1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Direct3D: DirectX 11.2…
  6. Thema

Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: Felix_Keyway 27.06.13 - 15:03

    Zum Beispiel beherrscht Trainz Simulator 2012 unter Windows sowohl Direct3D und OpenGL, kann in den Optionen umgeschaltet werden, OpenGL war wohl für den Mac-Port notwendig und ist so auch in Windows gelandet...

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  2. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: widardd 27.06.13 - 15:26

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS3 hatte 1. kein FreeBSD
    Ich kann dafür leider gerade die Quelle nicht mehr finden, akzeptiere ich daher einfach mal.
    > und 2. völlig andere Hardware.
    Richtig.
    > Die neue x86
    > Hardware ist einem PC sehr ähnlich(im Prinziep ist es ein PC). Für die
    > Hersteller entstehen in Zukunft also für einen Linuxport quasi keine
    > Kosten. Und Steam und die Steambox könnten zur Linuxverbreitung beitragen.

    Macs sind Windows-PCs nach Verlassen der PPC-Architektur auch "sehr ähnlich". Gibt es deswegen nun besonders viele Portierungen, oder sind diese besonders einfach und gelungen? (Nicht mal ansatzweise).
    Auch wenn in der PS4 die Jaguar-Architektur von AMD steckt, ist es trotzdem ein speziell an Sonys Vorgaben angepasstes SoC.

    Ich sehe überhaupt nicht, wie uns das auf dem PC irgendwie weiterhelfen soll. Dass Android und PS3 OpenGL* einsetzen hat auch nicht geholfen mehr Spiele damit zu bekommen.

  3. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: wmayer 27.06.13 - 15:34

    The native operating system of the PlayStation 3 is CellOS, which is believed to be a branch from the FreeBSD project.[2] The 3D computer graphics API software used in the PlayStation 3 is LibGCM and PSGL, based on OpenGL ES and Nvidia's Cg.[3]
    http://en.wikipedia.org/wiki/PlayStation_3_system_software

  4. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: nille02 27.06.13 - 16:00

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DirectX läuft NUR unter Windows... bitte liebe Entwickler, beteiligt euch
    > an OpenGL und all den anderen Standards.

    Und OpenGL läuft immer nur auf einen Hersteller, da sich jede Implementierung anders verhält. .

    >
    > Tesselation gab es in Software gut 10 Jahre früher, aber bei bei MS wurde
    > es abgefeiert wie sonst etwas.

    Oh Ja das hat vor 10 Jahren gefehlt. Selbst heute ist Tesselation ein enormer Ressourcenfresser das es kaum genutzt wird.

  5. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: SoniX 27.06.13 - 16:05

    Dazu ist n Forum in der Regel da. Da sagt man seine Meinung.

  6. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: nille02 27.06.13 - 16:08

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M$ geht der Arsch auf Grundeis. Die PS4 nutzt ja eine gemoddetes BSD als
    > Betriebssystem, da läuft auch kein DX. Das heißt zukünftige PC-Portierungen
    > werden auch für Mac und evtl. Linux angeboten.

    Die PS3 nutze doch schon OGL ES1 mit Cg und es gibt von den Spielen idr. keinen Mac oder Linux Port.

    > Erstrecht wenn Valve mit der Steambox kommt.

    Die SteamBox ist auch nur ein Normaler PC mit Windows oder Linux.

    > M$ hatte damals schonmal (leider erfolgreich) eine Milliarden Werbekampagne
    > gestartet, um DX zu verbreiten und Linux am Desktop nicht zum Erfolg kommen
    > zu lassen. Diesmal wird das nicht funktionieren.

    Nur ist Microsoft auf dem Desktop nicht nur wegen DX erfolgreich.

  7. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: martino 27.06.13 - 16:14

    Was bringt eine Portierung auf Linux, wenn kaum Nachfrage da ist?! Überhaupt wenn das Spiel danach noch supportet werden muss, ist dies einfach unrentabel!

    Da denke ich würden die Publisher mehr auf eine Portierung zu Mac tendieren, wo zumindest Nachfrage da ist (war bis jetzt auch großteils der Fall)...

