Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Enterprise und Cloud: Microsoft…

Billion oder Milliarde?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Billion oder Milliarde?

    Autor: windermeer 11.07.17 - 12:37

    Handelt sich wirklich um eine Billion oder ist es "nur" eine Milliarde?

  2. Re: Billion oder Milliarde?

    Autor: LSBorg 11.07.17 - 12:39

    Gute Frage. Ist ja US-Währung also muss man auch US-Bezeichnungen nehmen? ^^

  3. Re: Billion oder Milliarde?

    Autor: chefin 11.07.17 - 13:10

    Naja...eine Billion wird beim Übersetzen Währungsunabhängig zu einer Milliarde. Oder ist Übersetzung an eine Währung gekoppelt.

    Muss man dOllAr in EUrO übersetzen. Donn würdo os obor schwor losbor.

  4. Re: Billion oder Milliarde?

    Autor: zampata 11.07.17 - 14:43

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja...eine Billion wird beim Übersetzen Währungsunabhängig zu einer
    > Milliarde. Oder ist Übersetzung an eine Währung gekoppelt.
    >
    > Muss man dOllAr in EUrO übersetzen. Donn würdo os obor schwor losbor.

    Es ist üblich jede Einheit zu übersetzten.
    1 Liter Sprit kostet in den Staten 1 ¤ um 13 Uhr, 500 Kilometer von Washington DC entfernt.

    Mit dem folgenden kann ja keiner was anfangen
    1.5 Gallionen Sprint kosten in den Staaten 4 Dollar 30 Cent um 3am, 500 Meilen und drei Fuß entfernt von Washington DC.

  5. Re: Milliarde

    Autor: Bouncy 11.07.17 - 21:26

    Natürlich Milliarde. Golem macht immer wieder den gleichen Fehler, bei praktisch jeder Gelegenheit passiert denen das, schon peinlich. Außerdem ist das ein Halbjahresumsatz, sollte vielleicht noch erwähnt werden, weil sonst jährliche oder quartalsweise Angaben üblich sind:

    > In its first six months in market, this program helped close more than $1 billion in annual contract value for Azure partners, created $6 billion in Azure partner pipeline opportunity and generated more than 4,500 partner deals.

  6. Re: Milliarde

    Autor: Nadine Emmerich (Golem.de) 12.07.17 - 07:13

    Danke für den Hinweis, ist korrigiert.

  7. Re: Billion oder Milliarde?

    Autor: on(Golem.de) 12.07.17 - 09:31

    Hallo windermeer,

    ich beziehe mich bei dieser Zahl auf diesen Auszug aus der Quelle:" Our partners employ more than 17 million people around the world, and IDC estimates that Microsoft and its partner ecosystem will garner almost a trillion dollars in revenue in 2017, according to IDC Microsoft Footprint Model 2017".

    Ich habe mich eventuell ein wenig ungenau ausgedrückt, wird geändert. Ich weiß natürlich, dass "1 Billion" 1 Milliarde ist :).

    Solche harschen Anmerkungen, wie die von Bouncy: "Natürlich Milliarde. Golem macht immer wieder den gleichen Fehler, bei praktisch jeder Gelegenheit passiert denen das, schon peinlich." sind irgendwie unangebracht in diesem Fall.

    Ich habe den Text angepasst. Falls es noch Unklarheiten gibt, gerne anmerken! :)

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  8. Re: Billion oder Milliarde?

    Autor: Viper139 12.07.17 - 19:11

    In Zeiten wo Copy+Paste, Artikel Sharing und der Zeitdruck den Journalismus an fast jeder Ecke heimsucht (auch aus Kostengründen), multiplizieren sich die Fehler halt.
    Recherche wird halt nur noch bei Leitartikeln geleistet - damit muss man sich in dieser schnelllebigen Zeit und Twitter und Co. wohl anfreunden müssen.
    Nur wer der erste ist, hat hohe Klickzahlen (und somit Einkommen).

    Da läuft was falsch, aber dafür kann Golem wirklich nichts. Hier sind die Artikel meist noch gut recherchiert. Sonst geht nur noch Heise - alle anderen sind noch schlimmer.
    Wenn alle das Bezahl-System bei Golem nutzen würden, wäre der Druck sicherlich geringer ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. COM Software GmbH, Eschborn
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Daimler AG, Germersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 1 - Revolution Edition 19,99€, Falloit GOTY 16,99€ und Skyrim Special...
  2. 299€ statt 399€
  3. (u. a. Super Mario Odyssey, Mario Kart 8, Call of Duty WWII, Gran Turismo Sport, Assassins Creed...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Onlinehandel: Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon
    Onlinehandel
    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

    Amazon wird bald keine Birkenstock-Produkte mehr verkaufen können. Der Schuhhersteller will die Zusammenarbeit mit Amazon beenden, weil der Onlinehändler nicht angemessen gegen Produktfälschungen vorgegangen sei.

  2. Zeitpunkt verschoben: Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren
    Zeitpunkt verschoben
    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

    Vor zwei Jahren hat Elon Musk autonom fahrende Autos für 2018 angekündigt. Nun verschiebt der Tesla-Chef diese Erwartung zwei Jahre nach hinten. In drei Jahren sollen autonome Autos aber sogar besser fahren als der Mensch.

  3. MacOS High Sierra: Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein
    MacOS High Sierra
    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

    In MacOS High Sierra steckt ein Fehler, durch den die Grafikleistung des Macbook Pro 15 Zoll mit dedizierter Grafik erheblich gemindert wird, wenn das Gerät aus dem Ruhezustand geweckt wird. Abhilfe von Apple gibt es noch nicht, Selbsthilfe ist aber möglich.


  1. 08:37

  2. 07:58

  3. 07:33

  4. 07:21

  5. 10:59

  6. 09:41

  7. 08:00

  8. 15:44