1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Downloads: Boxopus lädt Torrents…

The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: Klonky 26.06.12 - 08:37

    Naja aber ehrlich, wofür ist das bitte gut?


    Okey vielleicht für Leute, die volle Geschwindigkeit genießen wollen und es in die Dropbox laden und dann von dort runterziehen, aber ne, irgendwie fällt mir nichts wirklich sinnvolles als Verwendung für Torrents -> Dropbox.

    Kann Boxopus auch FTP und HTTP? Das würde mehr sinn ergeben, wenn man Setup Datein eben per Remote da reinladen will ohne als zwischenmann mit seinem Low Upload zu stehen.


    Kann mir sonst jemand einen Zweck dafür sagen?

  2. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: robinx999 26.06.12 - 09:06

    Könnte sinn machen wenn Filesharing eingeschränkt ist vom Provider (droßelung von p2p, verboten wie bei vielen Surfstick angeboten), bzw. wenn Traffic Limitiert ist (auch häufig bei Tariefen übers Handynetz)

    Davon abgesehen könnte es natürlich auch Strom Sparen, wenn man die Datei Downloaden läßt und sie dann hinterher mit Fullspeed aus seinem Dropbox account lädt, anstatt die Datei selber zu laden, was ja nicht zwangsläufig mit Fullspeed funktioniert.

    Wobei es natürlich ein Dienst ist den man eigentlich besser nicht für Illegale daten nutzen sollte, da ja durchaus die möglichkeit von Logs besteht. Wobei dieser Dienst aber evtl. sogar Strafen senkt, da man Dateien ja anscheinend nicht mehr verteilt sondern nur noch selber bezieht. Aber für Legale Dateien durchaus interessant.

  3. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: zaephyr 26.06.12 - 09:10

    Der vorteil ist wohl sich ein Sicherheitsgefühl zu erschleichen, eine Sicherheit die auch dort nicht existiert.

    Einzig das irgendwelche firmen gezielt nach deutschen IPs in der peer liste suchen fällt damit wohl weg und man könnte sich theoretisch von einem deutschen Anwaltsschreiben retten... aber würde ich mich darauf verlassen?

    > Wobei es natürlich ein Dienst ist den man eigentlich besser nicht für
    > Illegale daten nutzen sollte, da ja durchaus die möglichkeit von Logs
    > besteht. Wobei dieser Dienst aber evtl. sogar Strafen senkt, da man Dateien
    > ja anscheinend nicht mehr verteilt sondern nur noch selber bezieht.

    Daran hatte ich gar nicht gedacht, wie war die genaue Rechtssprechung bei Diensten wo man nur herunterlädt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.12 09:16 durch zaephyr.

  4. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: Blasti 26.06.12 - 09:26

    Dropbox gleicht doch bereits vorhandene Daten auf seinen Servern ab. Wenn ich also einen Torrent einstelle, der bereits komplett auf den Servern von Dropbox liegt, so habe ich diesen innhalb von ein paar Minuten in meiner Dropbox und kann ihn von dort schnell laden.

  5. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: OpisWahn 26.06.12 - 09:49

    nicht wirklich, dazu müss der Download erst komplett sein, und dann ist es auch wieder egal. Warscheinlich wird die 'Gleichheit' per Hash ermittelt, was bei Torrentdateien schon wieder schwierig ist. Wenn man mal von nem Film ausgeht, existieren ja 101 Versionen des gleichen Films, mal kürzer, mal länger, andere sprachen etc. Da muss es schon genau der selbe Torrent sein, damit die Datei wirklich gleich ist.
    Aber wie schon gesagt, das geht erst nachdem die Datei komplett runtergeladen wurde.

  6. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: spYro 26.06.12 - 09:52

    Ich denke mal, dass der Haupt-Sinn darin liegt, dass man nur wegen einem langsamen Torrent-Verbindung niemand seinen Rechner 24/7 laufen lassen muss. Egal wie lahm der Torrent lädt, Boxopus lädt ihn Stück für Stück runter und stellt ihn dann in der Dropbox als DL zur Verfügung.

    Find die Idee ziemlich gut :)

  7. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: The-Master 26.06.12 - 10:26

    Ich meine zu wissen, dass in einem torrent zu jeder Datei ein hash angegeben ist, also man bereits beim hinzufügen eines torrents weiß, ob man eine datei schon heruntergeladen hat oder nicht; Man also das deduplikations-feature von dropbox nutzen kann.

  8. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: waswiewo 26.06.12 - 10:27

    Wäre nicht schon beim (und vor dem ...) Starten des Torrents ein Hash-Wert verfügbar, würde es das ganze System aushebeln.

  9. wieso?

    Autor: fratze123 26.06.12 - 12:59

    welches system sollte warum ausgehebelt werden?

  10. offensichtlich weisst du nicht, wie megaupload gearbeitet hat.

    Autor: fratze123 26.06.12 - 13:01

    scheissegal, ob 101 versionen von der selben sache existieren. ist doch immernoch besser als wenn man 100000000mal die gleiche datei hostet.

  11. Re: The Pirat Bay Arrrr Land in Sicht! Arrr

    Autor: nille02 26.06.12 - 13:05

    The-Master schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine zu wissen, dass in einem torrent zu jeder Datei ein hash
    > angegeben ist, also man bereits beim hinzufügen eines torrents weiß, ob man
    > eine datei schon heruntergeladen hat oder nicht; Man also das
    > deduplikations-feature von dropbox nutzen kann.

    Jain. Die Files werden in einzelne Teile zerlegt die dann gehast werden. Alle hashes zusammen werden noch mal gehasht um den Torrent Hash zu bekommen. Sie könnten höchstens versuchen anhand der Dateinamen die richtige zu oraclen.

    Je nach Client und Größe werden die Blöcke zwischen 64kb bis 8MB oder 16MB ausfallen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau
  3. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme