1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deep Mind: Googles KI wird durch…

Deep Mind: Googles KI wird durch Trial-and-Error besser als Menschen

Das Deep-Mind-Team von Google kombiniert das Lernen durch Trial-and-Error mit neuronalen Netzen und erreicht damit übermenschliche Fähigkeiten in Go- oder Atari-Spielen. Google will dies künftig auch für Veränderungen in der Gesellschaft nutzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. KI in spielen nichts Neues... 1

    Vielfalt | 15.07.16 07:41 15.07.16 07:41

  2. positiven Einfluss auf die Gesellschaft (Seiten: 1 2 ) 37

    Anonymer Nutzer | 20.06.16 17:03 21.06.16 22:24

  3. Ein Regenwurm kann in einer komplett fremden Umgebung überleben 4

    Kaiser Ming | 20.06.16 23:37 21.06.16 20:44

  4. Dass der Mensch aber auch gar nichts lernt 2

    DavidGöhler | 21.06.16 12:05 21.06.16 13:33

  5. Naja, wenn man sich als Spezies abschaffen will ... 4

    LCO1 | 21.06.16 08:45 21.06.16 12:19

  6. TRUE or FALSE 3

    MrAnderson | 21.06.16 01:45 21.06.16 10:10

  7. der erste Sieg einer maschine gegen einen Menschen in Go 4

    vlad_tepesch | 20.06.16 16:44 20.06.16 20:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Software-Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Technische Informatik im Bereich mobile Arbeitsmaschinen
    Joseph Vögele AG, Ludwigshafen
  2. (Senior) Technical Consultant (m/w/d) Network Solutions
    Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  3. Junior Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer ATOSS
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. (Senior) Specialist Identity & Access Management (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. NZXT Kraken X53 Wasserkühlung für 109,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 135,90€, MSI...
  3. 119,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. 2020 Apple iPad Pro 12,9 Zoll Wi-Fi 256GB (4. Generation) für 909€, 2020 Apple iPad Pro...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de