Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Duplex: Google Assistant gibt…

Auflegen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auflegen?

    Autor: Avarion 29.06.18 - 15:33

    Soweit bislang bekannt soll der Assistent für User bei Geschäften / Restaurants anrufen. Wenn die Auflegen und sich so das Geschäft entgehen lassen wollen...

    Ich denke mal das wird mit dem Assistent recht unterhaltsam, da wenn mein Wunsch unspezifisch genug ist: "Statt ich möchte einen Tisch in Restaurant X" ein "ich möchte Italienisch Essen gehen, reservier mal einen Tisch" dann könnte das System via Google Maps gleich nach dem nächsten italienischen Restaurant schauen und da anrufen.

  2. Re: Auflegen?

    Autor: MickeyKay 29.06.18 - 16:07

    Vielleicht kommen wir dann in die skurile Situation, dass die Mitarbeiter tatsächlich keine Lust auf ein Gespräch mit der Automatik haben und die Geschäfte dann IHRERSEITS auch einen Google Duplex als Anrufbeantworter installieren. Dann unterhalten sich die beiden KIs minutenlang miteinander - anstatt dass der Reservierungswunsch einfach über eine API übertragen wird. Hahahaha.

  3. Re: Auflegen?

    Autor: Avarion 29.06.18 - 16:15

    So wie ich die Vorstellung verstehe ist der Assistent im Augenblick nur die Initierende. Ich vermute mal das sobald Google das auch für Geschäfte anbietet (was absolut der nächste logische Schritt ist) das sobald sich einer als KI zu erkennen gibt sie auf ein schnelleres Protokoll wechseln.

    Aber ich muss sagen, die Idee das sie beide nur normal reden zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.

  4. Re: Auflegen?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.18 - 16:19

    Frauen machen das auch so sobald die untereinander sind wechseln sie auf ein schnelleres Protokoll.

  5. Re: Auflegen?

    Autor: DASPRiD 29.06.18 - 17:01

    Aber wieso dauern deren Telefonate dann mehrere Stunden? :P

  6. Re: Auflegen?

    Autor: tomate.salat.inc 29.06.18 - 21:43

    Weil erstmal alles was passiert ist (von Geburt bis jetzt) haarklein im Detail geschildert wird - damit die Gesprächspartnerin ein klares Bild vom Sachverhalt hat.

  7. Re: Auflegen?

    Autor: gamesartDE 30.06.18 - 09:40

    Und Männer schütten sich das Protokoll über Bier ins Gehirn oder wie? 😂

  8. Re: Auflegen?

    Autor: Rosenkohl 02.07.18 - 09:20

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich muss sagen, die Idee das sie beide nur normal reden zaubert mir
    > ein Lächeln ins Gesicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=mpw_FB2QrjQ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayern Facility Management GmbH, München
  2. Advanced Business Computer Consult GmbH, Volxheim
  3. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!
    Golem Akademie
    Von wegen rechtsfreier Raum!

    Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

  2. MPEG-Patente: ARD-Tochter verliert 280-Millionen-Euro-Klage
    MPEG-Patente
    ARD-Tochter verliert 280-Millionen-Euro-Klage

    Der Rechtsstreit um die Vergütung von MPEG-Patenten ist vorläufig beendet. Eine ARD-Tochter wollte knapp 280 Millionen Euro vor Gericht erstreiten. Die Klage ist abgewiesen worden, die Sendeanstalt will aber in Berufung gehen.

  3. Elite Dragonfly: HP will das beste Business-Convertible ever haben
    Elite Dragonfly
    HP will das beste Business-Convertible ever haben

    Mit dem Elite Dragonfly bewirbt HP das laut eigener Aussage leichteste und langläufigste Business-Convertible mit WiFi6. Und es sei das erste aus recyceltem Kunststoff. Das 360-Grad-Gerät hat dafür ein sparsames 1-Watt-Display für über 24 Stunden Laufzeit verbaut.


  1. 08:26

  2. 08:15

  3. 08:00

  4. 07:18

  5. 07:00

  6. 18:39

  7. 17:41

  8. 16:27