1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elasty HD: Motion Tracking und…

40€ für ne Beta?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 40€ für ne Beta?

    Autor: kopfschüttel1elf 05.02.10 - 10:02

    War das nicht mal so das es offen Betas gibt wo man mal schauen kann ob noch fehler in der software sind?

    Sind wir jetzt echt so weit das wir Offiziell die betas an den Kunden "verkaufen"?
    Scheint ja schon länger trend zu sein, aber das er erste fall wo dies auch zugegeben wird....

  2. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: iLol 05.02.10 - 10:08

    Nicht so schlimm unter MAC geht alles out of the box und stürzt nie ab. Da kannst du auch eine Beta nehmen.

    Flash ist sowas wie eine Pre-Aplha, deswegen ist das dort anders.

  3. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: unfassbar 05.02.10 - 10:15

    nein, sag nichts. lass mich raten:

    schüler, der gerne mal sein halbwissen ablassen möchte?!

  4. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: iLol 05.02.10 - 10:23

    Nö, dass ist eine Zusammenfassung von Aussagen von Mac-Nutzern. Die sind sich da recht einig, was die Stabilität ihrer Software angeht, kann ich nix weiter zu sagen, sorry. Mit einig meine ich, dass ich noch nie eine andere Aussage, als dass es perfekt arbeitet, gehört habe.
    Zu meinen Beta-Erfahrungen, alle Betas die ich bis jetzt genutzt hatte standen dem Endprodukt in nichts nach. Nur das sie nix gekostet haben, und dann evtl. ausliefen. Fehler gibt es zumindest unter Windows auch im Endprodukt, und zeugen von Menschlichkeit.

  5. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: Hotohori 05.02.10 - 10:27

    Normal wird bei solcher Software eher intern getestet und keine Beta raus gegeben, nicht alle Firmen geben hier eine kostenlose Beta raus, die dann zeitlich beschränkt ist. Hier geht man eben den Weg eine Beta zu veröffentlichen und dafür sparen Käufer 1/3 des Preises, denn ich schätze mal die werden die fertige Version nicht noch mal kaufen müssen. Dafür können sie eben schon jetzt damit arbeiten.

    So lange die Software nicht ewig Beta bleibt und normal daran weiter entwickelt wird um bald möglichst "fertig" zu sein, sehe ich da nun wirklich kein Problem darin.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.02.10 10:29 durch Hotohori.

  6. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: Brainfreeze 05.02.10 - 10:28

    Kann doch jeder seine Software vertreiben, wie es es will. Zwingt Dich ja keiner, die Sachen zu kaufen oder zu warten, bis die Final-Version erhältlich ist.
    Ansonsten kannst Du wahrscheinlich über diesen Weg günstiger an die Software kommen (natürlich mit dem Risiko einer Beta)

  7. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: Hotohori 05.02.10 - 10:31

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten kannst Du wahrscheinlich über diesen Weg günstiger an die
    > Software kommen (natürlich mit dem Risiko einer Beta)

    Eben das wird wohl das Interesse der Firma daran sein. Nicht jede Firma will eben durch eine kostenlose zeitlich beschränkte Demo ihre Software für Jeden verfügbar machen.

  8. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: iLol 05.02.10 - 10:45

    Fairerweise würde ich hier aber erwarten, dass ich später die richtige Version kostenlos bekomme. Schließlich hab ich für das Produkt bezahlt und bei der Entwicklung geholfen.
    Und nein, das Feedback-Formular wegdrücken, ist nicht der Sinn von Betas.

  9. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: irata_ 05.02.10 - 11:19

    Es gibt keine Vorschrift für Software-Stadien.
    Jeder definiert eine "Beta" etwas anders.
    Ein MS-Mitarbeiter hat mal zugegeben, dass deren Release-Software bei anderen Firmen als "Beta" eingestuft werden würde - erst ab Version 3 wäre es dann eine richtige Release-Version ;-)

    Manche Firmen haben sehr ausgereifte "Beta"-Versionen - nicht alles über einen Kamm scheren.

