Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenübertragung: Cyberduck für…

Hab ich was verpasst?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab ich was verpasst?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.07.11 - 08:29

    Läuft Cyberduck schon immer unter Windows oder ist das neu? War das nicht sonst immer ein reines Apple-Programm?

  2. Re: Hab ich was verpasst?

    Autor: Peter Fischer 13.07.11 - 09:00

    Schon witzig, in der Zeit in der du die Frage getippt hast, hättest du die Antwort auch einfach googlen können ;-)

    http://stadt-bremerhaven.de/cyberduck-ftp-client-nun-auch-fuer-windows

    Jesus is coming. Look busy.

  3. Re: Hab ich was verpasst?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.07.11 - 09:06

    Ich dachte halt, ich könnte mit meiner Frage an dieser Stelle gleich noch eine Diskussion lostreten, ob sich das Teil lohnt oder ob es Mist ist. Aber jetzt wirst du mir wahrscheinlich gleich sagen, dass ich es mir einfach runterladen soll. Will ich aber vorerst nicht, um das gleich mal vorweg zu nehmen.

  4. Re: Hab ich was verpasst?

    Autor: Peter Fischer 13.07.11 - 09:26

    Du laberst also lieber anstatt einfach zu handeln. Verstehe ;)

    Jesus is coming. Look busy.

  5. Re: Hab ich was verpasst?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.07.11 - 10:30

    Nein, ich habe mir nur abgewöhnt, zig Programme zu installieren, nur um sie zu testen und informiere mich lieber vorher, ob sie gut sind. Dass ich das in deinem Forum versucht habe, tut mir im Nachhinein sehr leid ;-)

  6. Re: Hab ich was verpasst?

    Autor: Codemonkey 13.07.11 - 10:36

    Jetzt hast du wenigstens gelernt das der Sinn des Forums nicht Hilfe ist sondern Spott! ;-)

    Ne also unter Macosx fand ich Cyberduck gut, hab es aber bisher nur für Webdav benutzt, jedoch schon öfter überlegt das es eigentlich Filezilla ablösen könnt...

  7. Re: Hab ich was verpasst?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.07.11 - 10:43

    Ich nutze für FTP bisher auch Filezilla, aber für die wenigen Sachen, die ich benötige, hat mir FZ einfach zu viele Features und zu wenig Übersicht. WebDAV benutze ich bisher gar nicht.

  8. Re: Hab ich was verpasst?

    Autor: Codemonkey 13.07.11 - 11:16

    Ja sieht halt eher so Ordnermäßig Cyberduck...

    Bei Filezilla aufm Mac nervt auch das drag & drop nicht richtig funktioniert wie auf der PC Version.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Porsche AG, Zuffenhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,49€
  2. 4,99€
  3. 0,00€
  4. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15