1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Nachfolger von Windows…
  6. Thema

W11 setzt TPM2.0 vorraus

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: W11 setzt TPM2.0 vorraus

    Autor: Truster 25.06.21 - 15:06

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich gibt es nur keinen "Ist-Stand", da es noch kein Windows 11 gibt.
    Du lügst, Golem sagt doch in der Überschrift, dass es schon da ist. Wie kannst du nur solche Fake-News verbreiten?

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  2. Re: W11 setzt TPM2.0 vorraus

    Autor: Truster 25.06.21 - 15:13

    Für unsere Arbeitsgeräte ist TPM pflicht. Die Verschlüsselung passiert transparent und ohne Nutzereingabe, der Recovery Key landet im AD.

    Klar, die NSA könnte mit lauschen, oder sich einfach den Key besorgen. Aber im beruflichen Umfeld soll es auch nicht vor der NSA sicher sein.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  3. Re: W11 setzt TPM2.0 vorraus

    Autor: thrust26 25.06.21 - 16:10

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Böse Zungen behaupten "empfohlenen Systemvorraussetzungen lesen und
    > verstehen" ist zuviel verlangt...

    Da steht aber "'Minimale Systemanforderungen". Und nun?

  4. Re: W11 setzt TPM2.0 vorraus

    Autor: EnsiFerrum 25.06.21 - 17:09

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, bei der geleakten Version stand das als Vorausssetzung nur in einer
    > einzigen Config-Datei. Konnte man da schon komplett rauswerfen. Win11
    > braucht auch weiterhin kein TPM2 Modul, das in Privatdesktops ohnehin
    > nirgends zu finden ist.
    > Wäre auch recht bescheuert von MS eine Voraussetzung einzubauen, die
    > niemandem etwas nutzt, und die auch niemand hat, aber dannn zu erwarten
    > dass alle auf 11 upgraden oder?

    Ich würde mal sagen jeder Laptop und jedes Motherboard das NACH 2014 in den Handel kam hat TPM2.0. Nur wahrscheinlich nicht aktiviert.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Architekt*in für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. SAP Consultant (m/w/d) SAP Module PP/MES/SRM
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat SZ 14 Fachgremienarbeit für Prüf- und ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  4. IT-Anforderungsmanager (m/w/d) Prozessdigitalisierung
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt in der Oberpfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de