1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Nachfolger von Windows 10…

64 GB, man hats ja.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 64 GB, man hats ja.

    Autor: Morons MORONS 24.06.21 - 18:47

    Müssen 64 GB wirklich sein? Linix Mint kommt mit 15-20 GB hin und da sind noch zahlreiche Anwendungen mit dabei.
    Für den User mit der 512 SSD passen also gerade mal das OS und Call of Duty auf die Disk.

  2. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Sharra 24.06.21 - 18:51

    Naja, wenn du mal schaust, was inzwischen (gerade in der home-Version) alles für Müll mitinstalliert wird... Da gehen schon einige GB drauf.

  3. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: jpk1337 24.06.21 - 18:51

    Seit wann ist call of duty 450 gigabyte groß.

  4. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Morons MORONS 24.06.21 - 18:59

    Such hier mal nach "Call of Duty wird schon wieder größer".

  5. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Standard 24.06.21 - 18:59

    Und bei jedem Update wird der WinSxS Ordner weiter mit nutzlosem Zeug vollgemüllt.
    Microsoft täte gut daran das System zu verschlanken.

  6. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Mandri 24.06.21 - 19:03

    Warum? Die Leute nutzen es doch auch in diesem Zustand?
    Also, warum sollte sich MS da Mühe geben?

  7. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Standard 24.06.21 - 19:13

    Mandri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Die Leute nutzen es doch auch in diesem Zustand?
    > Also, warum sollte sich MS da Mühe geben?

    Da hast du leider recht. Allerdings hat Microsoft ein ziemlich schlechtes Image im Vergleich zu Google oder Apple und das ist einer der Hauptgründe warum Windows Phone nie gut ankam (und natürlich Nadella, der es nicht wollte). Um dieses Image langfristig zu verbessern sollte Microsoft einfach Effizienz, Performance und Modularität zeigen, eben da wo die Konkurrenz teilweise punktet.
    Microsoft hat wirklich viel Potenzial, allerdings ist der Koloss wohl zu schwerfällig es zu nutzen.

  8. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Genie 24.06.21 - 19:29

    Morons MORONS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Müssen 64 GB wirklich sein?

    Klingt eher nach Upgrade-Reserven, als um am Ende wirklich belegten Platz.

  9. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Erich12 24.06.21 - 19:33

    64GB für Windows sind ein Problem aber 400 für einen mittelklassigen Shooter scheinen ok zu sein..

  10. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Sharra 24.06.21 - 19:37

    Erich12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 64GB für Windows sind ein Problem aber 400 für einen mittelklassigen
    > Shooter scheinen ok zu sein..

    Klar, den mittelklassigen Shooter braucht man nicht. Ein OS aber dummerweise schon.

  11. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: BeFoRe 24.06.21 - 19:46

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erich12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 64GB für Windows sind ein Problem aber 400 für einen mittelklassigen
    > > Shooter scheinen ok zu sein..
    >
    > Klar, den mittelklassigen Shooter braucht man nicht. Ein OS aber
    > dummerweise schon.

    anders gefragt, dass ein Videospiel heutzutage 40 Mal so viel Speicher braucht scheint okay zu sein aber doppelt so viel Speicher für das Betriebssystem? No way...

  12. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: bernstein 24.06.21 - 19:53

    Morons MORONS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Müssen 64 GB wirklich sein? Linix Mint kommt mit 15-20 GB hin und da sind
    > noch zahlreiche Anwendungen mit dabei.
    > Für den User mit der 512 SSD passen also gerade mal das OS und Call of Duty
    > auf die Disk.

    Komisch mein windows 10 21H1 kommt ohne hacks mit 24GB aus (man muss einzig update rollback dateien löschen & swap/hibernation deaktivieren). Knallt man das teil in ne linux kvm und gaukelt dem windows ein zfs-blockdevice mit lz4 kompression als ssd vor reichen auch 12GB...

  13. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Niaxa 24.06.21 - 20:49

    Genau für nen Billigshooter sind 400GB ok aber für das OS keine 64 xD. Wer nur ne 512er SSD besitzt, sollte einfach mal im hier und jetzt ankommen. Alles wird größer.

  14. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Mafjol 24.06.21 - 21:11

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau für nen Billigshooter sind 400GB ok aber für das OS keine 64 xD. Wer
    > nur ne 512er SSD besitzt, sollte einfach mal im hier und jetzt ankommen.
    > Alles wird größer.