    Und vermutlich kriegt man für den Kauf der Betaversion dann später die Vollversion kostenlos - wäre zumindest ein anständiges Angebot.

  10. Jau.

    Autor: Apple Experte 05.02.10 - 12:06

    kopfschüttel1elf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War das nicht mal so das es offen Betas gibt wo man mal schauen kann ob
    > noch fehler in der software sind?

    Kennst du Apple? Da gibt es Hard und Software als BETA

  11. Re: Jau.

    Autor: Experte3 05.02.10 - 12:10

    Ja, du bist ein Expere. Jämmerlich dein Post. Glaubst du KinKong ist mit Beta gemacht? Schau dich mal um in Hollywood, mit welcher Soft und Hardware dort größtenteils gearbeitet wird.
    Schwachmat.

  12. Re: Jau.

    Autor: Apple Experte 05.02.10 - 12:11

    MIt sicherheit nicht mir Apple.

  13. Re: Jau.

    Autor: iFanboy 05.02.10 - 12:12

    Soweit ich informiert bin arbeiten die ganz gern mit Linux und OS.

  14. Re: Jau.

    Autor: iFanboy 05.02.10 - 12:27

    Wenn die bei Disney mit MACs arbeiten, dann ist das nichts besonderes, rate mal wer dort Mitglied ist.
    Aber in einer Zeitschrift über Musik und Computer, war mal vor vielen Jahren ein Interview mit Stevie Wonder. Der hat abweichend zum Mainstream der Musiker mit einem PC und nicht mit einem Mac gearbeitet. Weil der wesentlich besser für blinde geeignet war. Ich glaub da war noch Windows 98 aktuell.

  15. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: nün 05.02.10 - 12:41

    Genail, wie es manche Firmen schaffen, daß sich ihre Schäfchen alles schönreden können UND es dann wirklich auch glauben.
    Ich halt mir den Bauch vor Lachen. 40 Euro für eine Beta!
    Steve ist deswegen ein Genie, weil seine Geiseln ihm das abkaufen. Stockholm Syndrom würde ich sagen.

  16. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: nün 05.02.10 - 12:42

    HAHAHA der war gut!

  17. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: Netspy 05.02.10 - 16:24

    iLol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, dass ist eine Zusammenfassung von Aussagen von Mac-Nutzern. Die sind
    > sich da recht einig, was die Stabilität ihrer Software angeht, kann ich nix
    > weiter zu sagen, sorry.

    Glaub ich dir nicht. Mac-Nutzer sagen so was wohl eher sehr selten.

    > Mit einig meine ich, dass ich noch nie eine andere
    > Aussage, als dass es perfekt arbeitet, gehört habe.

    Dann muss ich dein Weltbild erschüttern. Als Mac-Nutzer habe ich ähnlich Probleme wie die Leute unter Windows oder Linux … wenn auch auf einen etwas höherem Niveau. ;-)

    > Zu meinen Beta-Erfahrungen, alle Betas die ich bis jetzt genutzt hatte
    > standen dem Endprodukt in nichts nach.

    Kann ich so auch bestätigen.

  18. Re: 40€ für ne Beta?

    Autor: iFanboy 06.02.10 - 10:56

    Dann halten sich die wahren Mac-Nutzer wohl sehr bedeckt. Und tragen damit selber zu diesem Klischee bei, indem sie nur die Holzköpfe posten lassen.
    Meine Beobachtung geht sogar soweit, dass Windows-Nutzer ihren Rechner verteufeln und den heiligen Apple anbeten. Ohne vorher das Ding nur einmal ausserhalb der Werbung gesehen zu haben. Nur weil sie von der Propadanda der Holzköpfe geküsst wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, Regen, München
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. über Jobware Personalberatung, Großraum Köln (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de