Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Direct3D: DirectX 11.2 soll…

Directx via OpenCL/GL/EX

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Directx via OpenCL/GL/EX

    Autor: teleborian 27.06.13 - 17:57

    Kleine Frage. Viele reklamieren ja, dass diese Open[xx] tools so viel schwerer zu nutzen sind als DirectX. Daher kommt nun meine Frage. Müssen den die Spiele Programierer sich überhaupt gross damit herumschlagen? Wäre das den nicht die Aufgabe der Programmier-Umgebung? Nach mir müssten auch diese Dinge mit der Auflösung einer Textur doch Dinge sein, für die eine Programmierumgebung sorgt.

    Ich dachte immer, dass jede Schicht zwischen Programm und Hardware Aufwand und Rechenzeit bedeutet und deshalb der direkte Zugriff auf die Hardware schneller ist.

  2. Re: Directx via OpenCL/GL/EX

    Autor: redmord 27.06.13 - 18:24

    Hast du dir nicht eben selber die Antwort geliefert? :)

    Klar, kann man Abstraktionsebenen einführen ohne Ende, doch bedeuten die immer einen gewissen Performance Hit und bestimmt kann man einiges an Abstraktion später wieder "rauskompilieren". Ich denke, das Problem sind Features und ihre individuellen Eigenheiten ihrer Implementierung. Wenn man sich auf einen kleinsten gemeinsamen Nenner verständigen will, dann geht das ganz sicher auch recht gut.

    Die Game-Engine Unity bastelt dir auf Klick eine Version für diverse Betriebssysteme inkl. Flash. Die Frage ist aber auch dann auf was muss verzichtet werden, wie performant läuft das Produkt und welche Probleme treten beim User auf.
    Für Spiele wie World of Tanks mag das bestimmt gut funktionieren (wenn die mal eine echte Engine hätten, höhö). Doch für Spiele, die am Limit arbeiten wie Starcraft 2, Call of Duty oder diese ganzen Next-Generation-Dinger, können durch die Maßstäbe ganz andere Probleme wachsen, die natürlich auch immer eine bestimmte Komplexität in sich bergen und da stellt sich dann immer die Frage, ob der Markt sowas rechtfertigt.

  3. Re: Directx via OpenCL/GL/EX

    Autor: nille02 27.06.13 - 18:49

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Game-Engine Unity bastelt dir auf Klick eine Version für diverse
    > Betriebssysteme inkl. Flash.

    Halb OT: Unity ist bei den Treiberdevs echt unbeliebt, ihre Shader und Funktionsaufrufe sind nicht immer API-Konform um sich Arbeit zu ersparen.

  4. Re: Directx via OpenCL/GL/EX

    Autor: baldur 28.06.13 - 00:56

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redmord schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Game-Engine Unity bastelt dir auf Klick eine Version für diverse
    > > Betriebssysteme inkl. Flash.
    >
    > Halb OT: Unity ist bei den Treiberdevs echt unbeliebt, ihre Shader und
    > Funktionsaufrufe sind nicht immer API-Konform um sich Arbeit zu ersparen.

    Finde ich interessant. Kennst du dafür Beispiele von "non-konformen" Shadern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. NetCom BW GmbH, Ellwangen
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

  1. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  2. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.

  3. Microsoft: Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen
    Microsoft
    Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen

    Gemeinsam mit seinen Hardware-Partnern startet Microsoft die Initiative Secured-core-PC. Diese Windows-Rechner sollen Manipulation der Firmware und des Bootprozesses erkennen. Die Idee und Technik dafür ist längst bekannt.


  1. 16:00

  2. 15:01

  3. 14:55

  4. 14:53

  5. 14:30

  6. 13:35

  7. 12:37

  8. 12:08