Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dropbox-Konkurrent: Microsoft…

Dieses Fetching...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieses Fetching...

    Autor: eggx 24.04.12 - 09:28

    .... ist ja faszinierend und gruselig zugleich. Auf Skydrive.com im Browser den Desktop zu durch-browsen.

  2. Re: Dieses Fetching...

    Autor: Blacki 24.04.12 - 09:42

    da kann ich dir nur zustimmen ... vor allem kann man ja per default alles durchsuchen ... alles ^^
    sollte das mal geknackt werden kanns wirklich böse enden :s

  3. Re: Dieses Fetching...

    Autor: keiner 24.04.12 - 09:49

    Man kann einstellen, ob der PC auf welchem die SkyDrive-App installiert wurde auch "verfügbar gemacht" werden soll oder nicht... Bei Nichtgefallen einfach deaktivieren... ;)

  4. Re: Dieses Fetching...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.04.12 - 10:00

    Es wäre doch aber wünschenswert, wenn so ein Feature Opt-In ist, nicht Opt-Out. Opt-In ist irgendwie immer DAU-kompatibler.

  5. Re: Dieses Fetching...

    Autor: keiner 24.04.12 - 10:03

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wäre doch aber wünschenswert, wenn so ein Feature Opt-In ist, nicht
    > Opt-Out. Opt-In ist irgendwie immer DAU-kompatibler.

    Es ist auch Opt-In (zumindest bei meiner Win8 Testinstallation) musste ich es bei der Installation explizite aktivieren und ich denke nicht, dass es sich bei anderen Installationen anders verhält...

  6. Re: Dieses Fetching...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.04.12 - 10:04

    Okay, wusste ich nicht. Da du etwas von deaktivieren geschrieben hattest, bin ich von Opt-Out ausgegangen.

  7. Re: Dieses Fetching...

    Autor: SuperAggy 24.04.12 - 10:30

    Also ich musste es bei meiner Win7 Installation deaktivieren. Also Opt-Out.

  8. Re: Dieses Fetching...

    Autor: Kampfmelone 24.04.12 - 13:03

    Kann man das fetching irgendwie auf bestimmte Ordner beschränken? Lesezugriff auf ALLE angeschlossenen Festplatten, USB-Sticks, Handys.... nunja

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INSYS TEST SOLUTIONS GmbH, Regensburg
  2. KVV Kassel, Kassel
  3. BWI GmbH, München, Meckenheim
  4. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 26,99€
  3. 50,99€
  4. (-79%) 3,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45