Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Entwicklerversion von…

VERSION 5 und immer noch kein RSS unter OSX!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VERSION 5 und immer noch kein RSS unter OSX!!!

    Autor: hit8run 30.01.10 - 17:00

    Boah ey! Die sind bei Version 5 und der Browser kann unter OSX immernoch keine RSS-Feeds!!!!!! Die Windows-Branch ist auf jeden Fall sehr geil und unter Windows würde ich auch keinen anderen Browser verwenden. Aber unter OSX kommen sie nicht über die Beta raus und ein moderner Browser ohne RSS ist irgendwie ein Krüppel... Das empfinde ich als ganz große Verarschung.

    PS: Und nein ich möchte keine Drittherstellerplugins für RSS installieren!

  2. Re: VERSION 5 und immer noch kein RSS unter OSX!!!

    Autor: Kaugummi 30.01.10 - 17:18

    Man kann sich darüber streiten ob RSS überhaupt in einen Browser gehört.
    Also so schlimm ist es deswegen nicht.

  3. Re: VERSION 5 und immer noch kein RSS unter OSX!!!

    Autor: iMäc 30.01.10 - 19:48

    1. Chrome für den Mac ist gerade mal Beta.
    2. DAS hier ist eine Entwicklerversion, die, wie der Text ja richtig schrieb, um einige, in der fertigen Version vorhandenen, Funktionen bereinigt wurde.
    3. Google bietet den Google Reader, der auch unter iGoogle als Widget prima einzubinden ist und sich zudem mit diversen Newsreadern auf den unterschiedlichsten Geräten synchronisieren lässt. DAS ist Lesekomfort!
    4. Du hast von OS X wohl eher wenig Ahnung, oder?!

    Danke! :)

  4. OS X taugt halt nichts

    Autor: Quarkfart 30.01.10 - 21:42

    das sag ich schon lange.

  5. Re: OS X taugt halt nichts

    Autor: iLOL 30.01.10 - 22:28

    Genau. Hab ich neulich auch gehört. Der Typ lag unterm Tisch und lallte sowas. Sah Steve Ballmer irgendwie verdammt ähnlich. Verdammt, war der Mann überzeugend ... :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  3. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

  1. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  2. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.

  3. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.


  1. 13:19

  2. 12:43

  3. 13:13

  4. 12:34

  5. 11:35

  6. 10:51

  7. 10:27

  8. 18:00