Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Edge: Adobe veröffentlicht HTML5…

ruckelt ziemlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ruckelt ziemlich

    Autor: le_baptiste 01.08.11 - 12:35

    eine extrem simple animation ruckelt aber schon obwohl der code ziemlich sauber ausschaut. da sieht man wieder den vorteil von flash: aufwendigste animation laufen vergleichsweise flüssig.

    und das programm ansich: erinnert an ein extrem abgespecktes after effects. vom umfang und den möglichkeiten her liegen zwischen dem was ich hier sehe und flash universen bzw. galaxien. aber es ist ein anfang, kann mich ncoh an flash3 erinnern …



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.11 12:39 durch le_baptiste.

  2. Re: ruckelt ziemlich

    Autor: AndyGER 01.08.11 - 12:48

    Nun, das mag ja vielleicht, gegebenenfalls, möglicherweise daran liegen, dass dies noch eine Vorabversion ist.

    Ein anderer Denkansatz wäre, dass Adobe zwar eine HTML5-Alternative zu Flash anbietet (Schaut mal, wir tun ja was für eine Standardisierung!), aber schlussendlich doch nur wieder versucht, Meinung für ihr eigenes Flash-Format zu machen. Ein Schelm, wer böses dabei denkt ... ;-D

    Und Deinem Post nach zu urteilen, scheint das ja auch prima zu funktionieren. ^.^ ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  3. Re: ruckelt ziemlich

    Autor: le_baptiste 01.08.11 - 13:05

    sicher ist das eine vorab version aber man sieht ja oft das javascript animationen gern mal ruckeln. und nein mein rechner ist nicht 10 jahre alt …

    ich will flash nicht in den himmel loben aber im gegensatz zu dem html5 kram läuft das ganze nunmal sehr ruckelfrei (auf dem mac generell langsamer als unter windows wo es gefühlt 30x besser performt) und das authoring-programm kann 100.000.000 mal mehr. trotzdem finde ich edge eine nette sache und für den anfang …

  4. Re: ruckelt ziemlich

    Autor: TTX 02.08.11 - 12:37

    Naja es gab auch schon diverse Benchmarks wo HTML5 deutlich gegen Flash verliert in der Performance. Ich bin kein Flash-Fan aber ich denke immer noch das HTML5 das Flash nicht mal eben aus dem Web fegt, so wie manche sich das hier blauäugig vor träumen :)

  5. Re: ruckelt ziemlich

    Autor: le_baptiste 02.08.11 - 13:06

    > Ich bin kein Flash-Fan aber ich denke immer
    > noch das HTML5 das Flash nicht mal eben aus dem Web fegt, so wie manche
    > sich das hier blauäugig vor träumen :)

    es ist logischerweise so das leute die flash nicht mögen definitiv keine flash developer sind :) . von daher meist keine ahnung von der materie haben und keinen vergleich was die möglichkeiten angeht. und das sind dann die die klappe aufreifen in foren das flash grütze ist und html5 flash ablöst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 38,99€
  3. (-57%) 6,50€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50