1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklung gestoppt: Editor…

Große XML Dateien

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Große XML Dateien

    Autor: d0p3fish 06.03.17 - 09:05

    Jemand Vorschläge mit welchem Texteditor das noch gut möglich ist außer Textwrangler?
    Ich rede von xml Dateien ab 100mb aufwärts

  2. Re: Große XML Dateien

    Autor: Teebecher 06.03.17 - 09:47

    Was spricht gegen BBEdit?

    Ich gehe mal davon aus, dass Du nicht aus Langeweile mit XML-Dateien hantierst, die 50¤ zahlt also der Chef oder Du reichst es an die Kunden weiter.

    So ein Mac hat von Haus ja ja schon fast alles, was man/ich zum Arbeiten braucht, die paar ¤ für BBEdit und Transmit kann man recht gut verschmerzen.

  3. Re: Große XML Dateien

    Autor: Peter Brülls 06.03.17 - 09:54

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jemand Vorschläge mit welchem Texteditor das noch gut möglich ist außer
    > Textwrangler?
    > Ich rede von xml Dateien ab 100mb aufwärts

    Keine Ahnung. Aber ich bin neugierig: Für welchen Zweck braucht man 100 MB große XML-Dateien? Und ediert diese dann auch noch per Hand?

  4. Re: Große XML Dateien

    Autor: Teebecher 06.03.17 - 09:57

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d0p3fish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jemand Vorschläge mit welchem Texteditor das noch gut möglich ist außer
    > > Textwrangler?
    > > Ich rede von xml Dateien ab 100mb aufwärts
    >
    > Keine Ahnung. Aber ich bin neugierig: Für welchen Zweck braucht man 100 MB
    > große XML-Dateien? Und ediert diese dann auch noch per Hand?

    Evtl. der kleinste gemeinsame Nenner zum Datenaustausch zwischen 3rd-Party Apps?

    Freiwillig wird sich das keiner antun, wenn es nicht muss.

  5. Re: Große XML Dateien

    Autor: Lord Gamma 06.03.17 - 10:03

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jemand Vorschläge mit welchem Texteditor das noch gut möglich ist außer
    > Textwrangler?
    > Ich rede von xml Dateien ab 100mb aufwärts

    Für so etwas empfehle ich sed.

  6. Re: Große XML Dateien

    Autor: frostbitten king 06.03.17 - 10:11

    Ka. Vielleicht maven mit over 9000 targets. Ein Freund hat mal wo gearbeitet wo der sich bei der Firma über ein Projekt was der übernommen hat über das ärgern musste. Ein Monster an maven config. Er is da auszuckt.

  7. Re: Große XML Dateien

    Autor: Schattenwerk 06.03.17 - 10:53

    UltraEdit

  8. Re: Große XML Dateien

    Autor: cHaOs667 06.03.17 - 11:14

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jemand Vorschläge mit welchem Texteditor das noch gut möglich ist außer
    > Textwrangler?
    > Ich rede von xml Dateien ab 100mb aufwärts

    Sublime, Vim, Emacs, etc.

  9. Re: Große XML Dateien

    Autor: Deff-Zero 06.03.17 - 23:19

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jemand Vorschläge mit welchem Texteditor das noch gut möglich ist außer
    > Textwrangler?

    BBEdit. TextWrangler war schon immer eine um ein paar Features reduzierte Variante von BBEdit. BBEdit mit reduziertem Featureset gibt es jetzt kostenlos.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. INIT Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45