    Genau das ist das Problem. Und schlechter.

  15. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Prof.Dau 24.06.21 - 21:20

    Mafjol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau für nen Billigshooter sind 400GB ok aber für das OS keine 64 xD.
    > Wer
    > > nur ne 512er SSD besitzt, sollte einfach mal im hier und jetzt ankommen.
    > > Alles wird größer.
    >
    > Genau das ist das Problem. Und schlechter.


    Bingo!

    Das muss wohl an den 4k wallpapers und Bildschirmschoner liegen, warum das nun so viel Speicher braucht.

  16. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: treysis 24.06.21 - 21:25

    bernstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Morons MORONS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Müssen 64 GB wirklich sein? Linix Mint kommt mit 15-20 GB hin und da
    > sind
    > > noch zahlreiche Anwendungen mit dabei.
    > > Für den User mit der 512 SSD passen also gerade mal das OS und Call of
    > Duty
    > > auf die Disk.
    >
    > Komisch mein windows 10 21H1 kommt ohne hacks mit 24GB aus (man muss einzig
    > update rollback dateien löschen & swap/hibernation deaktivieren). Knallt
    > man das teil in ne linux kvm und gaukelt dem windows ein zfs-blockdevice
    > mit lz4 kompression als ssd vor reichen auch 12GB...

    Das nervigste ist halt, dass Windows nicht gut aufräumt, bzw. von viel verfügbarem Platz ausgeht. Wenn du etwas installierst, dann muss die Installationsroutine vorgehalten werden. Nicht benötigte Treiber könnte man auch löschen und auf eine Quelle aus dem Internet zurückgreifen. Wozu brauche ich 1000 Druckertreiber oder 100 Grafiktreiber? Ansonsten kommt windows 10 nämlich auch mit 13 GB aus (64 Bit).

  17. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: BLi8819 24.06.21 - 21:41

    > Für den User mit der 512 SSD passen also gerade mal das OS und Call of Duty auf die Disk.
    Wenn ein Game 440GB benötigt, würde ich mal eher diese kritisieren und nicht das OS, dass 64GB voraussetzt, aber gar nicht so viel benötigt.

  18. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Morons MORONS 24.06.21 - 22:21

    Keine Ahnung, wie man das mit Call of Duty dermaßen missverstehen kann. Das war ein Hinweis darauf, dass dieses Spie genauso bloated wie WIndows ist. Meine Daddelkiste hat eine 2 TB HDD, das größte Spiel war vermutlich Nier Automata mit etwas über 100 GB. Wenn ich das Ding anmache, dann will ich auch ein bischen Auswahl haben und nicht nur 4 dumme Shooter mit 4K Texturen, die mein Rechner sowieso nicht darstellen kann.

  19. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: Niaxa 24.06.21 - 22:24

    Und wen juckt das jetzt? Windows 11 braucht keine 64 GB. Dennoch ist es so angegeben. Und 64 GB sind einfach gar nix. 1 TB Billig ssd gibt's im Angebot für 30 und normal für 40¤. Er auf das Geld schauen muss, für den reicht das vollkommen aus.

  20. Re: 64 GB, man hats ja.

    Autor: treysis 24.06.21 - 22:42

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wen juckt das jetzt? Windows 11 braucht keine 64 GB. Dennoch ist es so
    > angegeben. Und 64 GB sind einfach gar nix. 1 TB Billig ssd gibt's im
    > Angebot für 30 und normal für 40¤. Er auf das Geld schauen muss, für den
    > reicht das vollkommen aus.

    40 Euro? Nichtmal gebraucht. Neu mit etwas Glück ab 80 Euro, eher 90.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET HR-Lösungen
    HANSALOG BPS GmbH, Hamburg
  2. IT-Techniker - Technischer Support & Service (m/w/d)
    JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  3. Systemprogrammierer Netzbetrieb (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  4. Fachbereichskoordinator*in für Digitalisierung (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 2x Samsung GU75AU7179 (2021) 75 Zoll für 1.399€, 2x LG XBoom ON5 Party-Lautsprecher für...
  2. (aktuell u. a. Lenovo & Razer)
  3. 95€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. (u. a. Kingston Fury Renegade 16GB Kit DDR4-3200MHz für 81,90€, Corsair Vengeance LPX 16GB Kit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de