Richtig - packen.

    Das heißt, 95% der Features von Winzip sind in dem Programm gar nicht nötig.
    Darum lieber, 7 oder WinRar. Die beiden tun, was sie sollen....nicht mehr; nicht weniger.

    #sb

  2. Re: WinZIP ist leider Bloatware geworden

    Autor: ichbinsmalwieder 16.11.12 - 10:03

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was muss ein Packer können? Richtig - packen.

    Naja, entpacken wär auch nicht schlecht ;-)
    Und natürlich Checksummen, Verschlüsselung, Reparaturdatensätze, usw.

    > Das heißt, 95% der Features von Winzip sind in dem Programm gar nicht
    > nötig.
    > Darum lieber, 7 oder WinRar. Die beiden tun, was sie sollen....nicht mehr;
    > nicht weniger.

    Da hast du natürlich recht.

  3. Re: WinZIP ist leider Bloatware geworden

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 10:22

    was heisst, dass es das geworden ist? es war bereits vor 2000 schon überladen. es gab schon immer kleine, schnelle alternativen zum winzip.

  4. Re: WinZIP ist leider Bloatware geworden

    Autor: dirktxl 16.11.12 - 11:57

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was muss ein Packer können? Richtig - packen.
    >
    > Das heißt, 95% der Features von Winzip sind in dem Programm gar nicht
    > nötig.
    > Darum lieber, 7 oder WinRar. Die beiden tun, was sie sollen....nicht mehr;
    > nicht weniger.
    >
    > #sb


    Mir ist es ein Rätsel, dass es die Software überhaupt noch gibt. Die heutigen OS können alle entpacken und packen und zusätzlich 7Zip ist für mich unschlagbar.

  5. Re: WinZIP ist leider Bloatware geworden

    Autor: Spaghetticode 16.11.12 - 18:53

    Den Gedanken „Bloatware“ hatte ich auch gerade, als ich das gelesen habe:
    > [WinZip] bietet Funktionen für die PDF-Erstellung, baut Wasserzeichen ein
    > und soll die Weitergabe komprimierter Daten in sozialen Netzwerken ermöglichen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  3. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Komplett-PC: In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen
    Komplett-PC
    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

    Computex 2017 Die aktuelle Generation von Nvidias Battleboxen nutzt Pascal-basierte Grafikkarten. Allerdings können die Hersteller der Systeme erstmals auch CPUs von AMD verbauen, gefordert wird mindestens ein Ryzen 5 (Essential) oder Ryzen 7 (Ultimate).

  2. Internet: Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht
    Internet
    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

    DNS-Anfragen werden bei Cloudflare künftig immer auch in IPv6 möglich sein. Kunden des DNS-Anbieters können die entsprechende Option jetzt nicht mehr deaktivieren. In Kooperation mit OpenDNS soll ein Request für IPv6 und IPv4 gleichzeitig entstehen.

  3. Square Enix: Neustart für das Final Fantasy 7 Remake
    Square Enix
    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

    Rund zwei Jahre nach der Ankündigung sieht es für die Neuauflage von Final Fantasy 7 nicht gut aus. Laut Medienberichten hat Square Enix entscheidende Entwicklerpositionen frisch besetzt und übernimmt die Produktion nun selbst.


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56