    Und Valve soll erstmal mit der Steambox kommen. Die Box muss sich erst beweisen.. Nicht das die ein Reinfall wird, wenn sie schon als Überbox dargestellt wird :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 16:17 durch martino.

  8. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: nille02 27.06.13 - 16:16

    martino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da denke ich würden die Publisher mehr auf eine Portierung zu Mac
    > tendieren, wo zumindest Nachfrage da ist (war bis jetzt auch großteils der
    > Fall)...

    Dann müsste ja, dank Steam, auch der Markt an Mac Spielen boomen. Leider sehe ich das noch nicht.

  9. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: martino 27.06.13 - 16:20

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da denke ich würden die Publisher mehr auf eine Portierung zu Mac
    > > tendieren, wo zumindest Nachfrage da ist (war bis jetzt auch großteils
    > der
    > > Fall)...
    >
    > Dann müsste ja, dank Steam, auch der Markt an Mac Spielen boomen. Leider
    > sehe ich das noch nicht.

    Ich wollte nur sagen, dass ein Publisher eher den Mac als Plattform bevorzugen würde, als Linux (in Zukunft)... *Meine Meinung*

    Dass auch für Mac die Nachfrage noch zu klein ist, ist mir klar...

  10. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: SoniX 27.06.13 - 16:32

    Ich misch mich auch mal ein ^^

    Man brauchts garnicht konvertieren wenn man es gleich richtig macht. Eben nicht auf Direct X setzen, sondern auf zB OpenGL.

    Problem gelöst?

  11. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: nille02 27.06.13 - 16:34

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich misch mich auch mal ein ^^
    >
    > Man brauchts garnicht konvertieren wenn man es gleich richtig macht. Eben
    > nicht auf Direct X setzen, sondern auf zB OpenGL.
    >
    > Problem gelöst?

    DirectX ist aber nicht nur Grafik. SDL ist zwar ganz Nett aber alles andere als Bequem einzurichten.

  12. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: Hotohori 27.06.13 - 16:34

    +1

  13. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: SoniX 27.06.13 - 16:38

    Keine Ahnung, habe noch nie n Spiel geschrieben. Machbar sollte es sein; kenne viele Spiele die auf SDL setzen. Oft sind es kleine Spiele.

  14. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: KlaeX 27.06.13 - 16:41

    widardd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe überhaupt nicht, wie uns das auf dem PC irgendwie weiterhelfen
    > soll. Dass Android und PS3 OpenGL* einsetzen hat auch nicht geholfen mehr
    > Spiele damit zu bekommen.

    Gut ich für meinen Teil muss sagen sehe jetzt auch nicht sämtliche AAA-Titel auf allen Plattformen erscheinen. Aber durch Steam/Valve und die HumbleBundle Aktionen merke zumindest ich bei meiner Bibliothek einen deutlichen Aufschwung an Spielen unter Linux die qualitativ etwas zu bieten haben.
    Die Unity Engine 4 unterstützt auch sämtliche Plattformen wodurch es einfacher wird Spiele auf den entsprechenden Plattformen zu veröffentlichen -> http://unity3d.com/unity/multiplatform
    Das ist zwar keine Engine die absolute Highend Grafik zu bieten hat aber durchaus schöne Spiele zustandekommen und sich an steigender Beliebtheit erfreut.

    Valve machen immerhin ein Vorstoß mit ihrer SourceEngine. Grafisch zwar natürlich nicht vergleichbar mit der Cry oder UnrealEngine aber dafür sind die Konzepte ihrer Spiele meistens genial. Bei Valve hieß es ja Ziel ist ihre Engine unter Android lauffähig zu bekommen.

    Bei der Unreal Engine 4 meine ich hieß es bei einer Präsentation sie würden auch Linux unterstützen, kann aber keine Quelle mehr dafür finden daher bin ich gerade etwas unsicher.

    Manche Normalnutzer/Gamer werden vielleicht auch anfangen umzudenken wenn das mit der Steambox klappen sollte und Linux nicht mehr so "kritisch" betrachten. Microsoft darf sich denke ich durchaus Sorgen machen, dass ihnen langsam! ihre Felle davonschwimmen ihre Nutzer an Windows zu binden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 16:44 durch KlaeX.

