Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Easy Calendar: Schneller und…

fragt sich nur, wie lange es dauert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Captain 15.05.12 - 09:02

    bis Apple einen Grund findet, diese App zu sperren...

  2. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.05.12 - 09:23

    Warum sollten sie?

  3. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: AntiMac 15.05.12 - 09:25

    Ach das haben sie doch nicht notig. (sarkasmus)

    Sie kopieren einfach die App und geben sie als eigene. Wäre ja auch nicht neu. Microsofts Geschäftspolitik set den ersten Tagen basiert darauf. Warum also auch nicht Apple?

    Und danach kauft das original keiner, da es ja dann Standard ist.

  4. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: .ldap 15.05.12 - 09:25

    Weil sie Grundfunktionen des Systems "kopiert". Die Begründung gibt es leider öfters.

  5. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.05.12 - 09:27

    [www.iphoneness.com]

    Soviel mal dazu ;-)

  6. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: .ldap 15.05.12 - 09:35

    Hat trotzdem schon genug getroffen. Deshalb besteht auch hier die Chance.

  7. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Netspy 15.05.12 - 09:42

    Nein, die besteht nicht wirklich. Grundfunktionen sind so was wie eine Browserengine aber keine einzelnen Apps. Wenn Apple das durchsetzen würde, dann würden ja mit einem Schlag alle Foto-, Kalender-, Browser-, Mail-, …, Apps entfernt werden.

  8. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.05.12 - 11:05

    Dann bliebe im Prinzip nur noch Angry Birds übrig.

  9. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Netspy 15.05.12 - 12:14

    … und Sex-Stellungen und Co. Danach würde es aber wirklich eng werden.

  10. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.05.12 - 12:33

    Ist das denn erlaubt? Dachte, die sind da eher restriktiv, was solchen "Schweinkram" angeht?

  11. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Netspy 15.05.12 - 13:41

    Apple verbietet eigentlich nur freizügige Fotos im App Store. Alles andere ist mehr oder weniger erlaubt. Such’ einfach mal im iBookstore nach Sex. Du wirst überrascht sein, was man da alles findet.

  12. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.05.12 - 13:46

    Hab "leider" kein Apple-Gerät, um da jetzt danach zu suchen :-D

  13. Re: fragt sich nur, wie lange es dauert...

    Autor: Netspy 15.05.12 - 14:22

    Wenn du iTunes hast, kannst du auch auch da suchen. Wenn nicht - es gibt hunderte sehr freizügige Bücher wie bspw. dieses hier.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co. KG, Lensahn
  3. afb Application Services AG, München
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30