Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Private Dropbox mit…

Synology NAS Festplatten Ruhezustand

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: Isodome 02.02.15 - 12:34

    Leider verhindert btsync auf meinem Synology NAS, dass die Festplatten sich schlafen legen. Dadurch ist es für mich unbrauchbar. Das ist ein allgemeines Problem, also nicht nur von mir.

  2. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: katzenpisse 02.02.15 - 12:45

    Isodome schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider verhindert btsync auf meinem Synology NAS, dass die Festplatten sich
    > schlafen legen. Dadurch ist es für mich unbrauchbar. Das ist ein
    > allgemeines Problem, also nicht nur von mir.

    Das lässt sich technisch wohl nicht besser lösen, zumindest, wenn eine große Anzahl an Unterordnern und Dateien synchronisiert werden kann. Da hilft dann nur regelmäßiges scannen, inotify stößt da wohl an seine Grenzen.

  3. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: Isodome 02.02.15 - 12:56

    Naja, man sollte der Installation auf dem NAS sagen können, dass lokal keine Dateien geändert werden, also Änderungen nur über remote reinkommen.

  4. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: r3bel 02.02.15 - 12:57

    Isodome schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider verhindert btsync auf meinem Synology NAS, dass die Festplatten sich
    > schlafen legen. Dadurch ist es für mich unbrauchbar. Das ist ein
    > allgemeines Problem, also nicht nur von mir.

    Habe eine DS213j und bin sehr begeistert von dem NAS. Einziges Manko ist leider das sehr rudimentäre Management der Festplatten was den Ruhemodus angeht. Habe deswegen auch so gut wie keine Anwendungen installiert und nutze es "nur" als reines NAS ohne viel Schnick-Schnack.

    Hoffentlich wird darauf in zukünftigen DSM-Updates etwas mehr Wert gelegt. Wäre z.B. super wenn das NAS einen internen Speicher hätte auf dem DSM und das System installiert ist (oder es auf einem USB-Stick installiert werden könnte), so dass die Festplatten auch dann Ruhen könnten wenn das System irgendwelche Dienste ausführt.

  5. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: katzenpisse 02.02.15 - 13:07

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre z.B. super wenn das NAS einen internen Speicher hätte auf dem DSM und
    > das System installiert ist (oder es auf einem USB-Stick installiert werden
    > könnte), so dass die Festplatten auch dann Ruhen könnten wenn das System
    > irgendwelche Dienste ausführt.

    Das fand ich schon immer bescheuert an Synology, dass man sich das GB Flashspeicher gespaart hat. Und ja, meine Festplatte springt auch des öfteren an, obwohl kein Gerät zugreift.

  6. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: Dahaniel 02.02.15 - 13:19

    Japp, selbes Problem auf meinem MyBookLive. Die Entwickler wollten es schon ein paar mal behoben haben, bisher leider ohne Erfolg. Aktuell scheinen sie aber wieder einen Versuch gestartet zu haben: http://forum.bittorrent.com/topic/20072-btsync-inhibits-disk-hibernation-interaction-with-syncid-file/page-4#entry98279

    Beim MyBook läuft das System von einer Ramdisk, ohne btsync schläft die Platte super durch. Bei Synology ist das anders? Wollte eigentlich auf ein Synology updaten...

  7. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: Xiut 02.02.15 - 13:24

    Wenn du ein Synology NAS hast, wieso verwendest du dann nicht einfach CloudStation?
    Gibt es auch für so ziemlich jedes System und ist eigentlich genau so wie Dropbox.

    Nutze es selbst jetzt schon rund 1 Jahr und habe 0 Probleme damit.

    Edit: Benutze mein NAS von Synology auch für GIT Repositories und so. Hatte bisher eigentlich nie Probleme was den Ruhemodus angeht. Je nach dem muss ich kurz 3 Sekunden warten (nicht viel länger) und schon kann ich Änderungen ins Repository pushen oder ähnliches. Muss es auch nicht irgendwie extra hochfahren oder so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.15 13:28 durch Xiut.

  8. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: Isodome 02.02.15 - 16:02

    Cloud Station ist nicht so flexibel wir btsync. Wenn man Beispielsweise Bilder einer Party austauschen will, hauen alle den geteilten Ordner ins btstync (wer eins hat im NAS) und in Nullkommanichts hat jeder die Bilder.

  9. Re: Synology NAS Festplatten Ruhezustand

    Autor: Xiut 02.02.15 - 20:56

    Isodome schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cloud Station ist nicht so flexibel wir btsync. Wenn man Beispielsweise
    > Bilder einer Party austauschen will, hauen alle den geteilten Ordner ins
    > btstync (wer eins hat im NAS) und in Nullkommanichts hat jeder die Bilder.

    Also ich habe bei CloudStation auch Ordner, die ich mir mit anderen Benutzer des NAS teile. Da kann auch jeder seine Fotos reinhauen und jeder bekommt sie soft auf seinen Rechner. Ist ganz genau so wie Dropbox.

    Und da so ein Synology NAS noch einige andere Software anbietet, kann man in Kombination mit denen ganz schöne Dinge machen.

    Man kann sogar einstellen, dass es mit einem Dropbox Account oder vielen anderen Diensten zusätzlich synchronisiert wird. Wüsste nicht, was da nicht flexibel sein sollte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. OSRAM GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Laternenparker: In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte
      Laternenparker
      In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte

      Lidl und Kaufland wollen in Berlin 140 neue Ladepunkte für Elektroautos aufbauen, damit Supermarktkunden während des Einkaufs ihre Fahrzeuge etwas aufladen können. Nachts belegt Volkswagen die Ladesäulen.

    2. Datenschutz: Browser-Fingerprinting gestern und heute
      Datenschutz
      Browser-Fingerprinting gestern und heute

      Kaum ein Browser ist wie ein anderer, das wissen auch Dienste im Internet und nutzen den Fingerprint, um ihre Nutzer wiederzuerkennen. So vielfältig wie das Fingerprinting sind allerdings auch die Verteidigungsmöglichkeiten.

    3. Lime: Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern
      Lime
      Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern

      Das unbegrenzte Aufstellen von E-Scootern durch Lime in Berlin-Neukölln ist vom Bürgermeister nicht gewünscht. Doch er kommt zu spät.


    1. 07:21

    2. 07:00

    3. 19:10

    4. 18:23

    5. 18:08

    6. 17:55

    7. 16:46

    8. 16:22