  15. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: Rulf 27.06.13 - 17:01

    widardd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Smartphone, Smartphone, Smartphone, Xbox, Xbox, Tablet, Tablet.
    >
    > Mehr interessiert MS nicht mehr.

    richtig...so wie sich jede andere firma auch nur für die gewinnträchtigen wachstumsmärkte interessiert...der pc-markt ist dagegen ausgelutscht...das sieht man überdeutlich an den großen händlern(zb dell) die gerade reihenweise ins trudeln geraten...und da dies insgesamt bedeutet, das ms in zukunft nicht mehr das führende bs sein könnte, versucht ms dem nun mit seinem letzten guten argument eben dx entgegenzusteuern...alle anderen benutzen in der tat opengl in seinen vielen schattierungen(in zukunft kommt zb webgl dazu)...

  16. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: Rulf 27.06.13 - 17:09

    schlicht und einfach: weil sie von ms dafür bezahlt wurden...tlw in form von kompletten entwicklungsumgebungen...
    außerdem hatte ms leute zu den großen grafikchipschmieden geschickt, die für die entsprechende treiberunterstützung sorgten...das geht sogar so weit, daß heute eintreiber nur ein ms-zertifikat bekommt, wenn er dx voll unterstützt...um ogl können/müssen sich die hersteller dann selber kümmern...
    die zeiten wo ogl noch besser lief als dx sind seitdem vorbei(vergleich mal hl mit hl2)...

  17. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: nille02 27.06.13 - 17:15

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn er dx voll
    > unterstützt...um ogl können/müssen sich die hersteller dann selber
    > kümmern...

    Und daran ist Microsoft schuld? Die Khronos Gruppe könnte ja endlich mal eine komplette Testumgebung bereitstellen. Die Spezifikationen sind leider teils sehr schwammig.

    Für OpenGL ES gibt es übrigens eine.

  18. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 27.06.13 - 20:33

    [gelöscht]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 20:38 durch burzum.

  19. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: nille02 27.06.13 - 21:06

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem hast Du bitte eine Quelle dafür die
    > sagt das der DX Standard *komplett* erfüllt sein muß? Die
    > Treiberzertifizierung ist AFAIK Hauptsächlich eine Art QA damit die Dinger
    > mehr oder minder gut laufen und man sicher sein kann das der Treiber
    > (digital signiert) vom Hersteller kommt.

    Schau mal bei Microsoft nach. Ein Gerät muss ein gewissen Feature Level erfüllen um sich DirectX Kompatible nennen zu dürfen. Die neuen Nvidia GPUs dürfen sich z.B. nicht DirectX 11.1 Kompatible nennen da nicht alle Funktionen vorhanden sind.

  20. Re: Nein! Setzt doch endlich auf OpenGL!

    Autor: cry88 27.06.13 - 22:38

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS3 hatte 1. kein FreeBSD und 2. völlig andere Hardware. Die neue x86
    > Hardware ist einem PC sehr ähnlich(im Prinziep ist es ein PC). Für die
    > Hersteller entstehen in Zukunft also für einen Linuxport quasi keine
    > Kosten. Und Steam und die Steambox könnten zur Linuxverbreitung beitragen.

    Und unter der XBox One läuft nen Win8 Kernel mit DX 11.2. Das alles auf x86 Hardware, die bis auf dem Cache fast identisch ist zur regulären PC Hardware (im Gegensatz zur PS4 mit geteilten DDR5 Speicher). Glaube da ist nen Port noch leichter^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleiterin (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Testinfrastruktur
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  4. Experte (w/m/d) Corporate Governance & Compliance
    AIXTRON SE, Herzogenrath

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Prime, ansonsten zzgl. Versand. Vergleichspreis 33,68€)
  2. 79,97€ (Bestpreis!)
  3. 29€ (Vergleichspreis 42,99€)
  4. 1.049€ (Vergleichspreis 1.165€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de