1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Displaylink: iPad als Windows…

Displaylink: iPad als Windows-Zweitbildschirm

Mit einer App für das iPad und einer PC-Software kann das Apple-Gerät als Zweitdisplay für Windows-Rechner genutzt werden. Die Verbindung erfolgt schnurlos über WLAN.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. MaxiVista macht das doch schon lange! 3

    Simonweisses | 10.01.11 16:06 14.01.11 12:33

  2. Mobile Bildschirme als Zweitmonitore 13

    Laptopper Harley | 10.01.11 09:55 12.01.11 22:24

  3. nicht touchfähig? 4

    karlchen poller | 10.01.11 16:11 11.01.11 11:01

  4. hat ja lang gedauert. - linux ? 2

    j pzcpgxpzx | 10.01.11 08:51 10.01.11 18:13

  5. Sowas auch für Android? 12

    omfglol | 10.01.11 10:20 10.01.11 17:42

  6. Dazu muß auf dem PC bestimmt iTunes installiert werden...

    Appleboom | 10.01.11 16:09 Das Thema wurde verschoben.

  7. Ah, das iPad wird endlich nützlich. 12

    LockerBleiben | 10.01.11 08:32 10.01.11 13:21

  8. Meine Oma sagt schnurlos 8

    t5zjt6 | 10.01.11 08:55 10.01.11 12:11

  9. Auch umgekehrt als VNC 1

    hoTodi | 10.01.11 09:56 10.01.11 09:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Südpfalzwerkstatt gGmbH, Offenbach
  2. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim, Fürth
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
    Mi Note 10 im Kamera-Test
    Der Herausforderer

    Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
    Von Tobias Költzsch

    1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
    2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
    3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    1. 5G: Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom
      5G
      Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom

      Im nächsten Core ist Huawei bei der Deutschen Telekom nicht mehr dabei. Laut Telekom ist das ein Routineschritt - oder ist es doch mehr?

    2. Batterieforschungsfabrik: Rechnungshof überprüft umstrittenes Vergabeverfahren
      Batterieforschungsfabrik
      Rechnungshof überprüft umstrittenes Vergabeverfahren

      Der Bundesrechnungshof will sich Standortauswahl für eine Batterieforschungsfabrik in Münster genauer anschauen. Doch die Bewilligungsbescheide wurden schon längst ausgestellt.

    3. Deep Fake: Polizei soll kinderpornografische Fake-Inhalte nutzen dürfen
      Deep Fake
      Polizei soll kinderpornografische Fake-Inhalte nutzen dürfen

      Die Polizei soll zukünftig Deep Fakes in ihrer Ermittlungsarbeit nutzen dürfen. Mit dem Computer generierte kinderpornografische Darstellungen sollen die Eintrittskarte in Untergrundforen sein. Ein entsprechendes Gesetz soll noch vor Weihnachten verabschiedet werden.


    1. 17:07

    2. 16:47

    3. 16:28

    4. 16:02

    5. 15:04

    6. 13:53

    7. 13:05

    8. 12:18