1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Emotet: Die Schadsoftware…

Reihenfolge bei Befall

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Reihenfolge bei Befall

    Autor: Joe User 13.07.20 - 12:09

    Moin,

    ob es wirklich sinnvoll ist, wie im Artikel beschrieben, zuerst die Passwörter auf dem befallenen System zu ändern und erst danach das System neu aufzusetzen, wage ich stark zu bezweifeln.

    Kleiner Tipp an die Redaktion: Artikel vor der Veröffentlichung vollständig Gegenlesen zu lassen, hilft derartige Fehler zu vermeiden und zeugt von Professionalität.

    Joe User

  2. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: Black616Angel 13.07.20 - 12:35

    Ich denke nicht, dass die Passwörter auf dem betroffenen System gemeint sind.

    Es soll bedeuten, dass man die Passwörter der Services auf der jeweiligen Website ändern soll, die man auf dem Rechner gespeichert hatte.
    Nicht auf dem Rechner die Passwörter ändern.

  3. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: Qbit42 13.07.20 - 12:45

    So habe ich das auch verstanden.

  4. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: mtr (golem.de) 13.07.20 - 13:04

    Hallo Joe User,

    die Passwörter sollten in der Tat sofort, also vor dem bereinigen oder neu-aufsetzen des Rechners, geändert werden, damit möglichst wenig Zeit bleibt die ausgelesenen Zugangsdaten zu missbrauchen. Das sollte und kann mit dem von Trickbot befallenen und vom Netz getrennten Rechner nicht erledigt werden, sondern mit einem Zweitgerät.

    Viele Grüße
    Moritz

  5. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: Joe User 13.07.20 - 14:22

    mtr (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sollte und kann mit dem von Trickbot befallenen
    > und vom Netz getrennten Rechner nicht erledigt werden,
    > sondern mit einem Zweitgerät.

    Das ist mir selbstverständlich bewusst, ich bin ja auch schon 15+ Jahre mit IT-Sec beschäftigt, aber vielen Eurer Leser ist das nicht bewusst und deshalb gehört es explizit mit in den Artikel, oder die Reihenfolge im Artikel geändert.

    BTW: Nicht jeder Nutzer hat ein vertrauenswürdiges(!) Zweitgerät...

    Joe User

  6. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: mtr (golem.de) 13.07.20 - 14:39

    Hallo Joe User,

    Danke für den Hinweis. Ich bin davon ausgegangen, dass das unserer Zielgruppe klar ist - um sicher zu gehen, habe ich den Hinweis nun ergänzt :-)

    Viele Grüße
    Moritz

  7. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: Joe User 13.07.20 - 15:04

    Zielgruppen sind zwar Nett, aber nicht zielführend ;)

    Ich denke da immer an meine Eltern, die Google anwerfen, Eure Artikel finden und dann exakt befolgen, was Ihr schreibt, da Ihr Euch ja an Profis richtet und daher die Infos korrekt sein müssen.

    Meine Eltern sind definitiv nicht Eure Zielgruppe, aber sie sind Eure Leser und ich darf den Mist, der durch solche unvollständige/unkorrigierte Artikel verzapft wurde, anschliessend in meiner teuren Freizeit wieder fixen.

    Das sorgfältige Gegenlesen und ggf. Korrigieren kostet Euch ein paar Minuten, mich hingegen gerne mal drei Stunden wenn ich extra hinfahren muss.

    Gegenlesen gehört übrigens zu gutem Jornalismus, einfach blind Publizieren hingegen nicht.


    BTW: Ich zahle mein Golem-Abo nicht nur für die geringere Menge Werbung, sondern dafür, dass Ihr einen besseren Job machen könnt, als die Kollegen aus Hannover...

    Joe User

  8. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: packansack 13.07.20 - 15:12

    Was hat Golem mit dir oder deinen Eltern zu schaffen? Kannst du kein Teamviewer benutzen? Hier werden nie step-by-step Anleitungen für irgendwas gepostet, sondern nur News, als ob man aus dem Artikel irgendwas ziehen kann, womit ein Unbedarfter einen PC abschießen kann. Aber für 2,50 im Monat sind die Redakteure natürlich deine Sklaven und dir zu ewigem Dank verpflichtet.

  9. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: Joe User 13.07.20 - 18:28

    packansack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat Golem mit dir oder deinen Eltern zu schaffen?

    Nix, sie dienten hier auch nur als Beispiel für jeden anderen !=Profi.

    > Kannst du kein Teamviewer benutzen?

    ROFL, macht bei zwingend erforderlichen Neuinstallationen natürlich sehr viel Sinn.
    Abgesehen davon ist Teamviewer an sich bereits eine grosse bekannte Sicherheitslücke.
    Schon der Vorschlag Teamviewer zu nutzen zeigt, dass Du von IT-Sec wenig Ahnung hast.

    > Hier werden nie step-by-step Anleitungen für irgendwas gepostet,
    > sondern nur News, als ob man aus dem Artikel irgendwas ziehen
    > kann, womit ein Unbedarfter einen PC abschießen kann.

    "PC säubern" ist auch für !=Profis Information genug, um entweder erneut Google zu füttern, oder gleich ein Rescuemedium eines bekannten Anti-Malware-Software-Herstellers einzulegen. Das haben die Hannoveraner und die anderen Computermagazine ja nun schon seit 25 Jahren idiotischerweise in die Köpfe aller !=Profis eingehämmert.

    > Aber für 2,50 im Monat sind die Redakteure natürlich deine
    > Sklaven und dir zu ewigem Dank verpflichtet.

    <Ironie> Ja. </Ironie>

    [_] Du hast verstanden, was berechtigte Kritik ist.

    Joe User

  10. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: packansack 13.07.20 - 23:24

    Ok, Trickbot hat den Rechner der Eltern kompromittiert, dann haben sie vom befallenen Rechner ihre Passwörter geändert, weil sie eben diesen Artikel gegoogelt und falsch verstanden haben, und dann musstest du dich mit erhobener Faust "diese verdammten Golem Redakteure" rufend ins Auto setzen und 3 Stunden fahren? Konstruierkönig much?

    Hab noch nie von Sicherheitslücken in Teamviewer gehört. Beliebte Software, die sogar gerne außerhalb von Deutschland genutzt wird. Was empfiehlst du denn? Damit ich "deine Zaubersoftware + Sicherheitslücke" bei Google eintippen kann. Und wehe, es wird auch nur ein Ergebnis ausgespuckt! :)

    [X] Du beschuldigst gerne andere für eigene Zukurzkommnisse. Berechtigte Kritik am Arsc*.

  11. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: DebugErr 14.07.20 - 01:38

    Tüte Gras hilft bei dieser Diskussion besser.
    Hoffe, dass das keine Eltern lesen. Könnte peinlich werden für die Kinder.

  12. Re: Reihenfolge bei Befall

    Autor: Joe User 14.07.20 - 11:48

    packansack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab noch nie von Sicherheitslücken in Teamviewer gehört.

    [www.cvedetails.com]
    [www.google.com]
    Auf dem Schwarzmarkt werden derzeit mindestens drei weitere Lücken gehandelt.

    > Was empfiehlst du denn?

    Physischen Zugriff.

    > Du beschuldigst gerne andere für eigene Zukurzkommnisse.

    Jepp, Du bist schuld, dass mir gerade der Kaffeebecher umgefallen ist...

    Joe User

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert
  3. Software Architekt (m/w/d) für die Business Unit Digitalization
    Maag Germany GmbH, Kervenheim, Xanten, Großostheim
  4. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 325,99€ statt 499€
  2. 849€ (Bestpreis!)
  3. 69€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de