1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elite Dangerous: Einmal durch…

Deutsche Lokalisierung verfügbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: Herr Ahlers 18.12.14 - 12:17

    Ist eine deutsche Lokaliserung für Elite Dangerous verfügbar? Weiß das jemand?

  2. Re: Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: Eisklaue 18.12.14 - 12:29

    Ich kann es dir leider nicht für die Release Version sagen, aber in der letztem Gamma Version und dem Versionen davor war Elite teilweise übersetzt. Sprich einige Missionen waren noch auf englisch aber die Menüs und der HUD im Schiff war auf Deutsch.

  3. Re: Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: yourSQL 18.12.14 - 12:56

    Die Inhalte sind größtenteils übersetzt. Gefühlt 90%.
    Ab und an ist eine Missionsbeschreibung in Englisch.

  4. Re: Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: AnyKey 18.12.14 - 13:01

    Hoffentlich hat man noch die Wahl auf Englisch zu wechseln. Falls Sie wie in Guildwars2 zufällig wieder Prinz Valium und seine Verwandten als deutsche Synchronsprecher eingestellt haben.

  5. Re: Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.14 - 13:07

    AnyKey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich hat man noch die Wahl auf Englisch zu wechseln. Falls Sie wie
    > in Guildwars2 zufällig wieder Prinz Valium und seine Verwandten als
    > deutsche Synchronsprecher eingestellt haben.

    Die Sprache kann im Launcher eingestellt werden.

  6. Re: Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: Herr Ahlers 18.12.14 - 13:24

    Okay, danke für die Infos.

  7. Re: Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: OxKing 18.12.14 - 13:33

    Sprecher gibt es keine.
    (Bia auf die 4 Sätze des Computers, die afaik nicht übersetzt sind.)
    Sprache ist wählbar. Spiele seit der Beta1 nur auf Englisch.
    Da war die erste Übersetzung noch wie von Google, wurde aber später professionell gemacht.
    Wie es final aussieht weiß ich nicht.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  8. Re: Deutsche Lokalisierung verfügbar?

    Autor: Hotohori 18.12.14 - 14:48

    Würde ich auch in etwa so sagen, vielleicht sogar etwas mehr als 90%. Man stolpert zwar hier und da noch über englische Texte, aber das wurde von Beta zu Gamma zu Release immer weniger und ich denke mal in ein paar Wochen spätestens sollte alles übersetzt sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  2. Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg
  4. allsafe GmbH & Co.KG, Engen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Vergleichspreis 49,99€)
  2. 35€ (Bestpreis!)
  3. 106,90€ + Versand
  4. mit täglich neuem Logitech-Angebot


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

  1. Onlinehandel: Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus
    Onlinehandel
    Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus

    Eine aktuelle Schätzung zum Paketvolumen bei Amazon in den USA geht davon aus, dass etwa die Hälfte aller Amazon-Pakete vom unternehmenseigenen Logistikzweig ausgeliefert werden.

  2. Windows 7: Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar
    Windows 7
    Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar

    Microsoft bietet über Partner kleinen und mittelständischen Unternehmen auch in Deutschland an, einen erweiterten Support für Windows 7 zu kaufen. Eigentlich sollte der erweiterte Support bereits seit knapp zwei Wochen verfügbar sein.

  3. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.


  1. 11:15

  2. 10:45

  3. 14:08

  4. 13:22

  5. 12:39

  6. 12:09

  7. 18:10

  8. 16:56